Analyse

LULULEMON - Aufwärtstrend in Gefahr (Teil 2)

Mit der Herrlichkeit dieses Momentumplays könnte es so langsam vorbei sein. Oder schaffen die Bullen wie im Oktober noch einmal ein großes Comeback?

Erwähnte Instrumente

  • Lululemon Athletica Inc. - WKN: A0MXBY - ISIN: US5500211090 - Kurs: 414,600 $ (Nasdaq)

Über die Aktie des Sportartikelherstellers Lululemon Athletics berichtete ich zuletzt zweimal. Im Oktober rettete sich der Titel noch einmal und verteidigte mit Ach und Krach den mittelfristigen Aufwärtstrend. Das Mindestziel aus der Novemberanalyse bei 478,66 USD arbeitete der Momentumplay aber ab, wobei die Bullen das Kurspotenzial innerhalb des Trendkanals in Richtung 500 USD nicht ausschöpften. Inzwischen hat sich das Chartbild deutlich verschlechtert.

Die Situation ähnelt der im Oktober. Eine kleine Topbildung wurde ausgelöst. Bereits im Freitagshandel gab die Aktie den EMA50 und das Ausbruchslevel bei 437,32 USD auf. Im heutigen Handel droht sie aus dem Trendkanal seit März herauszufallen. Wird dieses Signal bestätigt und kommt es zu keinem Monster-Reversal, lautet der nächste Zielbereich auf der Unterseite 390,90 bis 386,27 USD. Dort verläuft neben dem EMA200 auch ein wichtiges Ausbruchslevel.

Eine bullische Umkehr heute oder morgen könnte dagegen eine Erholung in Richtung 437,32 USD nach sich ziehen. Doch erst oberhalb des EMA50 wird ein Test der kleinen Abrisskante bei 453,85 USD wahrscheinlich.

Fazit: Die Aktie von Lululemon Athletica könnte in den kommenden Tagen den EMA200 testen und wird dort eventuell für Antizykliker tradingtechnisch interessant.

Jahr 2020 2021e* 2022e*
Umsatz in Mrd. USD 4,40 6,27 7,26
Ergebnis je Aktie in USD 4,50 7,47 8,87
Gewinnwachstum 66,00 % 18,74 %
KGV 92 56 47
KUV 12,3 8,6 7,4
PEG 0,8 2,5
*e = erwartet
Lululemon Athletica-Aktie
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen

comdirect Aktionsadvent

Mit jedem Trade von Morgan Stanley Derivaten bis 31.12. Gewinnchance sichern. Zu gewinnen gibt es 50 iPhones 13 sowie 500 JB Kopfhörer. Jetzt teilnehmen.

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAskInfos
Werbung

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Dokumenten-Symbol. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Sie wollen kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 PLUS-Beiträge: stock3 PLUS-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Bastian Galuschka
Bastian Galuschka
Stv. Chefredakteur

Bastian Galuschka ist seit über 20 Jahren an der Börse aktiv. Er entdeckte bereits zu Schulzeiten seine Leidenschaft für die Börse. Über fünf Jahre lang war der Diplom-Volkswirt als Redakteur bei einem bekannten Anlegermagazin tätig und verantwortete dort den Bereich Charttechnik. Seit März 2013 verstärkt er die Redaktion der stock3 AG. Bastian Galuschka kombiniert bei seinen Analysen gerne Fundamentaldaten mit charttechnischen Aspekten. Gerade im Smallcapbereich hat sich der Analyst über viele Jahre ein fundiertes Wissen aufgebaut. Seit Juni 2016 ist Galuschka Stellvertretender Chefredakteur von stock3.

Mehr über Bastian Galuschka
  • Fundamentalanalyse
  • Kombinationsanalyse
  • Small Caps
  • Newstrading
Mehr Experten
Aus 3 mach 30 % RabattGönnen Sie sich 30 % Rabatt auf das einmonatige Abonnement von PROmax. Anlass ist der Start unserer 3 nagelneuen Musterdepots von Active-Trading-Profi Alexander Paulus, unserem antizyklischen Trading-Experten Bernd Senkowski & einem Überraschungs-Trader. Neugierig? Greifen Sie bis zum 8.2. zu. Ihr Code: PROMAXDEPOT30Schließen