Analyse

US Vorbörse - Verluste vor dem Wochenende?

Auch am Freitag dürften die US Börsen zunächst schwächer eröffnen. Erst um 15:55 Uhr werden heute Wirtschaftsdaten erwartet.

Erwähnte Instrumente

  • Dow Jones - WKN: 969420 - ISIN: US2605661048 - Kurs: 16.846,13 Punkte (NYSE)

Zwar erholten sich die US Indizes im gestrigen Intraday-Verlauf, die Erholung steht aber auf wackeligen Beinen. Die vorbörslichen Taxen deuten einen schwächeren Handelsstart an. Dann um 14:30 Uhr heute keine Wirtschaftsdaten veröffentlicht werden, die neue Impulse bringen könnten, dürfte sich daran auch bis 15:30 Uhr wenig ändern. Große Ausreißer in der Vorbörse sucht man vergeblich. Einzig Aware steigt zweistellig, nachdem das Unternehmen eine Sonderdividende von 1,75 $ je Aktie angekündigt hat. Anbei die aktuellen, vorbörslichen Taxen der Indizes mit der prozentualen Veränderung gegenüber den Vortagesschlussständen:

Dow Jones Index 16.824,00 Punkte (-0,13 %)

S&P500 Index 1.953,00 Punkte (-0,22 %)

Nasdaq 100 Index 3.822,50 Punkte (-0,12 %)

Hier ein Auszug aus den noch anstehenden Wirtschaftsmeldungen:

Uhrzeit Land Termin Aktuell Prognose Zuletzt
14:30 US-Vorbörse-Verluste-vor-dem-Wochenende-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1 CA: Rohstoffpreise Mai m/m 1,30 0,10
Prozent m/m
14:30 US-Vorbörse-Verluste-vor-dem-Wochenende-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-2 CA: Erzeugerpreise Mai m/m 0,40 -0,20
Prozent m/m
15:55 US-Vorbörse-Verluste-vor-dem-Wochenende-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-3 US: Konsumklima Uni Michigan Juni (endgültig) 82,20 81,90
Punkte
21:30 US-Vorbörse-Verluste-vor-dem-Wochenende-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-4 US: Commitments of Traders (COT) Report

Eine generelle Übersicht zu den Terminen des Tages finden Sie hier auf GodmodeTrader.

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAskInfos
Werbung

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Dokumenten-Symbol. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Sie wollen kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 PLUS-Beiträge: stock3 PLUS-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Bastian Galuschka
Bastian Galuschka
Stv. Chefredakteur

Bastian Galuschka ist seit über 20 Jahren an der Börse aktiv. Er entdeckte bereits zu Schulzeiten seine Leidenschaft für die Börse. Über fünf Jahre lang war der Diplom-Volkswirt als Redakteur bei einem bekannten Anlegermagazin tätig und verantwortete dort den Bereich Charttechnik. Seit März 2013 verstärkt er die Redaktion der stock3 AG. Bastian Galuschka kombiniert bei seinen Analysen gerne Fundamentaldaten mit charttechnischen Aspekten. Gerade im Smallcapbereich hat sich der Analyst über viele Jahre ein fundiertes Wissen aufgebaut. Seit Juni 2016 ist Galuschka Stellvertretender Chefredakteur von stock3.

Mehr über Bastian Galuschka
  • Fundamentalanalyse
  • Kombinationsanalyse
  • Small Caps
  • Newstrading
Mehr Experten