Analyse

ROBLOX - Die Käufer melden sich zu Wort

Die Aktie des Spieleentwicklers aus Kalifornien zieht seit drei Handelstagen steil nach oben. Ein wichtiger Support wurde verteidigt, was als positives Signal gedeutet werden kann.

Erwähnte Instrumente

  • Roblox
    ISIN: US7710491033Kopiert
    Kursstand: 45,530 $ (NYSE) - Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung
    VerkaufenKaufen
  • Roblox - ISIN: US7710491033 - Kurs: 45,530 $ (NYSE)

Anfang Oktober hatte der Kollege Bernd Senkowski den richtigen Riecher bei Roblox, als er in seiner Analyse schrieb: "Natürlich kann man noch eine kleine Long-Position über die Zahlen hinaus halten, doch einen großen Teil der Gewinne sollten die kurzfristig orientierten Marktteilnehmer bei rund 50 USD einstreichen." Tatsächlich drehte die Aktie wenige Tage später oberhalb der 50 USD-Marke wieder nach unten und startete eine ausgiebige Abwärtskorrektur. An der Unterstützungsmarke bei 36 USD stehen die Käufer jetzt wieder bereit.

Wird das eine große Bodenbildung?

Die Aktie ist mittelfristig ein Outperformer am Markt und konnte bereits im Sommer eine Bodenbildung (Doppelboden) abschließen. Jetzt bastelt das Papier an einer weiteren, langfristigen Bodenformation: Mit dem jüngsten Test der 36 USD-Marke wurde und dem bullischen Reversal wird möglicherweise die rechte Schulter einer inversen SKKS ausgebildet. Ein Angriff auf den zentralen Widerstandsbereich bei 52 - 54 USD könnte jetzt folgen.

Allerdings würde erst ein nachhaltiger Ausbruch über 54 USD die langfristige Bodenformation aktivieren. Dann entstehen Kaufsignale mit ersten Zielen bei rund 60 sowie 73 - 74 USD und später 93 und 103 USD.

Weitere Pullbacks bis 36 USD wären unbedenklich. Kritisch wird es erst bei einem nachhaltigen Rückfall unter 34,50 und 31,50 USD. Dann könnten die Bären wieder übernehmen und für fallende Kurse in Richtung Allzeittief sorgen.

Fazit: Mit der starken Kaufwelle mach die Bullen Werbung für eine große Bodenbildung. Ob diese gelingen kann, wird sich in Kürze an der zentralen Hürde zeigen müssen.

Roblox
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen

Auch interessant:

SDAX - Startet die Weihnachtsrally schon jetzt?

Für mein DAX-Trading nutze ich fast nur noch Guidants. Der Handel ist kinderleicht. Über Guidants mit dem Broker verbinden, Session TAN vergeben und loslegen! Bei meinem Broker Consors habe ich jeden Monat Freetrade-Aktionen, den DAX handele ich ohne Gebühren.

Im eigenen Trading-Desktop habe ich alle Orderwidgets individuell vordefiniert und platziert, um im Sekundenhandel die Orders blitzschnell aufzugeben. Die daneben angeordneten Realtime-Intradaycharts der Indizes verschaffen mir dazu einen perfekten Marktüberblick für mein Daytrading. Jetzt Trading über Guidants testen!

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAsk
GX60QPShort123,463 $0,32open end
SH4DZCShort90,550 $0,42open end
SH1CX1Short86,060 $0,46open end
GX65PBShort116,366 $0,34open end
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Sie wollen kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 PLUS-Beiträge: stock3 PLUS-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

André Rain
André Rain
Technischer Analyst und Trader

André Rain ist seit dem Jahr 2000 im Aktienhandel aktiv. Hier startete er bereits mit seiner autodidaktischen Ausbildung in Chartanalyse. Die Faszination für die Charttechnik führte ihn im Mai 2005 zu GodmodeTrader, dem Vorgänger-Portal von stock3.com, wo er als Technischer Analyst mit Schwerpunkten auf Aktien- und Indexanalysen tätig ist. Seit 2004 handelt er privat intensiv Aktien und Hebelzertifikate im kurzfristigen Zeitfenster von wenigen Minuten bis mehreren Stunden. Dabei hat er sich auf den Handelsstil des Ausbruchstradings spezialisiert, mit dem er an kurzen, dynamischen Marktbewegungen partizipiert. Seiner Meinung nach ist der Chart das beste Instrument zur Auswertung und Prognose von Bewegungen an den Finanzmärkten. Als Mitglied unseres Premium-Services PROmax handelt er im kurzfristig orientierten Bereich und kommentiert das tägliche Marktgeschehen durch die charttechnische Brille.

Mehr über André Rain
  • Ausbruchs-Trading
  • Daytrading
  • Technologieaktien
Mehr Experten
Heute 14 Uhr: Erfolgreich mit Pop Guns & Optionen am Kapitalmarkt agierenPop Guns sind die Spezialität unserer Tippi und Fokus in ihrem Pop Gun Trading-Service. Wie sie Pop Guns auswertet und in ihr Trading einbindet, erfahren Sie in diesem Webinar. Passend zu Nikolaus hat sie auch einen Überraschungsgast aus dem Bereich Optionshandel dabei.Schließen