Nachricht

EQS-News: ESPG gibt neues Darlehen über 10,4 Mio. Euro und den Start der neuen Anleihebedingungen bekannt

Erwähnte Instrumente

EQS-News: ESPG AG

/ Schlagwort(e): Finanzierung/Anleihe

ESPG gibt neues Darlehen über 10,4 Mio. Euro und den Start der neuen Anleihebedingungen bekannt

29.09.2023 / 17:00 CET/CEST

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


ESPG gibt neues Darlehen über 10,4 Mio. Euro und den Start der neuen Anleihebedingungen bekannt

  • Sicherung eines Bankdarlehens über 10,4 Mio. Euro planmäßig erfolgt
  • Anleihebedingungen für die prolongierte Anleihe 2018/2026 treten zum 30. September 2023 in Kraft
  • Optimierung der Fälligkeitsstruktur schafft langfristige Planungssicherheit
  • Leichte Verzögerung der ersten Zinszahlung von wenigen Tagen erwartet aufgrund technischer Umstellungen und Feiertag am 3. Oktober

Köln, 29. September 2023: Die European Science Park Group (ESPG), ein auf Wissenschaftsparks spezialisiertes Immobilienunternehmen, hat weitere Fortschritte bei der Weiterentwicklung der Finanzierungsstruktur gemacht. Nachdem auf der Gläubigerversammlung am 4. August 2023 die Anleihegläubiger die Verlängerung der Laufzeit der Anleihe um drei Jahre mit deutlicher Mehrheit beschlossen haben, treten die neuen Anleihebedingungen am 30. September 2023 planmäßig in Kraft. Die Anleihe 2018/2026 (ISIN: DE000A351VD7) läuft bis zum 1. Oktober 2026 und wird mit 9,50 % p.a. verzinst. Zudem konnte die Gesellschaft wie geplant ein Bankdarlehen mit einem Volumen von über 10,4 Mio. Euro sichern.

Markus Drews, Vorstand der ESPG AG: „Der Abschluss des Bankdarlehens und die erfolgreiche Anleiheverlängerung waren wichtige Schritte zur Optimierung der Finanzierungsstruktur. Ich freue mich, dass unsere Investoren nun mit einem attraktiven Zins von den spannenden Perspektiven für Science Parks in Deutschland partizipieren. Das Geschäftsmodell steht auch im aktuellen Marktumfeld sehr robust da. Das zeigen insbesondere unsere Vermietungserfolge. Wir werden die Jahresnettomieteinnahmen bis Ende dieses Jahres auf rund 13,1 Millionen Euro zu steigern. Damit bleiben wir auf Wachstumskurs.“

Anfang Oktober steht die erste Zinszahlung für die prolongierte Anleihe 2018/2026 (ISIN: DE000A351VD7) an. Aufgrund der damit verbundenen technischen Umstellungen, insbesondere aufgrund der Hinterlegung der neuen Zahlstelle, und des Feiertags am 3. Oktober 2023 kann es bei der ersten Zinszahlung je nach Kreditinstitut zu leichten Verzögerungen von wenigen Tagen kommen.

Weitere Informationen zur ESPG-Anleihe 2018/2026 sind auf der Internetseite der Gesellschaft verfügbar unter: https://espg.space/investor_relations/corporate-bond/

Über ESPG
Die European Science Park Group (ESPG) ist ein auf Science Parks spezialisiertes Immobilienunternehmen. Der Fokus der Gesellschaft liegt auf dem Aufbau von Wissenschaftsparks, überwiegend geprägt von Mietern aus Zukunftsbranchen wie Biowissenschaften, grüne Technologien oder digitale Transformation, die von der Nähe zueinander und der direkten Nachbarschaft zu Universitäten, Kliniken oder Forschungsstandorten profitieren. Das Portfolio der ESPG umfasst bereits europaweit 16 Wissenschaftsparks mit einer Gesamtfläche von 126.000 Quadratmetern und einem Bilanzwert von rund 244 Millionen Euro. Die Standorte in der Regel außerhalb der Metropolen angesiedelt, in Gebieten, die als Wissenschaftscluster gelten oder eine hohe Konzentration innovativer Unternehmen aufweisen.

Pressekontakt:
Jan Hutterer
T +49 40 60 91 86 65
M +49 172 346 28 31
espg@kirchhoff.de


29.09.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

ESPG AG

Kleingedankstraße 11a

50677 Köln

Deutschland

Telefon:

+49 (0)22180149800

Internet:

https://espg.space

ISIN:

DE000A2NBY22

WKN:

A2NBY2

Börsen:

Freiverkehr in Frankfurt

EQS News ID:

1738457

Ende der Mitteilung

EQS News-Service


1738457 29.09.2023 CET/CEST