Analyse

TUI - Sie zerstören den großen Dreifachboden

Hier sieht man sehr schön, wie Charttechnik und Fundamentaldaten letztenendes Hand in Hand gehen. Kommen die entscheidenden fundamentalen Basisdaten nicht hinterher, werden bullische Muster abgebrochen.

Erwähnte Instrumente

  • TUI AG
    ISIN: DE000TUAG000Kopiert
    Kursstand: 3,300 € (XETRA) - Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung
    VerkaufenKaufen
  • TUI AG - WKN: TUAG00 - ISIN: DE000TUAG000 - Kurs: 3,300 € (XETRA)

Nach dem furchtbaren Sell Off Ende Februar vergangenen Jahres konnte sich ein großer Dreifachboden ausbilden. Im ersten Halbjahr 2021 wurde die Nackenlinie dieses Kursmusters bei 4,378 EUR bearbeitet. Da in diesem Jahr die Reiseaktivität nicht annähernd Pre-Coronaniveau erreichen kann, scheitert die Aktie an der 4,378er Preismarke. Ein nachhaltiger Anstieg über 4,378 EUR hätte ein größeres Kaufsignal generiert. Seit Jahresbeginn 2021 hat sich stattdessen ein bärisches Kursmuster, eine klassische SKS, ausgebildet. In den vergangenen Tagen wurde die entscheidende Unterstützung bei 3,517 EUR nach unten gerissen. Damit wurde ein Verkaufssignal ausgelöst. Das Chartbild verbessert sich, wenn nachhaltig der Kurs zurück über 3,517 EUR ansteigen kann! Unter 3,517 EUR ist die Aktie aus charttechnischer Sicht stark korrekturgefährdet.

Das ist so einfach - Jeder User kann das rasch selbst umsetzen
Ihr Consorsdepot, Ihr Flatexdepot, Ihr Comdirectdepot, etc. traden Sie mit nur einem Klick Umschaltung aus einer Plattform: Nämlich Guidants. Mit diesem Link kommen Sie in die Broker-Übersicht. Das Traden via Guidants führt zu keinerlei Zusatzkosten! Einfach mal ausprobieren. Mit dem Schlüssel-Symbol können Sie eine Session-TAN aktivieren, was das Trading sehr erleichtert. Also eine TAN pro Tag. Sie kennen die App noch nicht? Dann geht es hier entlang

TUI AG
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen

Trading Masters macht Dich zum Börsenversteher!

Lernen, traden, gewinnen: Deutschlands größtes edukatives Börsenspiel „Trading Masters“ startet mit einem noch nie da gewesenen Konzept in eine neue Runde – und zum ersten Mal können die Teilnehmer im Börsenspiel auch Kryptowährungen handeln! Neben exklusiven Schulungen mit renommierten Finanzexperten warten natürlich auch viele Preise im Gesamtwert von über 60.000 Euro auf Dich.

Jetzt kostenlos anmelden und viele Vorteile sichern!

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAsk
KF7TXZShort3,322 €1,04open end
HG15VKShort3,126 €1,06open end
HG17TBShort3,023 €1,26open end
HG121VShort3,339 €1,02open end
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Sie wollen kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 PLUS-Beiträge: stock3 PLUS-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Harald Weygand
Harald Weygand
Head of Trading

Harald Weygand entschied sich nach dem Zweiten Staatsexamen in Medizin, einer weiteren wirklichen Leidenschaft, dem charttechnischen Analysieren der Märkte und dem Trading, nachzugehen. Nach längerem, intensivem Studium der Theorie ist Weygand als Profi-Trader seit 1998 am Markt aktiv. Im Jahr 2000 war er einer der Gründer der stock3 AG und des Portals www.stock3.com. Dort ist er für die charttechnische Analyse von Aktien, Indizes, Rohstoffen, Devisen und Anleihen zuständig. Über die Branche hinaus bekannt ist der Profi-Trader für seine Finanzmarktanalysen sowie aufgrund seiner Live-Analysen auf Anlegerveranstaltungen und Messen.

  • Prozyklisches Breakout-Trading
  • Pattern-Trading
  • Makro-Trades
  • Intermarketanalyse
Mehr Experten