Nachricht
14:43 Uhr, 30.08.2016

EW Analyse - S&P 500: Kursverdoppler 3.0?

Aus der Sicht der Elliott Wellen Theorie, aber auch aus der Sicht des Crocomichis stellt sich mit dem neuen Hoch ein Zufriedenheitsstatus ein.

Erwähnte Instrumente

S&P 500 Index - Kürzel: $SPX / ISIN: US78378X1072 

Kurs: 2180,38 Punkte

Elliott Wellen Analyse

Der Next Generation Count rockt die Bude und steht mittlerweile 180,00 Punkte höher. Aus diesem Grund wird zunächst die Urspaungsanalyse komplett wiederholt:

Wiederholung: Anfang:

An dieser Stelle muss erneut darauf hingewiesen werden, dass der "Friede, Freude, Eierkuchen" Count immer eine Alternative zu der DOW Jones Analyse darstellt, um letztendlich auch die Gefahren im Blick zu halten. Ich verzichte grundsätzlich liebend gern auf eine Alternative, aber eine richtig gute Analyse, so wurde es mir zumindest berichtet, darf auf keine Alternative verzichten. So soll es dann auch sein. Die Alternative behandel ich in dieser Elliott Wellen Analyse aber nicht und ist unter "EW Analyse - S&P 500 - Friede, Freude, Eierkuchen? - Pustekuchen" nachzulesen.

Grundsätzliches: Es wird intensiv daran gearbeitet die S&P 500 Analyse mindestens wöchentlich zu analysieren. Gerade der enorme Zuwachs der Leser soll hier aber nicht dumm sterben, sondern dazulernen. Aus diesem Grund der Hinweis für neue Elliott Wellen Trader. Es ist zu empfehlen, dass Elliott Wellen Simplified 3 Mal durchzuarbeiten, diese Zeit muss man sich einfach nehmen. Dann und erst dann ist das eigene Money Management zu überdenken, inkl. Positionsgrößenbestimmung usw. Als Addon kann man den Croc verwenden, da ist bitte unbedingt der Kundendienst zu informieren, dass es ordentlich Rabatte gibt.

Wir beginnen mit dem Monatschart. Ich versuche so wenig wie möglich zu schreiben, dann bleibt es verständlicher. Dennoch müssen die wichtigsten Fakten kurz demonstriert werden. Die Charts beginnen auf der Monatsebene, gehen dann weiter auf die Wochenebene, um letztendlich im Tageschart zu münden. Jede Welle findet sich auf jeder Zeitebene wieder und ist ein Zusammenschluß aller Fraktale.

In dieser Elliott-Wellen-Analyse zum S&P 500 Index wird das DOW Jones ähnliche Favoritenmuster anvisiert. Hier fehlen noch die Abschlüsse der Welle iii und iii und iii und v der 5  auf der Oberseite.

Monatschart vom S&P 500 Index (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Monat)

EW-Analyse-S-P-500-Next-Generation-Chaos-Update-Kursverdoppler-André-Tiedje-GodmodeTrader.de-1

Wiederholung: Ende:

Zuletzt fehlte noch der Abschlüsse der Welle iii der iii der iii der v der 5 auf der Oberseite. Die Welle iii der iii konnte der S&P 500 Index noch im vergangenen Jahr ausbilden und ging dann in die "Der Himmel kann warten" Korrektur (bekannt aus den DOW Jones Elliott Wellen Analysen), welche hier als Welle iv dominiert, über. Diese Welle iv zeigt sich im Chart vorbildlich als w-x-y Korrektur. Sollten sich die Bullen nicht zu unfähig anstellen, dann sollten sie favorisiert die Wellenstruktur 1-2-3-4-5  absolvieren. Im Optimalfall läuft bereits die Welle 3 .

Fazit:

Der S&P 500 Index läuft somit logischerweise synchron zum DOW Jones Index, auf eine alternative Fassung wird in dieser Marktphase unverändert verzichtet.

Ich wünsche Ihnen bei Ihren Entscheidungen ein gutes Gelingen und geraten Sie nicht in Schieflage, dass führt zwangsläufig zu Fehlentscheidungen.

Viele Grüße und viel Erfolg!

André Tiedje - Elliott Wellen Experte, Technischer Analyst und Trader bei GodmodeTrader.de

Hier geht es zum Elliott Wellen Simplified

Monatschart vom S&P 500 Index (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Monat)

EW-Analyse-S-P-500-Next-Generation-Chaos-Kursverdoppler-3-0-André-Tiedje-GodmodeTrader.de-1

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

Meine Analysen haben Sie überzeugt? Dann legen Sie doch gleich mit dem Handel bei JFD los. Dort können Sie alle wichtigen Märkte mit über 1.500 Instrumenten in acht Anlageklassen handeln. Einfach ein Konto bei JFD eröffnen und meine Analysen mit den Rabatt-Vorteilen nachbilden.

Passende Produkte

WKN Long/Short KO Hebel Laufzeit Bid Ask
Keine Ergebnisse gefunden
Zur Produktsuche

5 Kommentare

Du willst kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 Plus-Beiträge: stock3 Plus-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen
  • kopfsache
    kopfsache

    nun, der hahn freut sich jeden tag tierisch. er ist das wichtigste tier auf dem hof. er weiss doch, nur durch sein gegaggere geht jeden morgen die sonne auf!

    hihi, ihr EWler seit scho a knuffiges völkle....

    09:00 Uhr, 31.08.2016
    1 Antwort anzeigen
  • Metroo
    Metroo

    Waere es moeglich ein Update zum zuletzt veroeffentlichten Gold Count zu machen?

    MoB 1311 wurde unterschritten und vorher Regelverstoss der Welle 4 der Welle c die letzten Freitag die Welle 1 geschnitten hat. Daher kann der Count ja nicht stimmen, oder ?

    05:50 Uhr, 31.08.2016
  • Metroo
    Metroo

    Waere es moeglich ein Update zum zuletzt veroeffentlichten Gold Count zu machen?

    BoB 1311 wurde unterschritten und vorher Regelverstoss der Welle 4 der Welle c die letzten Freitag die Welle 1 geschnitten hat. Daher kann der Count ja nicht stimmen, oder ?

    05:49 Uhr, 31.08.2016

Das könnte Dich auch interessieren

Über den Experten

André Tiedje
André Tiedje
Technischer Analyst und Trader

André Tiedje handelt seit 1999 an der Börse. Im Laufe der Börsentätigkeit eignete er sich fundierte Kenntnisse hinsichtlich der klassischen Charttechnik an und gelangte letztendlich zu den Elliott-Wellen, die ihn bis zum heutigen Tag faszinieren. Tiedje begann damit, aus der Elliott-Wellen-Theorie eigene modifizierte Handelsstrategien abzuleiten. Seit September 2004 veröffentlicht er Analysen auf stock3 und betreut die Premium-Services André Tiedjes Elliott-Wellen-Analysen und Elliott-Wellen-Trading mit André Tiedje. Zusätzlich bietet er mit dem ICE Revelator einen Signal-Service an, der automatisierte Trading-Signale auf Basis seiner modifizierten Handelsstrategie liefert.

Mehr über André Tiedje
  • Elliott-Wellen-Analyse
  • Swing- und Positions-Trading
Mehr Experten