Blogpost

Relaunch der Services von Godmode-"Urgestein" Rocco Gräfe

Rocco Gräfe ist sicherlich einer der bekanntesten deutschen DAX-Trader. Seine äußerst beliebten Premium-Services wurden nun neu strukturiert und das Angebot insgesamt drastisch vereinfacht.

Schluss mit FDAX-Tracking, KO OSZ, KO GOST, Gräfe XXL...(siehe Grafik)

Es gibt jetzt nur noch zwei Services.

Service 1: Aktien- & DAX-Trading mit Rocco Gräfe
Service 2: Rocco Gräfes Aktien- & DAX-Analysen

In seinem Analyse-Service nimmt sich Rocco täglich Zeit für fundierte Analysen von DAX, DOW Jones und weiteren Indizes und nimmt auch deren Aktien in den Blick – all dies im Intraday-, kurz- und mittelfristigen Bereich. Anhand der fundierten Analysen erkennt er die richtigen Chancen für erfolgreiche Trades und teilt diese täglich im Trading-Service mit Ihnen. Der Fokus liegt hierbei auf Intraday- oder kurzfristigem Derivate-Trading, ergänzt durch den mittelfristigen Handel von Blue-Chip Aktien.

In beiden Services können Sie sich auf einen ausführlichen Wochenausblick am Sonntagnachmittag freuen.

Der Trading-Service glänzt außerdem mit zahlreichen Webinaren und einer sehr aktiven Community, die immer zum Austausch bereit ist. Auch Rocco Gräfe liegt der Austausch mit seinen Abonnentinnen und Abonnenten sehr am Herzen. Er kommuniziert aktiv mit ihnen und nimmt auch mir auch gerne Wunschanalysen in sein Programm auf.

NEU! Greifen Sie noch bis zum 12. April zu und sparen Sie ganze 20 % auf den neuen Trading-Service von Rocco Gräfe. Einfach den Code ROCCO20 im Bestellvorgang eingeben*.

*Der Rabatt bezieht sich auf die erste Abrechnungs-Periode für das Jahresabo von Rocco Gräfes Aktien- & DAX-Analysen oder Aktien- & DAX-Trading mit Rocco Gräfe, gilt einmalig, kann nicht auf bestehende Abonnements angewendet und nicht mit anderen Aktionen kombiniert werden. Der Rabatt wird immer auf den endgültigen Rechnungsbetrag gewährt. Bei einem Upgrade ist dies der Restbetrag nach Verrechnung des jeweiligen Upgrades. Der Gutscheincode ist gültig bis einschließlich 12.04.2021.

Keine Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

Um PLUS-Artikel kommentieren zu können, benötigen Sie ein stock3 PLUS-Abo. Alle anderen Artikel lassen sich kommentieren, sobald Sie einen beliebigen Premium-Service abonniert haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Daniel Kühn
Daniel Kühn
Chefredakteur

Daniel Kühn ist seit 1996 aktiver Trader und Investor. Nach dem BWL-Studium entschied sich der vielseitig interessierte Börsen-Experte zunächst für eine Karriere als freier Trader und Journalist. Seit 2012 leitet Daniel Kühn die Redaktion von stock3 (vormals GodmodeTrader)
Besondere Interessenschwerpunkte des überzeugten Liberalen sind politische und ökonomische Fragen und Zusammenhänge, Geldpolitik, Aktien, Hebelprodukte, Edelmetalle und Kryptowährungen sowie generell neuere technologische Entwicklungen.

  • Fundamentalanalyse
  • Makroökonomie
  • Newstrading
Mehr Experten
Black Week: Nur noch 2 TageVom 25. bis 28.11. profitieren Sie mit dem Code BF2022 nicht nur von 20 % Black-Friday-Rabatt auf ein Jahresabo im Premium-Service Ihrer Wahl, sondern haben auch die Chance auf einen Gratis-Monat on top.Schließen