Nachricht

Cosmo und Adalvo unterzeichnen Lizenz- und Liefervertrag für Rifamycin SV MMX® 200mg in den Regionen Europa, APAC, MENA und LATAM

Erwähnte Instrumente

Cosmo Pharmaceuticals N.V.

/ Schlagwort(e): Vereinbarung

Cosmo und Adalvo unterzeichnen Lizenz- und Liefervertrag für Rifamycin SV MMX® 200mg in den Regionen Europa, APAC, MENA und LATAM

04.09.2023 / 06:00 GMT/BST


Dublin, Irland – 4. September 2023: Cosmo Pharmaceuticals N.V. (SIX: COPN, XETRA: C43) («Cosmo») und Adalvo Ltd. («Adalvo») gaben heute die Unterzeichnung einer Lizenz- und Liefervereinbarung für Rifamycin SV mit MMX®-Technologie in den Regionen Europa, Asien-Pazifik (APAC), Naher Osten/Nordafrika (MENA) und Lateinamerika (LATAM) bekannt.

Im Rahmen der Vereinbarung erhält Adalvo von Cosmo das exklusive Recht, Rifamycin SV MMX® 200mg in diesen jeweiligen Regionen zu entwickeln, zu registrieren und zu vermarkten. Cosmo wird exklusiver Lieferant des Produkts sein. Cosmo erhält eine Vorauszahlung sowie potenzielle Meilensteine bei der Zulassung und im Vertrieb sowie übliche Lizenzgebühren im zweistelligen Bereich auf den Nettoumsatz.

Rifamycin SV MMX® ist ein oral verabreichtes, verzögert freisetzendes, nicht-systemisches Antibiotikum, welches für die Behandlung von Reisedurchfall zugelassen ist, der durch bestimmte Bakterien verursacht wird. Es wirkt, indem es das Wachstum dieser Durchfall verursachenden Bakterien stoppt. Es ist das erste Antibiotikum, welches mit der patentrechtlich geschützten Multi Matrix Technology (MMX®) von Cosmo erforscht wurde. Die MMX-Technologie wurde entwickelt, um pharmazeutische Wirkstoffe verzögert und kontrolliert direkt in den unteren Darm zu bringen.

Rifamycin SV MMX® ist in den USA und der EU für die Behandlung von Reisedurchfall zugelassen. In den USA ist es derzeit an Cosmo’s Partner RedHill Biopharma unter dem Markennamen Aemcolo® lizenziert (mit 200 mg Rifamycin-Natrium, was 194 mg Rifamycin entspricht). Adalvo wird die Führung bei der Erlangung von Zulassungen für Rifamycin SV MMX® in den Regionen Asien-Pazifik (APAC), Naher Osten/Nordafrika (MENA) und Lateinamerika (LATAM) sowie in ausgewählten europäischen Ländern übernehmen und damit die Reichweite dieser innovativen Behandlung auf ein breiteres globales Publikum ausweiten.

Alessandro Della Chà, CEO von Cosmo, sagte: «Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit unserem neuen Partner Adalvo, um Rifamycin SV MMX® 200mg neben den USA auch in diesen anderen Regionen verfügbar zu machen. Adalvo hat bisher über 100 Märkte erschlossen und ist in der Lage, mehr als 95% des globalen Pharmamarktes zu bedienen. Reisedurchfall ist ein sehr grosser Markt; wir sind überzeugt, dass Adalvo der richtige Partner ist, um ihn bestmöglich zu erschliessen.»

Anil Okay, CEO von Adalvo, kommentierte: «Adalvo freut sich, diese strategische Partnerschaft mit Cosmo für den Vertrieb von Rifamycin SV MMX® 200mg in den Regionen Europa, APAC, MENA und LATAM einzugehen. Diese Vereinbarung passt perfekt zu Adalvo’s Engagement, innovative und wirkungsvolle pharmazeutische Lösungen für Patienten auf der ganzen Welt anzubieten. Unser umfangreiches globales Netzwerk und unser Engagement für qualitativ hochwertige Produkte machen uns zum idealen Partner für die Einführung von Rifamycin in diesen Regionen. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Cosmo, um die medizinische Versorgung von Patientinnen und Patienten, die wirksame Lösungen benötigen, zu verbessern.»

