Analyse

SUSE - Aktie erwacht aus Dornröschenschlaf

Nach ersten zarten Käufen im späten Handel gestern melden sich hier heute zum ersten mal nach dem IPO die Bullen zu Wort.

Erwähnte Instrumente

  • SUSE S.A. - WKN: SUSE5A - ISIN: LU2333210958 - Kurs: 32,470 € (XETRA)

Die Aktien des Linux-Software-Anbieters Suse wurden Mitte Mai nach einer Bookbuilding -Spanne von 29 bis 34 EUR zu 30 EUR ausgegeben. Danach handelte die Aktie gut einen Monat knapp oberhalb der 30,00 EUR-Marke ohne nennenswerte Impulse.

Heute kommt Bewegung rein

Nach dem der Wert gestern zum ersten mal seit dem Börsendebut bis auf 30,50 EUR ansteigen konnte gibt es heute signifikante Anschlussorders auf der Oberseite. Spezifische Nachrichten gab es nicht.

Für aussagekräftige charttechnische Betrachtungen fehlt hier einfach noch die Historie, möglicherweise wird im aktuellen Aufwärtsschub das obere Ende der Bookbuilding-Spanne um 34 EUR angesteuert.

Die 30,00 EUR-Marke ist in jedem Fall aktuell die entscheidende Unterstützung. Unterhalb dieser Marke wären zunächst die Bären am Ruder.

Kurzfristiges Derivate-Trading von DAX und weiteren Indizes sowie kurz- und mittelfristiger Handel von Aktien. Rocco Gräfe verschafft Ihnen einen Informationsvorsprung durch das vorbörsliche Webinar "Rocco Gräfe Tagesbriefing" und ein Wochenbriefing. Zusätzlich aktiver Austausch mit Rocco Gräfe und der Trading-Service-Community in Webinaren und auf Guidants.

Jetzt abonnieren

Suse Aktie Chartanalyse Tageschart
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAsk
LX172CLong11,157 €2,18open end
PE2SMJLong8,078 €1,65open end
LX2FK4Long12,109 €2,49open end
HG5M06Long12,032 €2,60open end
Zur Produktsuche

1 / 1 Kommentar

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

Um PLUS-Artikel kommentieren zu können, benötigen Sie ein stock3 PLUS-Abo. Alle anderen Artikel lassen sich kommentieren, sobald Sie einen beliebigen Premium-Service abonniert haben.

  • Dr. Kurt Weinknecht
    Dr. Kurt Weinknecht

    Ob Suse als David gegen Goliath Microsoft bestehen kann ist fraglich.

    00:49 Uhr, 03.10.2021
Am Ende eines schwierigen Jahres: Wie Anleger jetzt handeln sollten!Freuen Sie sich auf ein spannendes Webinar mit lehrreichen Inhalten von Sascha Huber. 08. Dezember um 17 Uhr! Jetzt kostenlos anmelden und profitieren.Schließen