Analyse

ZOOPLUS - Wo gibt es neue Chancen?

Die Aktie von zooplus befindet sich seit einigen Wochen in einer Konsolidierung. Wo könnte diese zu Ende gehen?

Erwähnte Instrumente

  • zooplus AG
    ISIN: DE0005111702Kopiert
    Kursstand: 189,800 € (XETRA) - Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung
    VerkaufenKaufen
  • zooplus AG - WKN: 511170 - ISIN: DE0005111702 - Kurs: 189,800 € (XETRA)

Die zooplus-Aktie legte nach dem Tief aus dem März 2020 bei 65,10 EUR eine steile Rally hin. Im ersten Schritt kletterte die Aktie auf 168,00 EUR. Nach einer anschließenden Konsolidierung kam es zu Beginn des Jahres zu einem weiteren Rallyschub, der die Aktie auf das aktuelle Allzeithoch bei 244,00 EUR führte.

Seit diesem Hoch vom 16. Februar konsolidiert der Wert. Dabei fiel er in der letzten Woche unter das alte Allzeithoch bei 200,15 EUR zurück. In dieser Woche hält sich der Wert weiter darunter auf.

Konsolidierung nähert sich potenziellem Ende

Die Konsolidierung der letzten Wochen ist intakt. Mit dem Rückfall unter 200,15 EUR gab es sogar ein Signal zur Ausdehnung dieser Bewegung. Diese kann nun zu Abgaben in Richtung 170,00-168,00 EUR führen. Dort könnte die Aktie aber einen Boden ausbilden. Gelingt anschließend eine stabile Rückkehr 200,15 EUR, ergäbe sich die Chance auf eine Rally in Richtung 244,00 EUR und später sogar 323 EUR.

Sollte der Wert allerdings stabil unter 168,00 EUR abfallen, würden die Chancen auf eine weitere Rally massiv sinken. Ein Rückfall in Richtung 126,80 EUR wäre möglich.

Zusätzlich lesenswert:

SIEMENS HEALTHINEERS - Neue Rally gestartet?

HANNOVER RÜCK - Nicht erst seit den Zahlen eine attraktive Aktie

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inclusive Aktien-Screener und Godmode PLUS. Jetzt abonnieren!
zooplus AG
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen

Trading Masters macht Dich zum Börsenversteher!

Lernen, traden, gewinnen: Deutschlands größtes edukatives Börsenspiel „Trading Masters“ startet mit einem noch nie da gewesenen Konzept in eine neue Runde – und zum ersten Mal können die Teilnehmer im Börsenspiel auch Kryptowährungen handeln! Neben exklusiven Schulungen mit renommierten Finanzexperten warten natürlich auch viele Preise im Gesamtwert von über 60.000 Euro auf Dich.

Jetzt kostenlos anmelden und viele Vorteile sichern!

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAsk
MC7GUWLong77,295 €-open end
MC5WRZLong55,526 €-open end
MA3PP6Long156,384 €-open end
MA3Y8RLong166,715 €-open end
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Sie wollen kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 PLUS-Beiträge: stock3 PLUS-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Alexander Paulus
Alexander Paulus
Technischer Analyst und Trader

Alexander Paulus kam zunächst über Börsenspiele in der Schule mit der Börse in Kontakt. 1997 kaufte er sich seine erste Aktie. Nach einigen Glückstreffern schmolz aber in der Asienkrise 1998 der Depotbestand auf Null. Da ihm das nicht noch einmal passieren sollte, beschäftigte er sich mit der klassischen Charttechnik und veröffentlichte seine Analysen in verschiedenen Foren. Über eine Zwischenstation kam er im April 2004 zur BörseGo AG und veröffentlicht seitdem seine Analysen auf GodmodeTrader.de.

Mehr über Alexander Paulus
  • Formationsanalyse
  • Trendanalyse
  • Ausbruchs-Trading
Mehr Experten
Am Ende eines schwierigen Jahres: Wie Anleger jetzt handeln sollten!Freuen Sie sich auf ein spannendes Webinar mit lehrreichen Inhalten von Sascha Huber. HEUTE 17 Uhr! Jetzt kostenlos anmelden und profitieren.Schließen