Analyse

MERCK KGaA aus dem DAX - Mittelfristig aussichtsreich

Merck KGaA ist in drei Hauptsegmenten tätig: Biowissenschaften, Hochleistungswerkstoffe und Gesundheit. In 2023 hat diese Aktie aus charttechnischer Sicht eine gute Chance, mittelfristig zu steigen.

Erwähnte Instrumente

  • Merck KGaA
    ISIN: DE0006599905Kopiert
    Kursstand: 190,450 € (XETRA) - Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung
    VerkaufenKaufen
  • Merck KGaA - WKN: 659990 - ISIN: DE0006599905 - Kurs: 190,450 € (XETRA)

Merck KGaA ist in drei Hauptsegmenten tätig: Biowissenschaften, Hochleistungswerkstoffe und Gesundheit. Das Segment Biowissenschaften (46 % des Umsatzes 2021) bietet Laborverbrauchsmaterialien und Instrumente für Forscher in akademischen und angewandten Bereichen, einschließlich der biopharmazeutischen Industrie. Im Segment Gesundheit (36 %) entwickelt, produziert und vertreibt Merck Markenarzneimittel mit Schwerpunkten in den Bereichen Onkologie, Multiple Sklerose und Fruchtbarkeit. Im Segment Elektronik (18 %) bietet das Unternehmen Spezialmaterialien für die Herstellung einer Vielzahl von Produkten an, wie z.B. Halbleiter, Flachbildfernseher, Automobile und Kosmetika.

Merck KGaA Chartkommentierung:

In der ersten Jahreshälfte 2022 fiel die Aktie deutlich, ja. Das dabei entstandene Kursmusterfraktal zeigt einen Bullkeil. Dessen Ober- und Unterkante sind grün gestrichelt dargestellt. Ab 21. Juli gab es einen Versuch, regelkonform nach oben aus dem Keil auszubrechen. Es blieb bei einem Versuch, der Aktienkurs fiel zurück. Der Kursverlauf seit Februar 2022 zeigt nun aber erneut ein bullisches Kursmuster, einen "Rounding Bottom". Hellgrau im beigefügten Chart markiert. Aus diesem Bodenmusterfraktal beginnt sich das Kursgeschehen zum Ende 2022 regelkonform nach oben rauszuschieben. Rückenwind gibt es intermarketkorrelationstechnisch vom Pharma- und Healthcaresektor. Aus charttechnischer Sicht sehe ich die Aktie in 2023 positiv. Projektionsziele liegen bei 230 und 245 EUR.

Tägliche Trading-und Investmentideen von unseren Börsen-Experten. Themen-und Strategiedepots, Austausch zum Marktgeschehen in einer starken Community. Einfach mal testweise reinschauen und selbst überzeugen!

Jetzt abonnieren!

Merck KGaA
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen
Merck KGaA2
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen

Trading Masters macht Dich zum Börsenversteher!

Lernen, traden, gewinnen: Deutschlands größtes edukatives Börsenspiel „Trading Masters“ startet mit einem noch nie da gewesenen Konzept in eine neue Runde – und zum ersten Mal können die Teilnehmer im Börsenspiel auch Kryptowährungen handeln! Neben exklusiven Schulungen mit renommierten Finanzexperten warten natürlich auch viele Preise im Gesamtwert von über 60.000 Euro auf Dich.

Jetzt kostenlos anmelden und viele Vorteile sichern!

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAskInfos
Werbung

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Dokumenten-Symbol. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Sie wollen kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 PLUS-Beiträge: stock3 PLUS-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Harald Weygand
Harald Weygand
Head of Trading

Harald Weygand entschied sich nach dem Zweiten Staatsexamen in Medizin, einer weiteren wirklichen Leidenschaft, dem charttechnischen Analysieren der Märkte und dem Trading, nachzugehen. Nach längerem, intensivem Studium der Theorie ist Weygand als Profi-Trader seit 1998 am Markt aktiv. Im Jahr 2000 war er einer der Gründer der stock3 AG und des Portals www.stock3.com. Dort ist er für die charttechnische Analyse von Aktien, Indizes, Rohstoffen, Devisen und Anleihen zuständig. Über die Branche hinaus bekannt ist der Profi-Trader für seine Finanzmarktanalysen sowie aufgrund seiner Live-Analysen auf Anlegerveranstaltungen und Messen.

Mehr über Harald Weygand
  • Prozyklisches Breakout-Trading
  • Pattern-Trading
  • Makro-Trades
  • Intermarketanalyse
Mehr Experten
Bulle & Bär im Visier - Webinar der SuperlativeNon-Stop bestreiten unsere 14 Top-Referenten in unfassbaren 12 Stunden ein einzigartiges, kostenloses Super-Webinar. Sichern Sie sich jetzt einen Platz. HEUTE ab 07:45 - 20:00 Uhr. Jetzt kostenlos anmelden!Schließen