Analyse

RU: GAZPROM in $ - Chancen überwiegen Risiken

Gazprom (Russland)

Kurs: 44,00 $

Wochenchart (log) seit Mai 2004 (1 Kerze = 1 Woche)

Rückblick: Die GAZPROM Aktie beschleunigte ihre langfristige Rallye im Mai 2005 nach einem Tief bei 11,80 $ massiv. Es erfolgte eine zügige Aufwärtsbewegung bis Mai 2006 auf ein Hoch bei 53,60 $. Von dort aus kam es zu einer deutlichen Korrektur, welche die Aktie bis 31,92 $ zurückführte. Hier wirkte der EMA 50 stabilisierend, so dass sich ausgehend von 31,92 $ ein neuer Rallyeabschnitt herausbildete.

Charttechnischer Ausblick: Solange die GAZPROM Aktie oberhalb der Horizontalunterstützung 43,09 $ notiert, besteht die Chance für einen direkten Anstieg bis 53,60 $. Fällt die Aktie jedoch per Wochenschlusskurs unter 43,09 $ zurück, so sind nochmals Rücksetzer bis 37,72 $ oder 31,92 $ einzukalkulieren. Letztlich ist das mittelfristige Chartbild bullisch, so dass spätestens ab dem 2. Test von 31,92 $ eine deutliche Rallye starten dürfte.

Keine Kommentare

Sie wollen kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 PLUS-Beiträge: stock3 PLUS-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Rocco Gräfe
Rocco Gräfe
Technischer Analyst und Trader

Rocco Gräfe ist seit 2002 professionell an der Börse aktiv. Seinen Fokus legt er dabei auf die charttechnische Analyse von DAX, DOW Jones und weiteren Indizes sowie den gehebelten Derivatehandel dieser Indizes und Blue-Chips-Aktien. Dabei spezialisiert er sich auf den kurzfristigen Bereich, kann aber auch mit fundierten Handelsimpulsen im mittelfristigen Aktienhandel glänzen. Rocco Gräfe betreut die Premium-Services Rocco Gräfes Aktien- & DAX-Analysen sowie Aktien- & DAX-Trading mit Rocco Gräfe. Er ist in seinen Services sehr aktiv, kommuniziert rege mit seiner Community und geht gerne auf Wunschanalysen ein. Außerdem ist er für die Erstellung des charttechnischen DAX-Tagesausblicks zuständig – mittlerweile Pflichtlektüre für über 50.000 private Anleger und professionelle Marktakteure.

Mehr über Rocco Gräfe
  • DAX-Analysen
  • Intraday-Trading
  • Kurzfristiges Derivate-Trading
  • Mittelfristiger Aktienhandel
Mehr Experten
Kennen Sie schon unsere neuen Musterdepots?Nein? Dann schauen Sie jetzt in PROmax vorbei – mit 30 % Rabatt auf das Monatsabo on top. Unsere Experten Alexander Paulus & Bernd Senkowski betreuen 2 neue Musterdepots. Dazu kommt ab dem 6. Februar noch ein drittes Überraschungsdepot. Neugierig? Schnell zu PROmax. Mit dem Code PROMAXDEPOT30 zahlen Sie 30 % weniger.Schließen