Analyse

CARDINAL HEALTH - Was ist hier los?

Am heutigen Tag hat Cardinal Quartalszahlen veröffentlicht, Umsatz und Gewinn lagen über den Erwartungen. Wie derzeit üblich wurden die Zahlen dennoch abverkauft. Diese Reaktion könnte sich als Chance herausstellen.

Erwähnte Instrumente

  • Cardinal Health Inc. - WKN: 880206 - ISIN: US14149Y1082 - Kurs: 80,150 $ (NYSE)

Cardinal Health ist langfristig klar bullisch und gehört zu den stärksten Aktien im S&P 500. Die Entwicklung in den zurückliegenden Jahren ist beeindruckend.

In den vergangenen Monaten pendelte die Aktie jedoch weitgehend zwischen 75,75 und 91,00 USD. Klare Signale ergäben sich mit einem Ausbruch aus dieser Range.

Am heutigen Tag hat Cardinal Quartalszahlen veröffentlicht die über den Erwartungen lagen. Wie derzeit üblich wurden die Zahlen dennoch abverkauft. Am Montag hatten wir mit Laboratory Corp einen ähnlichen Fall.

Cardinal Health Inc. übertrifft im dritten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $1,43 die Analystenschätzungen von $1,33. Umsatz mit $30,7 Mrd. über den Erwartungen von $30,5 Mrd. / Quelle: Guidants News http://news.guidants.com

Die Gewinnerwartungen für das laufende Geschäftsjahr liegen bei $5,17-5,27 je Aktie. Daraus ergäbe sich beim aktuellen Kurs ein KGV von 15,4. Durchschnittlich lag der KGV bei Cardinal in den vergangenen Jahren bei über 25, der Branchenschnitt liegt aktuell bei 24. Daher scheint die Aktie auch fundamental unterbewertet. Warum die Zahlen abverkauft werden bleibt schleierhaft.

Ausgehend vom aktuellen Niveau sollte die Aktie wieder in Richtung 87,25 USD zulegen. Darüber muss das Allzeithoch bei rund 91,00 USD anvisiert werden. Langfristig rechne ich mit weitaus höheren Notierungen.

Cardinal Health Inc
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen

Offenlegung wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den folgenden besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert: Cardinal Health Inc. (long)

Keine Kommentare

Sie wollen kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 PLUS-Beiträge: stock3 PLUS-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Tobias Krieg
Tobias Krieg
Technischer Analyst

Tobias Krieg ist seit mehr als 10 Jahren leidenschaftlicher und professioneller Aktienhändler. Sein Ansatz beruht auf einem Zusammenspiel von fundamentaler Analyse und Charttechnik. Geprägt durch Vorbilder wie Charlie Munger, Peter Lynch und Biller Miller ist Value Investing der Grundsatz und Growth at a reasonable Price der Wahlspruch.

Denn auch gute Unternehmen können schlechte Investments sein. Ein attraktiver Einstiegskurs zum richtigen Zeitpunkt ist absolut entscheidend. Ich zeige Ihnen wie man Überbewertungen und Schnäppchen erkennt, welche Kennzahlen den Erfolg bringen und wie sich Fehler einfach vermeiden lassen.

Nach über sieben Jahren als Analyst der BörseGo AG, ist Tobias Krieg seit Januar 2018 für den Broker LYNX tätig. LYNX überzeugt durch äußerst niedrige und transparente Gebühren, eine mehrfach ausgezeichnete, professionelle Handelsplattform und Zugang zu mehr als 100 Börsenplätzen weltweit.

Mehr über Tobias Krieg
Mehr Experten