Analyse

PFLEIDERER - Das ist eine Chance

Erwähnte Instrumente

Pfleiderer WKN: 676474 ISIN: DE0006764749

Intradaykurs: 20,65 Euro

Aktueller Tageschart (log) seit 22.03.2006 (1 Kerze = 1 Tag)

Rückblick: Nach dem Allzeithoch bei 27,25 Euro vom 10.05.2006 fiel die PLFEIDERER Aktie deutlich ab. Erst bei 16,11 Euro fand die Aktie im August 2006 ihr Korrekturtief. Am 10.10.2006 durchbrach die Aktie den wichtigen Widerstand bei 19,80 Euro. Damit kam es zu einem Kaufsignal, das die Aktie zu einer Aufwärtsbewegung bis zunächst 22,92 und später 27,25 Euro veranlassen sollte. Nach einem zwischenhoch bei 21,95 Euro vom 13.10 kam es zunächst zu einer kleinen Seitwärtskonsolidierung. Aus dieser fällt die Aktie zwar heute morgen nach unten raus. Allerdings dreht die Aktie im bisherigen Tagesverlauf knapp über Unterstützung bei 19,80 Euro wieder nach oben..

Charttechnischer Ausblick: Mit dem heutigen Tag bestätigt die PFLEIDERER Aktie noch einmal den Ausbruch über 19,80 Euro. Damit sind die Ziele bei 22,92 und 27,25 Euro aus charttechnischer Sicht weiterhin gültig. Ein aktuell kaum zu erwartender Rückfall unter 19,80 Euro würde allerdings zu einer Bewegung bis ca. 16,11 Euro führen.

Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken


PFLEIDERER mit charttechnischem Kaufsignal

11.10.2006 10:33

Pfleiderer WKN: 676474 ISIN: DE0006764749

Intradaykurs: 20,70 Euro

Aktueller Tageschart (log) seit 21.10.2005 (1 Kerze = 1 Tag)

Kurz-Kommentierung: Die PFLEIDERER Aktie zieht seit vorgestern stark an und hat bereits gestern den wichtigen Widerstand bei 19,80 Euro überwunden. Mit diesem Ausbruch kommt es nun zu einem mittelfristigen Kaufsignal. Die Aktie sollte in den nächsten Wochen also deutlich anziehen. Zunächst wären Gewinne bis 22,92 Euro zu erwarten. Nach eine Konsolidierung an dieser Stelle kann die Aktie dann später bis 27,75 Euro, also an ihr Allzeithoch anziehen. Unabdingbare Voraussetzung dafür ist nun, dass die Aktie 19,80 Euro auf Tagesschlusskursbasis verteidigt. Ein Rücksetzer bis dorthin wäre allerdings noch einmal eine Einstiegschance.

Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken


PFLEIDERER - Kaufsignal, wenn...

04.09.2006 10:52

Pfleiderer WKN: 676474 ISIN: DE0006764749

Intradaykurs: 18,02 Euro

Aktueller Wochenchart (log) seit 25.06.2004 (1 Kerze = 1 Woche)

Rückblick: Im März 2003 startete die PFLEIDERER Aktie am Tief bei 1,70 Euro zu eine steile Kursrallye, welche die Aktie bis auf ein Hoch bei 27,25 Euro, nur knapp unterhalb des Allzeithochs bei 28,00 Euro führte. Dort startete im Mai 2005 eine Abwärtskorrektur, welche zum Bruch des Aufwärtstrends seit November 2003 führte. Nach einer Stabilisierung im Preisbereich um 17,00 Euro attackiert die Aktie aktuell den Widerstandsbereich aus kurzfristigem Abwärtstrend und exp. GDL 50 (EMA50) bei 18,00 - 18,64 Euro. Das kurzfristige Chartbild ist neutral zu werten.

Charttechnischer Ausbruch: Steigt die PFLEIDERER Aktie auf Wochenschlussbasis über 18,64 Euro an, wird ein Kaufsignal mit Zielen bei 22,92 und 27,25 - 28,00 Euro ausgelöst. Scheitert sie jedoch am Kreuzwiderstandsbereich bei 18,00 - 18,64 Euro und fällt anschließend unter 17,14 und 16,11 Euro zurück, ist die Bodenbildung hinfällig und weitere Abgaben bis 12,70 - 13,90 Euro wahrscheinlich.

/>

Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken

/>/>

Trading Masters macht Dich zum Börsenversteher!

Lernen, traden, gewinnen: Deutschlands größtes edukatives Börsenspiel „Trading Masters“ startet mit einem noch nie da gewesenen Konzept in eine neue Runde – und zum ersten Mal können die Teilnehmer im Börsenspiel auch Kryptowährungen handeln! Neben exklusiven Schulungen mit renommierten Finanzexperten warten natürlich auch viele Preise im Gesamtwert von über 60.000 Euro auf Dich.

Jetzt kostenlos anmelden und viele Vorteile sichern!

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAsk
Keine Ergebnisse gefunden
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Sie wollen kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 PLUS-Beiträge: stock3 PLUS-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Alexander Paulus
Alexander Paulus
Technischer Analyst und Trader

Alexander Paulus kam zunächst über Börsenspiele in der Schule mit der Börse in Kontakt. 1997 kaufte er sich seine erste Aktie. Nach einigen Glückstreffern schmolz aber in der Asienkrise 1998 der Depotbestand auf Null. Da ihm das nicht noch einmal passieren sollte, beschäftigte er sich mit der klassischen Charttechnik und veröffentlichte seine Analysen in verschiedenen Foren. Über eine Zwischenstation kam er im April 2004 zur stock3 AG (damals BörseGo AG) und veröffentlicht seitdem seine Analysen auf stock3.com (ehemals GodmodeTrader.de)

Mehr über Alexander Paulus
  • Formationsanalyse
  • Trendanalyse
  • Ausbruchs-Trading
Mehr Experten