Analyse

SGL CARBON - Anleger verkaufen die Quartalszahlen!

Die heute vorgelegten Zahlen von SGL Carbon sorgen für Enttäuschung. Die Aktie wird verkauft und verliert deutlich. Chance oder Risiko?

Die heute von SGL Carbon vorgelegten Quartalszahlen kommen am Markt nicht gut an. Zum Zeitpunkt dieser Zeilen verliert die Aktie über 7 %, womit die Erholung der letzten Tage abrupt beendet wird. Die Zahlen selbst sind jedoch nicht so dramatisch schlecht ausgefallen, dass man die Aktie blind verkaufen muss. So konnte der Umsatz gegenüber dem Vorjahr von 919,4 Mio. EUR auf 1,0 Mrd. EUR gesteigert werden. Das Ebit Jahr sprang auf 140 Mio. EUR an (Vorjahr 92,8 Mio. EUR) und der Nettogewinn betrug 75,4 Mio. EUR nach einem Verlust von 132,2 Mio. EUR im Vorjahr. Wahrscheinlich aber ist es der Ausblick, der für schlechte Stimmung sorgt, denn das Unternehmen erwartet für 2022 lediglich einen Umsatz auf Vorjahresniveau und ein Ebit Jahr von 110-130 Mio. EUR.

Weiterlesen mit stock3 PLUS!

Unbegrenzter Zugriff auf alle stock3-Artikel, für nur 40 Cent pro Tag*!

Ihre Vorteile:

  • Exklusive und brandaktuelle Trading-Setups und Investmentideen
  • Know-how-Artikel
  • Makroviews
  • Fundamentale und Charttechnische Analysen
  • E-Mail- und Push-Benachrichtigung für neue PLUS-Artikel
  • Jeden ersten Donnerstag im Monat kostenloser Zugang zum Trading-Service PROmax**
*Monatlicher Preis von 11,99 Euro heruntergerechnet auf Tagesbasis (30 Tage/Monat)
**regulär: 74,99 Euro/Monat, Gesamtpreis über Laufzeit: 899,99 €, Preis inkl. Umsatz/MwSt.
Jetzt testen

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Rene Berteit
Rene Berteit
Technischer Analyst und Coach

René Berteit ist Diplom-Betriebswirt mit Spezialisierungen in den Bereichen Finanzierung & Unternehmensbewertung sowie Geld und Währung. Aus seiner Leidenschaft für die Finanzmärkte wurde sein(e) Beruf(ung). René verfügt über mehr als 20 Jahre praktische Tradingerfahrung in Aktien, Indizes und Währungen und ist noch heute im Intraday-Handel aktiv. Seit 2007 setzt René sein langjähriges Know-how als charttechnischer Trader und Analyst in unserem Team ein, sowohl für unsere Portale als auch für Banken. Darüber hinaus gibt er sein theoretisches und praktisches Wissen als Coach seit über einer Dekade an Tradingneulinge und -fortgeschrittene weiter. Zudem ist er aktives Tradingmitglied in unserem Premium-Service PROmax, gern gesehener Referent in Webinaren und Seminaren sowie Buchautor.

  • Kurzfristiges Daytrading
  • Tradingcoach
  • Handelsstrategien
Mehr Experten