Analyse
13:08 Uhr, 07.02.2024

GILEAD SCIENCES - Tradingchance nach den Zahlen?

Die Aktie von Gilead Sciences zeigt seit Jahren höchstens temporär Dynamik. Eine stabile langfristige Auf- oder Abwärtsbewegung hat sich nicht etabliert. Ändert sich das nach den aktuellen Zahlen?

Erwähnte Instrumente

  • Gilead Sciences Inc. - WKN: 885823 - ISIN: US3755581036 - Kurs: 77,690 $ (Nasdaq)

Gilead Sciences gab gestern nachbörslich Zahlen bekannt. Diese Zahlen fielen unter den Erwartungen aus. Denn der Gewinn je Aktie lag bei 1,72 USD und damit 4 Cent unter den Schätzungen. Der Umsatz lag bei 7,1 Mrd. USD und damit im Rahmen der Erwartungen. Die Aktie wird nach einem gestrigen Schlusskurs bei 77,72 USD aktuell bei 76,70 USD getaxt.

Die Aktie befindet sich seit Mai 2017 in einer riesigen Seitwärtsbewegung. Dabei fiel sie im Tief auf 56,56 USD zurück. Die obere Begrenzung wird durch die Widerstandszone zwischen 86,26 USD und 89,54 USD gebildet. Im Januar 2024 prallte die Aktie an dieser Zone nach unten ab. Die Unterstützung bei 74,12 USD hielt aber zuletzt.

Neue Signale erst, wenn …

Sollte die Aktie von Gilead Sciences unter 74,12 USD abfallen, dann würden Abgaben in Richtung 56,56 USD drohen. Die Aktie könnte in diesem Fall also an die untere Begrenzung der großen Seitwärtsbewegung abfallen.

Ein klares, mittelfristiges Kaufsignal ergäbe sich erst mit einem Ausbruch über den Widerstandsbereich zwischen 86,26 und 89,54 USD. Dann käme sogar das Allzeithoch bei 123,37 USD aus dem Juni 2015 in Sichtweite.

Fazit: Die Aktie hängt seit Jahren in einer Seitwärtsbewegung fest und diese dominiert unverändert. Innerhalb dieser Seitwärtsbewegung könnte es nach den Zahlen allerdings zu einem Verkaufssignal kommen.

Gilead Sciences Inc
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen

Vontobel ist der neue StarPartner der Consorsbank.

Handelt Derivate von Vontobel außerbörslich ab 0 Euro Ordergebühr (zzgl. marktüblicher Spreads).

Jetzt Konto eröffnen und direkt über stock3 handeln!

Passende Produkte

WKN Long/Short KO Hebel Laufzeit Bid Ask
Keine Ergebnisse gefunden
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Du willst kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 Plus-Beiträge: stock3 Plus-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Dich auch interessieren

Über den Experten

Alexander Paulus
Alexander Paulus
Technischer Analyst und Trader

Alexander Paulus kam zunächst über Börsenspiele in der Schule mit der Börse in Kontakt. 1997 kaufte er sich seine erste Aktie. Nach einigen Glückstreffern schmolz aber in der Asienkrise 1998 der Depotbestand auf Null. Da ihm das nicht noch einmal passieren sollte, beschäftigte er sich mit der klassischen Charttechnik und veröffentlichte seine Analysen in verschiedenen Foren. Über eine Zwischenstation kam er im April 2004 zur stock3 AG (damals BörseGo AG) und veröffentlicht seitdem seine Analysen auf stock3.com (ehemals GodmodeTrader.de)

Mehr über Alexander Paulus
  • Formationsanalyse
  • Trendanalyse
  • Ausbruchs-Trading
Mehr Experten