Analyse

MANPOWER - Erholung in Sicht?

Die Aktie von ManpowerGroup könnte in den nächsten Tagen eine Erholungsrallye starten und die letzten Kursverlusten egalisieren.

Erwähnte Instrumente

  • ManpowerGroup Inc.
    ISIN: US56418H1005Kopiert
    Kursstand: 76,17 $ (NYSE) - Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung
    VerkaufenKaufen
  • ManpowerGroup Inc. - WKN: 881964 - ISIN: US56418H1005 - Kurs: 76,17 $ (NYSE)

Die Aktie von ManpowerGroup Inc hat eine etwas größere Abwärtsbewegung hinter sich bzw. befindet sich noch in dieser. Allerdings steht der Kurs in der Nähe der Unterkante des Aufwärtstrendkanals. Hier keimt nun die Hoffnung auf eine kurzfristige Gegenbewegung bzw. Trendumkehr auf. Risikobewusste Anleger können ein antizyklisches Einsteigen in Betracht ziehen. Denn solange die Aktie innerhalb des Trendkanals verweilt, besteht die gute Chance auf eine Erholung bis ca. 82,00 $. Sollte der Wert allerdings deutlich unter 73,00 $ abfallen, würden womöglich größere Kursverluste drohen.

MANPOWER TI
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAsk
Keine Ergebnisse gefunden
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Sie wollen kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 PLUS-Beiträge: stock3 PLUS-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Bernd Senkowski
Bernd Senkowski
Technischer Analyst

Seit 1997 beschäftigt sich Bernd Senkowski mit dem Thema Börse. Anfangs handelte er Aktien nach der Buy-and-Hold Strategie, doch mit dem Aufkommen der ersten größeren Direktbanken kurz darauf wurde auch er aktiver. Der Grundstein für seinen Erfolg lag in der intensiven Lektüre zahlreicher Börsenbriefe und Aktienboards. Doch führte erst das intensive Studium der technischen Chartanalyse dazu, dass Senkowski seit 1999 seinen Lebensunterhalt durch Trading verdient. Seit 2001 handelt Senkowski professionell den DAX-, Nasdaq- und Bund Future, ab 2011 zusätzlich den Forex-Markt.

Mehr über Bernd Senkowski
  • EMA-Trading
  • Antizyklisches Trading
Mehr Experten