Analyse

THYSSENKRUPP steuert direkt auf die nächste Herausforderung zu

Die Kaufwelle in der ThyssenKrupp Aktie ist intakt. Dabei werden die Bullen vor allem auf den 22,80iger Widerstand als auch das letzte Korrekturtief bei 20,96 Euro schielen.

Erwähnte Instrumente

  • ThyssenKrupp AG - WKN: 750000 - ISIN: DE0007500001 - Kurs: 21,76 € (XETRA)

Die aktuelle Kaufwelle in der ThyssenKrupp Aktie entwickelt sich weiterhin prächtig und mit dieser konnten auch die mittelfristigen Risiken deutlich reduziert werden. Vor allem der Wideranstieg über 19,73 Euro trug zu dieser Verbesserung bei, denn damit wurde das Verkaufssignal vom September negiert und gleichzeitig auch die 200-Tagelinie wieder zurückerobert.

Kurzfristig setzte die Aktie Ende November bei 21,80 Euro zu einer kleinen Korrektur an. Diese fand ihr bisheriges Tief bei 20,96 Euro, von wo aus die Kurse in dieser Woche wieder anziehen. Der Aufwärtstrend scheint sich damit fortsetzen zu wollen, wobei die nächste Herausforderung mit dem Widerstand bei 22,80 Euro nicht weit weg ist. Ein Erreichen dessen wird jedoch schwierig, wenn die Kurse zuvor unter 20,96 Euro zurückfallen.

Trading Masters macht Dich zum Börsenversteher!

Lernen, traden, gewinnen: Deutschlands größtes edukatives Börsenspiel „Trading Masters“ startet mit einem noch nie da gewesenen Konzept in eine neue Runde – und zum ersten Mal können die Teilnehmer im Börsenspiel auch Kryptowährungen handeln! Neben exklusiven Schulungen mit renommierten Finanzexperten warten natürlich auch viele Preise im Gesamtwert von über 60.000 Euro auf Dich.

Jetzt kostenlos anmelden und viele Vorteile sichern!

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAsk
KF36WFShort12,436 €0,76open end
GX3YU5Short10,556 €1,04open end
LS3H00Short22,593 €0,31open end
LS31PWShort20,833 €0,35open end
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

Um PLUS-Artikel kommentieren zu können, benötigen Sie ein stock3 PLUS-Abo. Alle anderen Artikel lassen sich kommentieren, sobald Sie einen beliebigen Premium-Service abonniert haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Rene Berteit
Rene Berteit
Technischer Analyst und Coach

René Berteit ist Diplom-Betriebswirt mit Spezialisierungen in den Bereichen Finanzierung & Unternehmensbewertung sowie Geld und Währung. Aus seiner Leidenschaft für die Finanzmärkte wurde sein(e) Beruf(ung). René verfügt über mehr als 20 Jahre praktische Tradingerfahrung in Aktien, Indizes und Währungen und ist noch heute im Intraday-Handel aktiv. Seit 2007 setzt René sein langjähriges Know-how als charttechnischer Trader und Analyst in unserem Team ein, sowohl für unsere Portale als auch für Banken. Darüber hinaus gibt er sein theoretisches und praktisches Wissen als Coach seit über einer Dekade an Tradingneulinge und -fortgeschrittene weiter. Zudem ist er aktives Tradingmitglied in unserem Premium-Service PROmax, gern gesehener Referent in Webinaren und Seminaren sowie Buchautor.

  • Kurzfristiges Daytrading
  • Tradingcoach
  • Handelsstrategien
Mehr Experten
Am Ende eines schwierigen Jahres: Wie Anleger jetzt handeln sollten!Freuen Sie sich auf ein spannendes Webinar mit lehrreichen Inhalten von Sascha Huber. 08. Dezember um 17 Uhr! Jetzt kostenlos anmelden und profitieren.Schließen