Analyse

TecDAX: UNITED INTERNET nutzt Aufwärtspotenzial nicht

Erwähnte Instrumente

United Internet WKN: 508903 ISIN: DE0005089031

Intradaykurs: 43,60 Euro

Aktueller Tageschart (log) seit 20.09.2005 (1 Kerze = 1 Tag)

Rückblick: Die UNITED INTERNET Aktie startete bereits im September 2001 nach einem Tief bei 1,60 Euro eine langfristige Aufwärtsbewegung. Am 29.03.2006 brach die Aktie über das Allzeithoch aus 2000 bei 50,98 Euro und stieg anschließend bis 56,30 Euro an. Es folgte eine kleinere Konsolidierung in einer bullischen Flagge, welche die Aktie auch regelkonform nach oben auflöste. Am 12.05.2006 markierte die Aktie sogar das aktuelle Allzeithoch bei 58,90 Euro. Seitdem wird sie aber stark abverkauft. Damit nutzt die Aktie das ihr zuletzt zugebilligte Aufwärtspotenzial nicht einmal im Ansatz. Am Freitag schloss die Aktie sogar knapp unter der ehemaligen oberen Begrenzung der Aufwärtsbewegung seit August 2004. Diese hatte die Aktie Mitte Februar 2006 überwunden und danach ging sie in eine steile Aufwärtsbewegung über. Diese Trendlinie liegt heute bei 44,24 Euro.

Charttechnischer Ausblick: Solange die UNITED INTERNET Aktie nun unter der heute bei 44,24 Euro liegenden Trendlinie per Tagesschlusskurs notiert, ist von einer weiteren Korrekturbewegung bis ca. 37,47 Euro, also bis zum 61,8% Retracement auszugehen. Steigt die Aktie aber wieder über diese Trendlinie an, wäre eine Aufwärtsbewegung bis ca. 50,98 Euro möglich.

Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken


TecDAX: UNITED INTERNET - Aufwärtspotenzial bis ...

12.05.2006 08:40

United Internet WKN: 508903 ISIN: DE0005089031

Intradaykurs: 57,37 Euro

Aktueller Tageschart (log) seit 23.11.2005 (1 Kerze = 1 Tag)

Rückblick: Die UNITED INTERNET Aktie überwand am 29.03.2006 ihr altes Allzeithoch bei 50,98 Euro. Nach einem Hoch bei 56,30 Euro konsolidierte die Aktie in einer kleinen bullischen Flagge. Am 02.05.2006 brach die Aktie aus der Flagge nach oben aus. Seitdem kämpft sie gegen das Hoch bei 56,30 Euro. Im gestrigen Handel schloss die Aktie auf ihrem höchstens Schlusskurs in ihrer Historie. Intraday notierte die Aktie schon einmal 10 Cent höher.

Charttechnischer Ausblick: Wenn die UNITED INTERNET Aktie nun den Ausbruch aus der bullischen Flagge mit einem Ausbruch über 56,30 Euro bestätigt, kommt es zu einem Fortsetzungssignal innerhalb der Aufwärtsbewegung. Nächstes Ziel ist dann eine bei aktuell 66,94 Euro liegende Pullbacklinie. Das rechnerische Ziel aus der bullischen Flagge liegt bei ca. 70,00 Euro. Solange die Aktie nicht deutlich unter 50,98 Euro zurückfällt, ist das Chartbild mittelfristig klar bullisch.

Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken


TecDAX: UNITED Internet "lässt es krachen"

29.03.2006 16:30

United Internet WKN: 508903 ISIN: DE0005089031

Intradaykurs: 52,43 Euro

Aktueller Wochenchart (log) seit 1998 (1 Kerze = 1 Woche)

Rückblick/Charttechnischer Ausblick: Die UNITED INTERNET Aktie befindet sich bereits seit Herbst 2001 in einer langfristigen Aufwärtsbewegung. In 2003 brach die Aktie über die Nackenlinie einer recht unförmigen Bodenformation aus. Das rechnerische Ziel daraus hat die Aktie bereits abgearbeitet, lässt sich davon aber nicht einbremsen. In dieser Woche bricht die Aktie sogar über ihr Allzeithoch bei 50,98 Euro nach oben aus. Sinnvolle Pullbacklinien lassen sich nun auch nicht mehr konstruieren. Solange die Aktie nun als über 50,98 Euro per Wochenschlusskurs notiert, ist prinzipiell der Weg nach oben zunächst einmal frei.

Chart erstellt mit Metastock Professional

Trading Masters macht Dich zum Börsenversteher!

Lernen, traden, gewinnen: Deutschlands größtes edukatives Börsenspiel „Trading Masters“ startet mit einem noch nie da gewesenen Konzept in eine neue Runde – und zum ersten Mal können die Teilnehmer im Börsenspiel auch Kryptowährungen handeln! Neben exklusiven Schulungen mit renommierten Finanzexperten warten natürlich auch viele Preise im Gesamtwert von über 60.000 Euro auf Dich.

Jetzt kostenlos anmelden und viele Vorteile sichern!

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAskInfos
Werbung

Diese Werbung richtet sich nur an Personen mit Wohn-/Geschäftssitz in Deutschland. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wesentliche Informationen zu den Produkten sind dem maßgeblichen Basisinformationsblatt zu entnehmen. Der jeweilige Basisprospekt, etwaige Nachträge und die Endgültigen Bedingungen sind auf www.dzbank-derivate.de veröffentlicht. Vorgenannte Unterlagen sind je WKN unter dem Dokumenten-Symbol abrufbar. Lesen Sie den Prospekt vor Ihrer Anlageentscheidung, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, zu verstehen. Die Billigung des Prospekts von der zuständigen Behörde ist nicht als Befürwortung der angebotenen oder zum Handel an einem geregelten Markt zugelassenen Wertpapiere zu verstehen.

Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Sie wollen kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 PLUS-Beiträge: stock3 PLUS-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Alexander Paulus
Alexander Paulus
Technischer Analyst und Trader

Alexander Paulus kam zunächst über Börsenspiele in der Schule mit der Börse in Kontakt. 1997 kaufte er sich seine erste Aktie. Nach einigen Glückstreffern schmolz aber in der Asienkrise 1998 der Depotbestand auf Null. Da ihm das nicht noch einmal passieren sollte, beschäftigte er sich mit der klassischen Charttechnik und veröffentlichte seine Analysen in verschiedenen Foren. Über eine Zwischenstation kam er im April 2004 zur stock3 AG (damals BörseGo AG) und veröffentlicht seitdem seine Analysen auf stock3.com (ehemals GodmodeTrader.de)

Mehr über Alexander Paulus
  • Formationsanalyse
  • Trendanalyse
  • Ausbruchs-Trading
Mehr Experten