Nachricht

IEA senkt Ölverbrauchsprognose für 2007

Erwähnte Instrumente

  • WTI Öl
    ISIN: XC0007924514Kopiert
    Aktueller Kursstand: 75,291 $  (JFD Brokers)

Der Ölpreis sank am Mittwoch auf das niedrigste Niveau seit Dezember 2005. Die Unsicherheit über die geplanten Fördermengensenkungen durch die OPEC lasten auf den Märkten. Unsicher ist, ob die OPEC ihre tatsächliche Fördermenge oder ihre innerhalb der Quoten den einzelnen Mitgliedsländern eingeräumten Produktionsvorgaben senken werde. Einige OPEC-Mitgliedsländer produzieren unterhalb ihrer Quoten, darunter beispielsweise Nigeria. Eine Senkung der Quoten würde dazu führen, dass diese Länder relativ zu den anderen OPEC-Mitgliedern aufgewertet würden. Ferner belastet eine Prognose der Internationalen Energieagentur den Ölpreis. Die Experten der IEA senkten ihre Wachstumsprognose für die weltweite Erdölnachfrage in 2007 um 90,000 Barrel pro Tag auf 1,45 Millionen Barrel pro Tag.

Keine Kommentare

Sie wollen kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 PLUS-Beiträge: stock3 PLUS-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Jochen Stanzl
Jochen Stanzl
Chefmarktanalyst CMC Markets

Jochen Stanzl begann seine Karriere in der Finanzdienstleistungsbranche als Mitbegründer der BörseGo AG (jetzt stock3 AG), wo er 18 Jahre lang mit den Marken GodmodeTrader sowie Guidants arbeitete und Marktkommentare und Finanzanalysen erstellte.

Er kam im Jahr 2015 nach Frankfurt zu CMC Markets Deutschland, um seine langjährige Erfahrung einzubringen, mit deren Hilfe er die Finanzmärkte analysiert und aufschlussreiche Stellungnahmen für Medien wie auch für Kunden verfasst. Er ist zu Gast bei TV-Sendern wie Welt, Tagesschau oder n-tv, wird zitiert von Reuters, Handelsblatt oder DPA und sendet seine Einschätzungen über Livestreams auf CMC TV.

Jochen Stanzl verfolgt einen kombinierten Ansatz, der technische und fundamentale Analysen einbezieht. Dabei steht das 123-Muster, Kerzencharts und das Preisverhalten an wichtigen, neuralgischen Punkten im Vordergrund. Jochen Stanzl ist Certified Financial Technician” (CFTe) beim Internationalen Verband der technischen Analysten IFTA.

Mehr über Jochen Stanzl
Mehr Experten
Kennen Sie schon unsere neuen Musterdepots?Nein? Dann schauen Sie jetzt in PROmax vorbei – mit 30 % Rabatt auf das Monatsabo on top. Unsere Experten Alexander Paulus & Bernd Senkowski betreuen 2 neue Musterdepots. Dazu kommt ab dem 6. Februar noch ein drittes Überraschungsdepot. Neugierig? Schnell zu PROmax. Mit dem Code PROMAXDEPOT30 zahlen Sie 30 % weniger.Schließen