Analyse

Das sind die Lieblingsaktien der Hedgefonds

Welche Aktien sind bei den Profi-Investoren an der Wall Street derzeit am beliebtesten? Einen Überblick liefert dieser Artikel.

Erwähnte Instrumente

  • Meta Platforms Inc - WKN: A1JWVX - ISIN: US30303M1027 - Kurs: 313,710 $ (NASDAQ)
  • Microsoft Corp. - WKN: 870747 - ISIN: US5949181045 - Kurs: 243,120 $ (NASDAQ)
  • Amazon.com Inc. - WKN: 906866 - ISIN: US0231351067 - Kurs: 3.231,800 $ (NASDAQ)
  • Alphabet Inc. (Class A) - WKN: A14Y6F - ISIN: US02079K3059 - Kurs: 2.271,500 $ (NASDAQ)
  • Alphabet Inc. (Class C) - WKN: A14Y6H - ISIN: US02079K1079 - Kurs: 2.308,710 $ (NASDAQ)
  • VISA Inc. - WKN: A0NC7B - ISIN: US92826C8394 - Kurs: 224,590 $ (NYSE)
  • MasterCard Inc. - WKN: A0F602 - ISIN: US57636Q1040 - Kurs: 360,980 $ (NYSE)
  • The Walt Disney Co. - WKN: 855686 - ISIN: US2546871060 - Kurs: 169,270 $ (NYSE)
  • Alibaba Group Holding Ltd. - WKN: A117ME - ISIN: US01609W1027 - Kurs: 174,000 € (XETRA)
  • PayPal Holdings Inc. - WKN: A14R7U - ISIN: US70450Y1038 - Kurs: 244,630 $ (NASDAQ)

Einmal pro Quartal müssen institutionelle Anleger in den USA mit einem verwalteten Vermögen von mehr als 100 Mio. Dollar in US-Wertpapieren ihre Positionen in den sogenannten 13-F-Filings gegenüber der US-Börsenaufsicht SEC und der Öffentlichkeit offenlegen. In dieser Woche war es wieder so weit: Die Portfoliomanager berichteten über ihre Positionen zum Ende des ersten Quartals.

Im besonderen Fokus vieler Anleger stehen die Lieblingsaktien der Hedgefonds. Hedgefonds sind Anlagevehikel, die einerseits mit Hebel (Fremdkapital) spekulieren und andererseits oft auch Short-Positionen eingehen dürfen. Wegen des höheren Risikos dürfen in der Regel nur institutionelle Investoren sowie sehr wohlhabende Anleger in Hedgefonds investieren.

Die folgende Tabelle zeigt, welche Aktien am Ende des ersten Quartals am häufigsten in den Depots der Hedgefonds zu finden waren (Long-Positionen, Datenquelle: hedgefollow.com).

Rang Aktien Zahl der investierten Hedgefonds Ende Q1 / 2021
1 Facebook 137
2 Microsoft 135
3 Amazon 126
4 Alphabet (A-Aktien) 110
5 Alphabet (C-Aktien) 95
6 Visa 94
7 Mastercard 87
8 Walt Disney 81
9 Alibaba 77
10 PayPal 75

Trotz der Korrekturbewegungen bei vielen Technologieaktien angesichts steigender Zins- und Inflationserwartungen ab Mitte Februar blieben die US-Technologiegiganten in den Aktienportfolios der Hedgefonds dominierend.

Allerdings gibt es subtile Unterschiede zum Ende des vierten Quartal: Die Beliebtheit von Microsoft, Amazon und Apple hat etwas abgenommen (Apple ist sogar nicht mehr in den Top Ten zu finden). Hingegen hat die Beliebtheit von Facebook etwas zugenommen. Addiert man die Positionen in A-Aktien und C-Aktien von Alphabet zusammen (beide Aktiengattungen entwickeln sich ja praktisch parallel), dann sind die Aktien der Google-Muttergesellschaft weiter die beliebtesten Papiere der Hedgefonds.

Die Aktien der Kreditkartenanbieter Visa und Mastercard, die Aktien des Medienkonzerns und Streaminganbieters Walt Disney sowie die Papiere des chinesischen Technologiekonzerns Alibaba sind unverändert in den Top Ten zu finden. Dabei hat die Beliebtheit von Mastercard weiter zugenommen, die von Alibaba hingegen abgenommen. Neu hinzugekommen in den Top Ten sind die Anteilsscheine des Zahlungsdienstleisters PayPal.

Hinweis: Über Short-Positionen müssen die Hedgefonds in den 13-F-Filings keine Rechenschaft ablegen, deshalb werden in diesem Artikel nur die häufigsten Long-Positionen aufgeführt.

Die folgenden Charts zeigen die derzeit zehn beliebtesten Aktien der Hedgefonds.


Tipp: Testen Sie jetzt Guidants PROmax! Sie finden dort jede Menge Tradingideen, Musterdepots, einen direkten Austausch mit unseren Börsen-Experten in einem speziellen Stream und spannende Tools wie den Formel-Editor oder den Aktien-Screener. Auch Godmode PLUS ist inklusive. Jetzt PROmax 14 Tage kostenlos testen!

Offenlegung wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den folgenden besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert: Microsoft Corp. (long), Facebook Inc. (long), Alphabet Inc. (Class C) (long)

Jetzt ein kostenloses Depot bei finanzen.net ZERO eröffnen und profitieren!

Erhalten Sie 3 Monate PRO kostenlos sowie eine Gratis-Aktie on top!*

Zur Aktion

Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen.

Offenlegung wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den folgenden besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert: Meta Platforms Inc (long), Microsoft Corp. (long), Alphabet Inc. (Class C) (long)

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAskInfos
Werbung

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Dokumenten-Symbol. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

Um PLUS-Artikel kommentieren zu können, benötigen Sie ein stock3 PLUS-Abo. Alle anderen Artikel lassen sich kommentieren, sobald Sie einen beliebigen Premium-Service abonniert haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Oliver Baron
Oliver Baron
Experte für Anlagestrategien

Oliver Baron ist Finanzjournalist und seit 2007 als Experte für stock3 tätig. Er beschäftigt sich intensiv mit Anlagestrategien, der Fundamentalanalyse von Unternehmen und Märkten sowie der langfristigen Geldanlage mit Aktien und ETFs. An der Börse fasziniert Oliver Baron besonders das freie Spiel der Marktkräfte, das dazu führt, dass der Markt niemals vollständig vorhersagbar ist. Der Aktienmarkt ermöglicht es jedem, sich am wirtschaftlichen Erfolg der besten Unternehmen der Welt zu beteiligen und so langfristig Vermögen aufzubauen. In seinen Artikeln geht Oliver Baron u. a. der Frage nach, mit welchen Strategien und Produkten Privatanleger ihren Börsenerfolg langfristig maximieren können.

  • Anlagestrategien
  • Fundamentalanalyse
  • Value Investing und Momentum-Ansatz
Mehr Experten