Analyse

ZOOPLUS - Kleiner Kurssprung zum Handelsstart

Eine Kurszielerholung von Analysten lässt die Aktie des Online-Zoohändlers heute vorbörslich nach oben springen.

Erwähnte Instrumente

  • zooplus AG - WKN: 511170 - ISIN: DE0005111702 - Kurs: 251,000 € (XETRA)

Die kräftige Kurszielerhöhung seitens JPMorgan (JPMorgan erhöht Kursziel für zooplus von €225 auf €350. Overweight. / Quelle: Guidants News) sorgt vorbörslich für einen kleinen Freudensprung. Die übergeordnet sehr starke Aktie scheint die mehrtägige Konsolidierung beenden zu wollen.

Direkt auf neue Hochs?

Das übergeordnete Momentum ist kurzzeitig unterbrochen, dennoch ist das Chartbild hier weiterhin sehr bullisch zu werten. Ein Anstieg auf neue Hochs wäre direkt oder nach einem weiteren Pullback bis 244 - 247 EUR denkbar.

Bei 273 EUR liegt die Pullbacklinie als erster Widerstand, welche im Idealfall erreicht werden sollte. Dort könnte die Aktie dann deutlich nach unten kippen und eine größere Korrektur starten.

Geht es über diese Pullbacklinie hinaus, liegen die nächsten Ziele im Bereich um 300 EUR. Auf der Unterseite liegt bei 244 - 247 EUR ein wichtiger Support, darunter wären Abgaben in Richtung 223 - 227 EUR einzuplanen.

Auch interessant:

CARL ZEISS MEDITEC - Aktie mit Gewinnmitnahmen nach den Zahlen

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inklusive Aktien-Screener und Godmode PLUS. Jetzt testen!

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAsk
MC7GUWLong77,242 €-open end
MC5WRZLong55,479 €-open end
MA3PP6Long156,253 €-open end
MA3Y8RLong166,576 €-open end
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

Um PLUS-Artikel kommentieren zu können, benötigen Sie ein stock3 PLUS-Abo. Alle anderen Artikel lassen sich kommentieren, sobald Sie einen beliebigen Premium-Service abonniert haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

André Rain
André Rain
Technischer Analyst und Trader

André Rain ist seit dem Jahr 2000 im Aktienhandel aktiv. Hier startete er bereits mit seiner autodidaktischen Ausbildung in Chartanalyse. Die Faszination für die Charttechnik führte ihn im Mai 2005 zu GodmodeTrader, dem Vorgänger-Portal von stock3.com, wo er als Technischer Analyst mit Schwerpunkten auf Aktien- und Indexanalysen tätig ist. Seit 2004 handelt er privat intensiv Aktien und Hebelzertifikate im kurzfristigen Zeitfenster von wenigen Minuten bis mehreren Stunden. Dabei hat er sich auf den Handelsstil des Ausbruchstradings spezialisiert, mit dem er an kurzen, dynamischen Marktbewegungen partizipiert. Seiner Meinung nach ist der Chart das beste Instrument zur Auswertung und Prognose von Bewegungen an den Finanzmärkten. Als Mitglied unseres Premium-Services PROmax handelt er im kurzfristig orientierten Bereich und kommentiert das tägliche Marktgeschehen durch die charttechnische Brille.

  • Ausbruchs-Trading
  • Daytrading
  • Technologieaktien
Mehr Experten