Analyse

MCDONALDS - Und der nächste Sprung... ?

Erwähnte Instrumente

McDonalds - Kürzel: MCD - ISIN: US5801351017

Börse: NYSE in USD / Kursstand: 96,45 $

Rückblick: Die McDonalds Aktie stabilisierte sich innerhalb der massiven Rally in den vergangenen Tagen oberhalb des alten Allzeithochs bei 95,45 $ und schafft damit eine Basis für eine weitere Aufwärtswelle.

Hier ist starker Kaufdruck zu spüren, die Aktie ist ein souveräner Outperformer im Dow Jones Index. Damit ist sie weiterhin attraktiv für steigende Kurse.

Charttechnischer Ausblick: Die McDonalds Aktie wäre prinzipiell bereit für den nächsten Rallyschub, relativ steil könnte sich der Aufwärtstrend weiter fortsetzen in Richtung 101,00 - 103,00 $. Dort liegt eine Aufwärtstrendoberkante als mittelfristiges Ziel.

Rücksetzer bis 93,70 - 94,00 $ wären zum Schließen des offenen Gaps unbedenklich, nur ein Tagesschluss unterhalb von 93,60 $ wäre kurzfristig kritisch zu werten. Dann kann eine Abwärtskorrektur an das alte Ausbruchslevel bei 91,22 $ folgen.

Kursverlauf vom 25.07.2011 bis 07.12.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAsk
TT1N8RLong146,252 $2,15open end
TT10XWLong164,830 $2,35open end
CJ5LTGLong123,390 $1,79open end
VP2GZVLong167,230 $2,47open end
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Sie wollen kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 PLUS-Beiträge: stock3 PLUS-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

André Rain
André Rain
Technischer Analyst und Trader

André Rain ist seit dem Jahr 2000 im Aktienhandel aktiv. Hier startete er bereits mit seiner autodidaktischen Ausbildung in Chartanalyse. Die Faszination für die Charttechnik führte ihn im Mai 2005 zu GodmodeTrader, dem Vorgänger-Portal von stock3.com, wo er als Technischer Analyst mit Schwerpunkten auf Aktien- und Indexanalysen tätig ist. Seit 2004 handelt er privat intensiv Aktien und Hebelzertifikate im kurzfristigen Zeitfenster von wenigen Minuten bis mehreren Stunden. Dabei hat er sich auf den Handelsstil des Ausbruchstradings spezialisiert, mit dem er an kurzen, dynamischen Marktbewegungen partizipiert. Seiner Meinung nach ist der Chart das beste Instrument zur Auswertung und Prognose von Bewegungen an den Finanzmärkten. Als Mitglied unseres Premium-Services PROmax handelt er im kurzfristig orientierten Bereich und kommentiert das tägliche Marktgeschehen durch die charttechnische Brille.

Mehr über André Rain
  • Ausbruchs-Trading
  • Daytrading
  • Technologieaktien
Mehr Experten