Analyse

Nasdaq100: ATI Techn. - "Hut ab"

ATI Technologies (ATYT) : 15,75 $ (+3,96 %)

Aktueller Tageschart (log) seit Dezember 2004 (1 Kerze = 1 Tag)

Kurz-Kommentierung: Die ATI Technologies Aktie sieht nach dem bullischen Bruch des Abwärtstrends seit Dezember 2004 zunehmend bullisch aus. Wir favorisieren dieses Ausbruchsszenario seit einiger Zeit. Insgesamt mündet die Aktie seit dem markanten Bewegungstief bei 10,47 $ in einen sehr steil ansteigenden Aufwärtstrendkanal. Das nächste Etappenziel notiert bei 16,40 $. Der bei 13,61 $ notierende exp. GDL (EMA50/blau) sollte in den nächsten Handelstagen trendbestätigend den seitwärts verlaufenden exp. GDL (EMA300/rot) schneiden. Auf mittelfristige Sicht ein weiterer bullischer Aspekt, welches Kursnotierungen bis 18,50 $ erwarten lassen dürfte.

Chart erstellt mit Qcharts


24.08.2005 - 19:50

Nasdaq100: ATI Techn. - Unterstützung wird bestätigt

ATI Technologies (ATYT) : 11,90 $ (+2,94%)

Aktueller Wochenchart (log) seit September 2002 (1 Kerze = 1 Woche).

Diagnose: ATI Technologies wurde, wie beschrieben, nach einem Fehlausbruch über den bei 18,50 $ liegenden Widerstand in den Vormonaten massiv abverkauft. Die Aktie brach unter die bei 13,40 $ liegende wichtige Unterstützung ein und bestätigte dieses Verkaufssignal mit einem bärisch zu wertenden Rücksetzer an die gebrochene Unterstützung. Auf dem zunächst gebildeten Zwischentief bei 11,29 $ setzt jetzt erneut eine Gegenbewegung ein.

Prognose: Innerhalb der Range zwischen 11,29 und 13,40 $ kann die Aktie neutral gesehen werden, ein Anstieg bis 13,40 $ ist bei positivem Gesamtmarktumfeld möglich. Kippt der Kurs aber unter 11,29 $ auf Schlussbasis ab, wird schnell weiteres Abwärtspotenzial bis 10,19 $ freigesetzt. Ein Anstieg über 13,40 $ auf Wochenschlussbasis würde das charttechnische Setup deutlich aufhellen. Dann können 16,40 $, darüber 18,50 $ angesteuert werden.

Chart erstellt mit Qcharts


Nasdaq100: ATI Techn. - Erholung startet
07.07. 14:12

ATI Technologies (ATYT) : 12,05 $ (+6,16%)

Aktueller Tageschart (log) seit August 2002 (1 Kerze = 1 Tag).

Kurz-Kommentierung: ATI befindet sich nach einem Fehlausbruch über den bei 18,50 $ liegenden Widerstand seit Dezember in einer Korrektur die sich unterhalb der bei 13,40 $ liegenden Unterstützung nochmals verschärft hatte. Der Kurs kann sich während der intraday laufenden Erholung heute ebenfalls fangen und bricht dabei auch über die bei 11,50 $ liegende kurzfristige Abwärtstrendlinie nach oben aus. Hält ATYT dieses Niveau auf Schlussbasis, bietet sich Erholungspotenzial bis 13,40 $. Im Bereich dieses Key-Levels kann dann aber erneut mit einem Rücksetzer gerechnet werden.

Chart erstellt mit Qcharts

Meine Analysen haben Sie überzeugt? Dann legen Sie doch gleich mit dem Handel bei JFD los. Dort können Sie alle wichtigen Märkte mit über 1.500 Instrumenten in acht Anlageklassen handeln. Einfach ein Konto bei JFD eröffnen und meine Analysen mit den Rabatt-Vorteilen nachbilden.

Keine Kommentare

Sie wollen kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 PLUS-Beiträge: stock3 PLUS-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

André Tiedje
André Tiedje
Technischer Analyst und Trader

André Tiedje handelt seit 1999 an der Börse. Im Laufe der Börsentätigkeit eignete er sich fundierte Kenntnisse hinsichtlich der klassischen Charttechnik an und gelangte letztendlich zu den Elliott-Wellen, die ihn bis zum heutigen Tag faszinieren. Tiedje begann damit, aus der Elliott-Wellen-Theorie eigene modifizierte Handelsstrategien abzuleiten. Seit September 2004 veröffentlicht er Analysen auf stock3 und betreut die Premium-Services André Tiedjes Elliott-Wellen-Analysen und Elliott-Wellen-Trading mit André Tiedje. Zusätzlich bietet er mit dem ICE Revelator einen Signal-Service an, der automatisierte Trading-Signale auf Basis seiner modifizierten Handelsstrategie liefert.

Mehr über André Tiedje
  • Elliott-Wellen-Analyse
  • Swing-und Positions-Trading
Mehr Experten
Bulle & Bär im Visier - Webinar der SuperlativeNon-Stop bestreiten unsere 14 Top-Referenten in unfassbaren 12 Stunden ein einzigartiges, kostenloses Super-Webinar. Sichern Sie sich jetzt einen Platz. HEUTE ab 07:45 - 20:00 Uhr. Jetzt kostenlos anmelden!Schließen