Nachricht

Edelmetall-Fonds stark nachgefragt

Ungeschlagen auf Platz eins zeigte sich weiterhin der FIDELITY - EUROPEAN GROWTH FUND (WKN 973 270), der auch heute wieder bei leicht steigendem Anteilswert lebhaft gehandelt wurde. Reger gehandelt wurden gestern auch zwei Immobilienfonds. Der GRUNDBESITZGLOBAL (WKN 980 705) zeigte heute Morgen im Orderbuch überwiegend Verkauforders bei leicht nachgebendem Anteilswert. Ein ähnliches Bild präsentierte heute der gestern ebenfalls unter den umsatzstärksten Zehn vertretene KANAM GRUNDINVEST FONDS (WKN 679 180). Ungebrochene Nachfrage herrschte nach Fondsanteilen des MLIIF World Mining Fund A2 USD (WKN 986 932), dessen Fondsanteile sich heute um etwas über ein Prozent auf 32,80 Euro verbilligten.

Überhaupt lag der Schwerpunkt im Berliner Fondshandel heute auf Branchenfonds mit Schwerpunkt Edelmetalle. Neben dem MLIIF World Mining Fund A2 USD gehörten zwei weitere "Goldfonds" der Merrill Lynch Investment Managers zu den umsatzsärkeren Fonds. Der MLIIF WORLD GOLD FUND A (WKN 974 119) gab heute Morgen um fast zwei Euro auf 24,06 Euro nach. Rund zwei Prozent im Minus notierte auch der MLIIF WORLD GOLD FUND A2 (WKN A0B MAL). Die Orderbücher beider Branchenfonds zeigten überwiegend Kauforders. Unter den Aktienfonds waren im frühen Handel u.a. Investments in Asien gefragt. So gehörte der FIDELITY FDS KOREA (WKN (974 646) zu den stärker gehandelten Fondsanteilen. Er notierte mit einem Plus von über zwei Prozent bei 12,27 Euro je Fondsanteil. Einen noch größeren Anteilswertzuwachs verzeichnete man in Berlin für den Activest-Aktien-Rohstoffe (WKN 977 988). Seine Fondsanteile verteuerten sich um fast drei Prozent auf 55,41 Euro.

Keine Kommentare

Sie wollen kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 PLUS-Beiträge: stock3 PLUS-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Thomas Gansneder
Thomas Gansneder
Redakteur

Thomas Gansneder ist langjähriger Redakteur der BörseGo AG. Der gelernte Bankkaufmann hat sich während seiner Tätigkeit als Anlageberater umfangreiche Kenntnisse über die Finanzmärkte angeeignet. Thomas Gansneder ist seit 1994 an der Börse aktiv und seit 2002 als Finanz-Journalist tätig. In seiner Berichterstattung konzentriert er sich insbesondere auf die europäischen Aktienmärkte. Besonderes Augenmerk legt er seit der Lehman-Pleite im Jahr 2008 auf die Entwicklungen in der Euro-, Finanz- und Schuldenkrise. Thomas Gansneder ist ein Verfechter antizyklischer und langfristiger Anlagestrategien. Er empfiehlt insbesondere Einsteigern, sich strikt an eine festgelegte Anlagestrategie zu halten und nur nach klar definierten Mustern zu investieren. Typische Fehler in der Aktienanlage, die oft mit Entscheidungen aus dem Bauch heraus einhergehen, sollen damit vermieden werden.

Mehr Experten
Bulle & Bär im Visier - Webinar der SuperlativeNon-Stop bestreiten unsere 14 Top-Referenten in unfassbaren 12 Stunden ein einzigartiges, kostenloses Super-Webinar. Sichern Sie sich jetzt einen Platz. HEUTE ab 07:45 - 20:00 Uhr. Jetzt kostenlos anmelden!Schließen