Analyse
08:47 Uhr, 21.05.2024

SILBER: Starker Aufwärtsdrang

Silber Tagesausblick für Dienstag, 21. Mai: Silber konnte sich in den vergangenen Monaten stark nach oben entwickeln und dabei im April fast die Marke von 30,00 USD erreichen. Darunter drehte der Kursverlauf ab und konsolidierte innerhalb einer bullischen Flagge, welche nach oben klar aufgelöst wurde.

Erwähnte Instrumente

  • Silber
    ISIN: XC0009653103Kopiert
    Kursstand: 31,428 $/oz. (JFD Brokers) - Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung
  • Silber - WKN: 965310 - ISIN: XC0009653103 - Kurs: 31,428 $/oz. (JFD Brokers)

Silber

Kursstand 31,43 USD

Widerstände: 35,00

Unterstützungen: 30,00+28,73+26,00

Rückblick

Silber konnte sich in den vergangenen Monaten stark nach oben entwickeln und dabei im April fast die Marke von 30,00 USD erreichen. Darunter drehte der Kursverlauf ab und konsolidierte innerhalb einer bullischen Flagge, welche nach oben klar aufgelöst wurde.

Charttechnischer Ausblick

Auf der Oberseite bietet sich mit dem Kursausbruch auf neue langfristige Hochs die Chance, die Rally auch mittelfristig auszudehnen. Kurzfristig ist nach dem dynamischen Impuls der Vortage ein Rücksetzer bis 30,00 USD bereits wieder möglich. Dieses Niveau sollte erste Unterstützung bieten.

Silber
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen
  • ()
    -

Viele Grüße,

Marko Strehk - Technischer Analyst und Trader bei stock3

Passende Produkte

WKN Long/Short KO Hebel Laufzeit Bid Ask
Keine Ergebnisse gefunden
Zur Produktsuche

2 Kommentare

Du willst kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 Plus-Beiträge: stock3 Plus-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen
  • Renova
    Renova

    @Marko Strehk
    Ergänzung:
    Signifikante Hochpunkte stellen immer eine Hürde dar, wie man jetzt wieder sieht. Je länger diese in der Vergangenheit liegen, desto stärker ist deren Kraft.
    Abgesehen vom aktuellen überkauften Zustand bei Silber prallten die Kurse der letzten beiden Handelstage genau am Widerstand vom 23.01.2013 ab und sollten dort auch eine Weile bleiben, damit sich der RSI abkühlt.
    Nach Überwinden der Widerstände 32,46, 34,39 und 37,48 könnte dann eine größere Ralley bis 44,19 folgen um dann anschließend die Projektionsziele und das ATH bei 49,78 in Angriff zu nehmen.
    Good luck
    😉

    09:34 Uhr, 21.05.
  • Renova
    Renova

    Moin, warum sehe ich keine Kurse vor dem 20.01.2012?
    Das ATH (49,78) war 25.04.2011 und der Kurs am 23.08.2011 (44,19) stellt einen signifikanten Widerstand dar.
    Ferner liegen bei 46,25 log. und bei 47,50 linear mögliche Projektionsziele.

    09:23 Uhr, 21.05.

Das könnte Dich auch interessieren

Über den Experten

Marko Strehk
Marko Strehk
Technischer Analyst und Trader

Marko Strehk blickt auf intensive langjährige Erfahrungen mit verschiedenen Strategien des auf Charttechnik basierenden Tradings zurück. Als versierter Allrounder handelt Strehk Aktien und Indizes im kurz- und mittelfristigen Zeitfenster mit bestechender Präzision. Überragende Fähigkeiten in Trend- und Kursmusteranalysen, bei der Anwendung von Risiko- und Moneymanagementstrategien sowie ein umfassendes theoretisches Wissen zu unterschiedlichen Tradingmethoden und Tradinginstrumenten wie beispielsweise Hebelzertifikate, Optionsscheine, CFDs und Anlagezertifikate zeichnen ihn aus. Auf GodmodeTrader.de betreut Strehk als Headtrader die Produktpakete „Aktien Premium Trader“ und „CFD Trader Services“.

Mehr Experten