Analyse

DAX - Gewurschtel im Bereich einer wichtigen Zielprojektion

Da schau her, der deutsche Leitindex steht seit Jahresbeginn 2021 mit 9,65% im Plus. +9,65% nach Ablauf des ersten Quartals, das lässt sich sehen.

Erwähnte Instrumente

  • DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008 - Kurs: 15.176,36 Pkt (XETRA)

Am Montag war der deutsche Markt geschlossen, gestern eröffnete der DAX mit einem Gap Up. Bei 15.345 Punkten liegt ein wichtiges Projektionsziel. Es wurde noch nicht ganz erreicht. Wahrscheinlich wird eine volatile, schaukelige, richtungssuchende Marktphase. Ich habe sie mit dem dünnen, grauen Pfeil vorsichtig angedeutet. Die dabei entstehen Muster müssen dann gelesen und interpretiert werden.

Anbei der Link zur nach wie vor aktuellen DAX Analyse (PROmax): 31.03.2021 - 20:18 Uhr – Chartanalyse Godmode PLUS DAX - Die neue Prognoseskizze im größeren Kontext / Update

Trading Masters macht Dich zum Börsenversteher!

Lernen, traden, gewinnen: Deutschlands größtes edukatives Börsenspiel „Trading Masters“ startet mit einem noch nie da gewesenen Konzept in eine neue Runde – und zum ersten Mal können die Teilnehmer im Börsenspiel auch Kryptowährungen handeln! Neben exklusiven Schulungen mit renommierten Finanzexperten warten natürlich auch viele Preise im Gesamtwert von über 60.000 Euro auf Dich.

Jetzt kostenlos anmelden und viele Vorteile sichern!

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAsk
DF03Z8Short16.255,90 Pkt8,18open end
JM4EVXLong5.337,92 Pkt1,58open end
DFE0RWLong9.075,35 Pkt2,67open end
DFE0RXLong9.085,85 Pkt2,68open end
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

Um PLUS-Artikel kommentieren zu können, benötigen Sie ein stock3 PLUS-Abo. Alle anderen Artikel lassen sich kommentieren, sobald Sie einen beliebigen Premium-Service abonniert haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Harald Weygand
Harald Weygand
Head of Trading

Harald Weygand entschied sich nach dem Zweiten Staatsexamen in Medizin, einer weiteren wirklichen Leidenschaft, dem charttechnischen Analysieren der Märkte und dem Trading, nachzugehen. Nach längerem, intensivem Studium der Theorie ist Weygand als Profi-Trader seit 1998 am Markt aktiv. Im Jahr 2000 war er einer der Gründer der stock3 AG und des Portals www.stock3.com. Dort ist er für die charttechnische Analyse von Aktien, Indizes, Rohstoffen, Devisen und Anleihen zuständig. Über die Branche hinaus bekannt ist der Profi-Trader für seine Finanzmarktanalysen sowie aufgrund seiner Live-Analysen auf Anlegerveranstaltungen und Messen.

  • Prozyklisches Breakout-Trading
  • Pattern-Trading
  • Makro-Trades
  • Intermarketanalyse
Mehr Experten