Nachricht
06:38 Uhr, 05.04.2024

MÄRKTE ASIEN/Zinssorgen dämpfen Kauflaune

Erwähnte Instrumente

TOKIO/HONGKONG (Dow Jones) - Negative Vorgaben der Wall Street ziehen am Freitag die Börsen in Ostasien und Australien nach unten. In den USA waren die Aktienkurse am Donnerstag unter Druck geraten, nachdem Vertreter der US-Notenbank Hoffnungen auf eine baldige Zinssenkung gedämpft hatten. Auch die später am Freitag anstehenden US-Arbeitsmarktdaten lassen die asiatischen Anleger vorsichtig agieren.

In Hongkong geht es mit dem Hang-Seng-Index um 0,7 Prozent nach unten. Die Börsen in Schanghai und Taiwan sind feiertagsbedingt auch am Freitag geschlossen. Der Nikkei-225-Index fällt in Tokio um 1,9 Prozent. Marktteilnehmer sprechen von Gewinnmitnahmen, nachdem der Nikkei im März Rekordstände erreicht hat. Belastet wird der Index auch von der Erholung des Yen zum Dollar, die vor allem für Aktien exportabhängiger Unternehmen negativ ist. Toyota sinken um 1,5 Prozent und Advantest um 4,5 Prozent.

An der Börse in Seoul gibt der Kospi um 0,9 Prozent nach. Indexschwergewicht Samsung Electronics büßt rund 1 Prozent ein. Der Konzern hat zwar ermutigende vorläufige Zahlen zum ersten Quartal veröffentlicht, doch war dies in den vergangenen Tagen am Markt schon antizipiert worden. Nun würden Gewinne mitgenommen, heißt es aus dem Handel. Nach einer Gewinnwarnung geht es mit LG Electronics um gut 2 Prozent abwärts. Die Nachfrage nach den Haushaltsgeräten des Unternehmens erholt sich nur schleppend.

=== 
Index (Börse)              zuletzt  +/- %   % YTD   Ende 
S&P/ASX 200 (Sydney)      7.765,70  -0,7%   +2,3%  07:00 
Nikkei-225 (Tokio)       39.019,19  -1,9%  +18,3%  08:00 
Kospi (Seoul)             2.716,00  -0,9%   +2,3%  08:00 
Schanghai-Comp.          Feiertag                  09:00 
Hang-Seng (Hongk.)       16.606,26  -0,7%   -1,9%  10:00 
Taiex (Taiwan)           Feiertag                  07:30 
Straits-Times (Sing.)     3.212,57  -0,7%   -0,5%  11:00 
KLCI (Malaysia)           1.553,20  -0,0%   +5,7%  11:00 
 
DEVISEN        zuletzt  +/- %          00:00   Do, 8:55 Uhr 
EUR/USD         1,0827  -0,1%         1,0838         1,0841 
EUR/JPY         163,78  -0,1%         164,01         164,44 
EUR/GBP         0,8575  +0,0%         0,8574         0,8567 
GBP/USD         1,2625  -0,1%         1,2642         1,2653 
USD/JPY         151,27  -0,0%         151,32         151,68 
USD/KRW       1.352,59  +0,3%       1.348,16       1.347,54 
USD/CNY         7,1703  +0,0%         7,1683         7,1668 
USD/CNH         7,2493  -0,0%         7,2496         7,2507 
USD/HKD         7,8284  -0,0%         7,8285         7,8284 
AUD/USD         0,6569  -0,3%         0,6588         0,6587 
NZD/USD         0,6010  -0,3%         0,6026         0,6035 
Bitcoin 
BTC/USD      67.782,87  -0,0%      67.807,24      65.758,28 
 
ROHÖL                zuletzt    VT-Settlem.  +/- %  +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex              86,83          86,59  +0,3%    +0,24  +19,6% 
Brent/ICE              91,06          90,65  +0,5%    +0,41  +18,8% 
 
METALLE              zuletzt         Vortag  +/- %  +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)         2.278,98       2.289,90  -0,5%   -10,93  +10,5% 
Silber (Spot)          26,56          26,91  -1,3%    -0,36  +11,7% 
Platin (Spot)         924,40         930,00  -0,6%    -5,60   -6,8% 
Kupfer-Future           4,19           4,25  -1,5%    -0,06   +7,1% 
YTD bezogen auf Schlusskurs des Vortags 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/cln/flf

Copyright (c) 2024 Dow Jones & Company, Inc.

Passende Produkte

WKN Long/Short KO Hebel Laufzeit Bid Ask
Keine Ergebnisse gefunden
Zur Produktsuche

Das könnte Dich auch interessieren