Analyse
14:37 Uhr, 03.04.2024

TRUMP MEDIA - Kaum an der Börse und schon rollt die Klagewelle

Die Aktie von Trump Media zeigt sich in den ersten Börsentagen sehr volatil. Bietet diese hohe Volatilität Chancen?

Erwähnte Instrumente

  • Trump Media & Technology Group Corp. - WKN: A3CYXD - ISIN: US25400Q1058 - Kurs: 51,600 $ (Nasdaq)

Trump Media ist erst seit wenigen Tagen an der Börse. Inzwischen hat das Unternehmen katastrophale Zahlen gemeldet. Mein Kollege Oliver Baron hat darüber in seinem Artikel „TRUMP MEDIA - Das sind katastrophale Zahlen!“ berichtet.

Der Spiegel berichtet heute auf seiner Webseite darüber, dass Donald Trump, mit rund 60 % Mehrheitsaktionär bei Trump Media, zwei Mitgründer, Andy Litinsky und Wes Moss, verklagt hat. Er wirft ihnen vor, dass sie einen möglichen Börsengang schlecht gehandhabt hätten. Daher wäre das Projekt eineinhalb Jahre auf Eis gelegen.

Der Spiegel wertet dieser Klage als Retourkutsche auf eine Klage der beiden Mitgründer. Mit ihrer Klage wehren sie sich gegen eine Verwässerung ihrer Anteile durch Erhöhung der Aktienzahl.

Das Unternehmen liefert katastrophale Zahlen. Klage und Gegenklage zeichnen ein miserables Bild über die Führung des Unternehmens. Es wäre daher nicht verwunderlich, wenn das Unternehmen in den nächsten Monaten im Chaos versinken würde.

Ob sich das auch im Aktienkurs widerspiegeln wird, ist allerdings unklar. Denn viele Käufer an den ersten Handelstagen haben diese Aktie auch als politisches Statement gekauft. Mit einem seriösen Investment hat die Aktie nicht das Geringste zu tun. In passenden Situationen mag mal eine hochspekulative und kurzfristige Position möglich sein. Aber selbst dann gilt eher: „Finger weg.“ Wenn man für diese Aktie unbedingt ein Kursziel nennen will, dann gibt es nur eines: null.

Trump Media & Technology-Aktie
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen

Vontobel ist der neue StarPartner der Consorsbank.

Handelt Derivate von Vontobel außerbörslich ab 0 Euro Ordergebühr (zzgl. marktüblicher Spreads).

Jetzt Konto eröffnen und direkt über stock3 handeln!

Passende Produkte

WKN Long/Short KO Hebel Laufzeit Bid Ask
Keine Ergebnisse gefunden
Zur Produktsuche

2 Kommentare

Du willst kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 Plus-Beiträge: stock3 Plus-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen
  • mcr42
    mcr42

    Leider gibt es keine Short-Derivate.

    16:17 Uhr, 04.04.
    1 Antwort anzeigen

Das könnte Dich auch interessieren

Über den Experten

Alexander Paulus
Alexander Paulus
Technischer Analyst und Trader

Alexander Paulus kam zunächst über Börsenspiele in der Schule mit der Börse in Kontakt. 1997 kaufte er sich seine erste Aktie. Nach einigen Glückstreffern schmolz aber in der Asienkrise 1998 der Depotbestand auf Null. Da ihm das nicht noch einmal passieren sollte, beschäftigte er sich mit der klassischen Charttechnik und veröffentlichte seine Analysen in verschiedenen Foren. Über eine Zwischenstation kam er im April 2004 zur stock3 AG (damals BörseGo AG) und veröffentlicht seitdem seine Analysen auf stock3.com (ehemals GodmodeTrader.de)

Mehr über Alexander Paulus
  • Formationsanalyse
  • Trendanalyse
  • Ausbruchs-Trading
Mehr Experten