Expertenkommentar

Warren Buffett verkauft sämtliche Airline-Aktien

Die Investmentholding des Starinvestors war an allen vier großen US-Airlines beteiligt. Doch im April hat Buffett wegen des Coronavirus sämtliche Airline-Aktien mit Verlust verkauft.

Erwähnte Instrumente

  • American Airlines Group Inc. - WKN: A1W97M - ISIN: US02376R1023 - Kurs: 10,640 $ (NASDAQ)
  • United Airlines Holdings Inc. - WKN: A1C6TV - ISIN: US9100471096 - Kurs: 26,620 $ (NASDAQ)
  • Delta Air Lines Inc. - WKN: A0MQV8 - ISIN: US2473617023 - Kurs: 24,120 $ (NYSE)
  • Southwest Airlines Co. - WKN: 862837 - ISIN: US8447411088 - Kurs: 29,230 $ (NYSE)

Während Berkshire Hathaway im ersten Quartal noch mehr Aktien kaufte als verkaufte, war Buffetts Investmentholding im April vor allem auf der Verkäuferseite aktiv. Dies offenbarte Warren Buffett auf der rein virtuell durchgeführten Hauptversammlung von Berkshire Hathaway am Samstagabend.

Im April habe man für 6,509 Milliarden Dollar Aktien verkauft und nur für 426 Millionen Dollar neue Aktien gekauft, sagte Buffett. Hintergrund sei vor allem, dass er sich in Bezug auf die Luftfahrt-Branche verschätzt habe und die Situation nach dem Ausbruch des Coronavirus nun für die ganze Branche eine andere sei.

American-Airlines-Aktie
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen

Vor Ausbruch der Krise hatte Berkshire Hathaway mehrere Milliarden Dollar in den Aktien der vier großen US-Airlines American Airlines, United Airlines, Delta Air Lines und Southwest Airlines investiert. Nun habe man alle Airline-Aktien komplett mit Verlust verkauft, sagte Buffett.

United-Airlines-Aktie
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen

"Die Welt hat sich für die Fluggesellschaften verändert", sagte Buffett. Er wisse nicht, ob Menschen in drei oder vier Jahren wieder so viel fliegen würden wie vor Ausbruch des Coronavirus. Es werde nach dem Ende der Krise aber große Überkapazitäten bei den Fluggesellschaften geben, so Buffett. "Es gibt zu viele Flugzeuge." Buffett ist bekannt dafür, dass er Branchen meidet, in denen es einen starken Konkurrenzkampf zwischen den Anbietern gibt, der die Preise belastet.

Delta-Aktie
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen

Sein Verkauf sei keine Aussage darüber, dass er mit weiteren Kursverlusten bei den Airlines rechne, so Buffett. Vielmehr habe sich die Gewinnsituation der Airlines dramatisch eingetrübt und das Investment sei deshalb jetzt nicht mehr attraktiv. Die vier Chefs der Fluggesellschaften treffe aber keinerlei Schuld. "Glauben Sie mir, es ist [derzeit] keine Freude, CEO einer Fluggesellschaft zu sein", sagte Buffett.

Southwest-Airlines-Aktie
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen

Tipp: Testen Sie jetzt Guidants PROmax! Sie finden dort Tradingideen, direkten Austausch mit unseren Börsen-Experten in einem speziellen Stream und spannende Tools wie den Formel-Editor oder den Aktien-Screener. Auch GodmodePRO ist inklusive. Jetzt das neue PROmax 14 Tage kostenlos testen!

Jetzt ein kostenloses Depot bei finanzen.net ZERO eröffnen und profitieren!

Erhalten Sie 3 Monate PRO kostenlos sowie eine Gratis-Aktie on top!*

Zur Aktion

Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen.

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAsk
SD0Y03Long9,120 $2,47open end
SN3BQWLong10,409 $4,23open end
TT2Y91Long10,199 $3,74open end
JS22JQShort14,500 $13,5916.12.2022
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Sie wollen kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 PLUS-Beiträge: stock3 PLUS-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Oliver Baron
Oliver Baron
Experte für Anlagestrategien

Oliver Baron ist Finanzjournalist und seit 2007 als Experte für stock3 tätig. Er beschäftigt sich intensiv mit Anlagestrategien, der Fundamentalanalyse von Unternehmen und Märkten sowie der langfristigen Geldanlage mit Aktien und ETFs. An der Börse fasziniert Oliver Baron besonders das freie Spiel der Marktkräfte, das dazu führt, dass der Markt niemals vollständig vorhersagbar ist. Der Aktienmarkt ermöglicht es jedem, sich am wirtschaftlichen Erfolg der besten Unternehmen der Welt zu beteiligen und so langfristig Vermögen aufzubauen. In seinen Artikeln geht Oliver Baron u. a. der Frage nach, mit welchen Strategien und Produkten Privatanleger ihren Börsenerfolg langfristig maximieren können.

Mehr über Oliver Baron
  • Anlagestrategien
  • Fundamentalanalyse
  • Value Investing und Momentum-Ansatz
Mehr Experten