Analyse

TecAllShare: EUROFINS SCIENTIFIC - Kaufsignal, wenn ...

Erwähnte Instrumente

Eurofins Scientific WKN: 910251 ISIN: FR0000038259

Intradaykurs: 26,83 Euro

Aktueller Wochenchart (log) seit 07.03.2003 (1 Kerze = 1 Woche)

Diagnose: Die EUROFINS SCIENTIFIC Aktie befindet sich seit Oktober 2002 in einem intakten Aufwärtstrend. Anfang 2005 brach die Aktie über die ursprüngliche obere Begrenzung der Aufwärtsbewegung aus. Mit Überwinden der Marke bei 19,90 Euro bestätigte die Aktie im Februar dieses Ausbruch. Im Juni erreichte die Aktie ein Hoch bei 28,25 Euro. Sie scheiterte damit am Widerstand bei 27,98 Euro. Unterhalb dieses Widerstands bewegt sich die Aktie in den letzten Wochen seitwärts. Aus dem Ausbruch über die ursprüngliche obere Begrenzung ist noch ein Ziel bei 37,94 Euro offen.

Prognose: Wenn die EUROFINS SCIENTIFIC Aktie einen Wochenschlusskurs über 27,98 Euro ausbildet, dann fällt der Startschuss zu einer Aufwärtsbewegung bis zum noch offenen Ziel bei 37,94 Euro. Die Aktie kann sich aber durchaus noch einige Wochen seitwärts bewegen.

Meldung: Eurofins kann Umsatz kräftig steigern

Das Life-Science Unternehmen Eurofins Scientific Group hat das Wachstum auch im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres fortgesetzt und den Umsatz kräftig gesteigert.

Wie das Unternehmen heute mitteilte, stiegen die Erlöse um 35 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf 56,1 Millionen Euro (Vj. 41,6 Millionen Euro). Dabei habe keine Region ein geringeres Wachstum als 20 % ausgewiesen. Der kumulierte Umsatz der ersten neun Monate erhöhte sich um 23 % im Vergleich zur Vorjahresperiode auf 101 Millionen Euro (Vj. 81,8 Millionen Euro).

In vielen Ländern sei dieser Anstieg auch auf die Ende 2004 und Anfang 2005 getätigten Akquisitionen zurückzuführen, teilte das Unternehmen mit. Darüber hinaus habe das organische Wachstum aufgrund des weiter optimierten operativen Leverages infolge von Cross-selling und des Effizienzprogramms zu den guten Umsatzzahlen beigetragen.

Das vollständige Ergebnis des ersten Halbjahres und des zweiten Quartals 2005 soll am 30. August 2005 veröffentlicht werden.

Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken


02.06.2005 - 09:57

TecAllShare: EUROFINS - Der Tanz der Bullen

Eurofins Scientific WKN: 910251 ISIN: FR0000038259

Kurs: 25,39 Euro

Aktueller Tageschart (log) seit 22.11.2002 (1 Kerze = 1 Tag)

Kurz-Kommentierung: Die EUROFINS SCIENTIFIC Aktie hat im Februar das Hoch bei 19,90 Euro mit einer langen weißen Kerze überwunden. Damit hat sie den Ausbruch über die Pullbacklinie in der Aufwärtsbewegung seit Oktober 2002 bestätigt. Aus diesem Ausbruch lässt sich ein mittel-langfristiges Ziel bei 37,94 Euro ableiten. Nächste wichtige Hürde auf dem Weg dorthin ist der Widerstand bei 27,98 Euro. Die Aktie zeigt langsam, aber sicher auch eine deutlich überkaufte Situation. Daher ist in diesem Bereich eine etwas ausführlichere Konsolidierung zu erwarten.

Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken

Trading Masters macht Dich zum Börsenversteher!

Lernen, traden, gewinnen: Deutschlands größtes edukatives Börsenspiel „Trading Masters“ startet mit einem noch nie da gewesenen Konzept in eine neue Runde – und zum ersten Mal können die Teilnehmer im Börsenspiel auch Kryptowährungen handeln! Neben exklusiven Schulungen mit renommierten Finanzexperten warten natürlich auch viele Preise im Gesamtwert von über 60.000 Euro auf Dich.

Jetzt kostenlos anmelden und viele Vorteile sichern!

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAsk
DW4GF2Long49,799 €3,50open end
MD7Y37Long51,123 €3,82open end
KG808GLong45,905 €2,88open end
MD8KX3Long48,953 €3,42open end
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Sie wollen kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 PLUS-Beiträge: stock3 PLUS-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Alexander Paulus
Alexander Paulus
Technischer Analyst und Trader

Alexander Paulus kam zunächst über Börsenspiele in der Schule mit der Börse in Kontakt. 1997 kaufte er sich seine erste Aktie. Nach einigen Glückstreffern schmolz aber in der Asienkrise 1998 der Depotbestand auf Null. Da ihm das nicht noch einmal passieren sollte, beschäftigte er sich mit der klassischen Charttechnik und veröffentlichte seine Analysen in verschiedenen Foren. Über eine Zwischenstation kam er im April 2004 zur stock3 AG (damals BörseGo AG) und veröffentlicht seitdem seine Analysen auf stock3.com (ehemals GodmodeTrader.de)

Mehr über Alexander Paulus
  • Formationsanalyse
  • Trendanalyse
  • Ausbruchs-Trading
Mehr Experten
Trading-Special mit neuem Premium-HandelHandeln Sie Morgan Stanley Produkte für 0,00 €! Im börslichen Handel ohne Börsenentgelt & exklusiv bei comdirect. Weitere Informationen zur Aktion.Schließen