Kommentar
21:08 Uhr, 25.05.2018

EW Analyse - Europäische Einheitswährung zerlegt sich

Die europäische EInheitswährung befindet sich seit geraumer Zeit im Rallymodus gegenüber dem US-Dollar. Zuletzt kam der Euro-Motor ins Stocken. Wann wird sich die Rally fortsetzen?

Erwähnte Instrumente

EUR/USD - Euro gegenüber US-Dollar - ISIN: EU0009652759 

EUR/USD
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen

Elliott Wellen Analyse

EUR/USD - Euro gegenüber US-Dollar - ISIN: EU0009652759 

Kursstand : 1,16651 USD

Elliott Wellen Analyse:

Im Währungspaar EUR/USD wurde vor vielen Monaten ein Tief ausgelotet. Im Anschluss sollte sich die Welle (1) der Welle 1 formieren.

Kursverlauf im Monatschart (Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Monat)

EW-Analyse-EUR-USD-Forex-Gump-Big-Picture-André-Tiedje-GodmodeTrader.de-1

André Tiedje im Wochenpass
Schauen Sie André Tiedje beim Traden über die Schultern. Ganz ohne Verpflichtung. Ab sofort gibt es die Live-Trading-Webinare aus dem US Index Day Trader im Wochenpass. Damit bekommen Sie eine ganze Woche 3 x 3 Stunden Tiedje – und können sich danach immer wieder neu entscheiden, ob Sie bei der nächsten Runde dabei sein möchten. Der Wochenpass läuft nämlich automatisch aus. Jetzt mehr erfahren - Klick mich


Im EUR/USD konnte sich die erwartete Wellenstruktur (1)-(2)-(3)-(4)-(5) der Welle 1 zu erkennen geben. Die europäische Einheitswährung konnte eine rasante Kursrally absolvieren und nach der Welle 1 folgt die Welle 2 . Dabei handelt es sich um eine Korrekturwelle, die sich in den Unterwellen (A)-(B)-(C) ausbilden könnte. In den nächsten Wochen/Monaten muss geklärt werden, ob es sich um die Welle (A) , oder bereits um die gesamte Welle 2 handelt. Das Kursziel bei 1,1305 USD wurde für eine Komplettierung der Korrektur erwartet. Auch wenn es ausgehend von 1,25 USD fast schon unglaublich wirkte, dass unsere Einheitswährung nochmal so weit nachgeben würde, wird es jetzt immer glaubwürdiger. Dem Kursverlauf zufolge können sich immer mehr Marktteilnehmer mit dieser Situation anfreunden. Auf Grund der deutlichen Gewinnmitnahmen dürfte es Sinn machen eine Bodenbildung abzuwarten.

Fazit

> 1,03524 USD = 2,08 USD.

André Tiedje - Elliott Wellen Experte, Technischer Analyst und Trader bei GodmodeTrader.de


An dieser Stelle auch der Hinweis: Ich bin bei JFD. Sie auch? Wenn nicht, lohnt es sich jetzt ganz besonders. Nach der Eröffnung eines Kontos bei JFD Brokers können Sie nämlich nicht nur direkt über Guidants handeln, sondern erhalten zusätzlich einen 50-Euro-Gutschein für einen Premium-Service bei GodmodeTrader. Informieren Sie sich am besten direkt, damit Ihnen diese Chance nicht entgeht!. Alles Weitere erfahren Sie hier.


Kursverlauf im Monatschart (Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Monat)

EW-Analyse-Europäische-Einheitswährung-zerlegt-sich-Kommentar-André-Tiedje-GodmodeTrader.de-1

PS: Sie wollen tiefer in die Elliott-Wellen-Theorie einsteigen oder Sie überhaupt erst erlernen? Dann bestellen Sie meine exklusive CD mit über 10 Stunden (!!!) Videomaterial rund um die Elliott-Wellen und wie Sie Charts punktgenau analysieren. Hier bestellen

Ich verantworte 4 Tradingservices. In denen können Sie sofort die Tradevorbereitungen einsehen und sie bei Interesse mitverfolgen und nachbilden.

US-Index-DayTrader
EW-Finanzmarktanalysen
Gold-Rohstoff-Trader
ICE-Revelator
NEU: Tiedje XXL

Das Buch zum Thema Elliott Wellen gibt es hier.

Meine Analysen haben Sie überzeugt? Dann legen Sie doch gleich mit dem Handel bei JFD los. Dort können Sie alle wichtigen Märkte mit über 1.500 Instrumenten in acht Anlageklassen handeln. Einfach ein Konto bei JFD eröffnen und meine Analysen mit den Rabatt-Vorteilen nachbilden.

Passende Produkte

WKN Long/Short KO Hebel Laufzeit Bid Ask
Keine Ergebnisse gefunden
Zur Produktsuche

Das könnte Dich auch interessieren

Über den Experten

André Tiedje
André Tiedje
Technischer Analyst und Trader

André Tiedje handelt seit 1999 an der Börse. Im Laufe der Börsentätigkeit eignete er sich fundierte Kenntnisse hinsichtlich der klassischen Charttechnik an und gelangte letztendlich zu den Elliott-Wellen, die ihn bis zum heutigen Tag faszinieren. Tiedje begann damit, aus der Elliott-Wellen-Theorie eigene modifizierte Handelsstrategien abzuleiten. Seit September 2004 veröffentlicht er Analysen auf stock3 und betreut die Premium-Services André Tiedjes Elliott-Wellen-Analysen und Elliott-Wellen-Trading mit André Tiedje. Zusätzlich bietet er mit dem ICE Revelator einen Signal-Service an, der automatisierte Trading-Signale auf Basis seiner modifizierten Handelsstrategie liefert.

Mehr über André Tiedje
  • Elliott-Wellen-Analyse
  • Swing- und Positions-Trading
Mehr Experten