Nachricht

EQS-Adhoc: PSI passt den Ausblick für das Betriebsergebnis 2023 aufgrund von Einmalaufwendungen an

Erwähnte Instrumente

EQS-Ad-hoc: PSI Software AG / Schlagwort(e): Prognoseänderung/Halbjahresergebnis

PSI passt den Ausblick für das Betriebsergebnis 2023 aufgrund von Einmalaufwendungen an

21.07.2023 / 10:49 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


PSI passt den Ausblick für das Betriebsergebnis 2023 aufgrund von Einmalaufwendungen an

Berlin, 21. Juli 2023 – Der PSI-Konzern hat nach vorläufigen Berechnungen in den ersten sechs Monaten des Jahres 2023 einen leicht höheren Umsatz von 119 Millionen Euro (1. Halbjahr 2022: 116 Millionen Euro) und einen 13 % höheren Auftragseingang von 169 Millionen Euro erzielt (1. Halbjahr 2022: 150 Millionen Euro). Das Betriebsergebnis (EBIT) wurde durch Einmalaufwendungen im Zusammenhang mit dem Vorstandswechsel, Folgebelastungen aus Redispatch-2.0-Projekten sowie Risikovorsorge und Wertberichtigungen in Altprojekten im Bereich Elektrische Netze belastet, wodurch es deutlich auf −5 Millionen Euro zurückging (30.06.2022: 8 Millionen Euro). Positiv entwickelte sich das Geschäft im Segment Produktionsmanagement, in dem das Betriebsergebnis um 5 % auf über 8 Millionen Euro gesteigert werden konnte.

Der Vorstand geht für das Gesamtjahr 2023 weiterhin davon aus, dass die geplanten Steigerungen des Auftragseingangs und der Umsatzerlöse von 10 % gegenüber dem Vorjahr realisiert werden können. Bezogen auf das Betriebsergebnis wird der Ausblick um Einmalaufwendungen reduziert auf einen Planwert zwischen 5 und 7 Millionen Euro angepasst. Korrespondierend zu dem im 1. Halbjahr erzielten Betriebsergebnis, wird das Segment Produktionsmanagement seine Jahresziele dabei mit 18 Millionen Euro leicht übertreffen. Langfristig hält das Management an seiner Wachstumsstrategie für den PSI-Konzern fest.

Im Bereich Elektrische Energie wurde mit Wirkung zum 1. Juli 2023 ein neues Management etabliert, das mit Hochdruck an der Bereinigung der Belastungen und Risiken aus Altprojekten sowie der für 2023 geplanten Abnahme der Redispatch 2.0 Projekte arbeitet. Dabei wurden erste Fortschritte erzielt. Weiterhin wurden wichtige, lukrative Neuaufträge gewonnen, die einem angepassten Prozess für die Auftragsannahme unterliegen, mit dem Risiken aus der Auftragsabwicklung minimiert werden.

Den Halbjahresbericht wird PSI wie geplant am Donnerstag, 27. Juli 2023, veröffentlichen und im Rahmen einer Onlinekonferenz für Analysten und Investoren (ab 11:00 Uhr) erläutern.

Kontakt:

PSI Software AG

Karsten Pierschke
Leiter Investor Relations und Konzernkommunikation
Dircksenstraße 42-44
10178 Berlin
Deutschland

Tel. +49 30 2801-2727
E-Mail: KPierschke@psi.de

Ende der Insiderinformation


Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Der PSI-Konzern entwickelt Softwareprodukte zur Optimierung des Energie- und Materialflusses bei Versorgern (Energienetze, Energiehandel, Öffentlicher Personenverkehr) und Industrieunternehmen (Metallerzeugung, Automotive, Maschinenbau, Logistik). Als unabhängiger Softwarehersteller ist PSI seit 1969 Technologieführer für Prozesssteuerungssysteme, die durch die Kombination von KI-Methoden mit industriell bewährten Optimierungsverfahren für eine nachhaltige Energieversorgung, Mobilität und Produktion sorgen. Die innovativen Branchenprodukte werden sowohl direkt als auch über den cloudbasierten PSI App Store vertrieben. Im Geschäftsjahr 2022 erwirtschaftete PSI mit über 2.200 Beschäftigten in 17 Ländern einen Jahresumsatz von knapp 250 Millionen Euro. www.psi.de


21.07.2023 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

PSI Software AG

Dircksenstraße 42-44

10178 Berlin

Deutschland

Telefon:

+49 (0)30 2801-0

Fax:

+49 (0)30 2801-1000

E-Mail:

ir@psi.de

Internet:

www.psi.de

ISIN:

DE000A0Z1JH9

WKN:

A0Z1JH

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1685653

Ende der Mitteilung

EQS News-Service


1685653 21.07.2023 CET/CEST

Passende Produkte

WKN Long/Short KO Hebel Laufzeit Bid Ask
Keine Ergebnisse gefunden
Zur Produktsuche