Finanzkalendar

Investor Access, Paris

9.-10. Oktober 2023

Jefferies London Healthcare Konferenz 2023

14.-16. November 2023

CF&B Communication European Midcap Event, Genf

1.-2. Dezember 2023

Über Adalvo
Adalvo ist ein globales Pharmaunternehmen und eines der führenden B2B-Pharmaunternehmen in Europa mit kommerziellen Partnerschaften in mehr als 100 Ländern und für über 110 kommerzielle Partner weltweit. Das erklärte Ziel des Unternehmens ist es, für Patientinnen und Patienten auf der ganzen Welt einen Unterschied zu machen, angetrieben durch sein intelligentes Kooperationsnetzwerk und sein Engagement, unseren Partnern differenzierte Produkte und Dienstleistungen von höchster Qualität zu liefern.

Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Malta und verfügt über weitere Niederlassungen in mehr als 16 Ländern. Wir bei Adalvo wissen, dass unsere Partner im dynamischen Pharmasektor gerne grösser, besser und intelligenter sind. Deshalb ist unser Ansatz einzigartig, auf unsere Partner zugeschnitten und darauf ausgerichtet, den Status quo in Frage zu stellen: Gemeinsam helfen wir unseren Partnern, ihre Geschäftsziele zu erreichen.

Wir sind stolz darauf, dass wir unseren Partnern helfen können, ihre Ziele zu erreichen – sei es die Steigerung der Einnahmen oder die Erschliessung neuer Märkte. Während die Partner eine hohe Priorität haben, ist Adalvo auch seinem Zweck und seiner Mission verpflichtet, das Wachstum und die Entwicklung von Mitarbeitenden und lokalen Gemeinschaften zu beschleunigen. Adalvo strebt unermüdlich nach Exzellenz in all seinen Unternehmungen, angetrieben von einer tief verwurzelten Leidenschaft, für seine Partner etwas zu bewirken. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.adalvo.com.

Über Cosmo
Cosmo ist ein pharmazeutisches Unternehmen, welches sich auf die Entwicklung und Vermarktung von Produkten zur Behandlung ausgewählter Magen-Darm-Erkrankungen, zur Verbesserung von Qualitätsmassnahmen in der Endoskopie durch Unterstützung der Erkennung von Darmläsionen, und zur Behandlung bestimmter dermatologischer Erkrankungen konzentriert. Cosmo entwickelt und produziert Produkte, die weltweit von ausgewählten Partnern vertrieben werden, wie beispielsweise Lialda®/Mezavant®/Mesavancol®, Uceris®/Cortiment®, Aemcolo® und Winlevi®. Cosmo hat zudem Medizinprodukte für die Endoskopie entwickelt und unterhält eine Partnerschaft mit Medtronic für den weltweiten Vertrieb von GI Genius™, welches mit Hilfe künstlicher Intelligenz potenzielle Anzeichen von Darmkrebs erkennen kann. Das Unternehmen verfügt ausserdem über eine umfangreiche Entwicklungspipeline. Weitere Informationen über Cosmo finden Sie unter www.cosmopharma.com

Kontakte:

Cosmo

Hazel Winchester

Head of Investor Relations

Tel.: +353 1 817 03 70

hwinchester@cosmopharma.com

Adalvo

Gabi Cassar

VP, Human Resources & Corporate Communications

gabrielle.cassard@adalvo.com

Disclaimer (in englischer Sprache)
Some of the statements in this press release may be forward-looking statements or statements of future expectations based on currently available information. Such statements are naturally subject to risks and uncertainties. Factors such as the development of general economic conditions, future market conditions, unusual catastrophic loss events, changes in the capital markets and other circumstances may cause the actual events or results to be materially different from those anticipated by such statements. Cosmo does not make any representation or warranty, express or implied, as to the accuracy, completeness or updated status of such statements. Therefore, in no case whatsoever will Cosmo and its affiliate companies be liable to anyone for any decision made or action taken in conjunction with the information and/or statements in this press release or for any related damages.


Ende der Medienmitteilungen


Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Cosmo Pharmaceuticals N.V.

Riverside 2, Sir John Rogerson’s

Dublin 2 Dublin

Irland

Telefon:

+ 353 1 817 0370

E-Mail:

info@cosmopharma.com

Internet:

https://www.cosmopharma.com/

ISIN:

NL0011832936

Börsen:

SIX Swiss Exchange

EQS News ID:

1717685

Ende der Mitteilung

EQS News-Service


1717685 04.09.2023 GMT/BST

Passende Produkte

WKN Long/Short KO Hebel Laufzeit Bid Ask
Keine Ergebnisse gefunden
Zur Produktsuche