Analyse
16:35 Uhr, 15.03.2023

DAX - Da ist er, der Rücksetzer

Bisher ist es eine zwischengeschaltete ordentliche Abwärtskorrektur. Das größere Signalbild wurde aber bisher nicht zerstört.

Erwähnte Instrumente

  • DAX
    ISIN: DE0008469008Kopiert
    Kursstand: 14.813,13 Pkt (XETRA) - Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung
  • STXE 600 Banks
    ISIN: EU0009658806Kopiert
    Kursstand: 144,93 Pkt (STOXX) - Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung
  • DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008 - Kurs: 14.813,13 Pkt (XETRA)
  • STXE 600 Banks - WKN: 965880 - ISIN: EU0009658806 - Kurs: 144,93 Pkt (STOXX)
  • STXE 600 Insurance - WKN: 965882 - ISIN: EU0009658822 - Kurs: 309,78 Pkt (STOXX)

Chart1 zeigt die vorsichtig mit dünnem grauen Pfeil angedeutete mögliche Zwischenkorrektur. Bei derzeit 14.366 Punkten liegt der rote EMA200 als Unterstützung im Markt. Bis in dessen Bereich hätte der Rücklauf Spielraum.

Chart2 zeigt die übergeordnete mittelfristige Prognoseskizze. Im Verlauf dieses Jahres wird nach wie vor eine Erholung bis zum Allzeithoch bei 16.280 Punkten erwartet. Morgen ist EZB-Leitzinsentscheid, nächste Woche Mittwoch ist US-Leitzinsentscheid.

PROmax: Tägliche Trading-und Investmentideen von unseren Börsen-Experten. Themen-und Strategiedepots, Austausch zum Marktgeschehen in einer starken Community. Einfach mal testweise reinschauen und selbst überzeugen!

Jetzt abonnieren!

DAX2
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen
  • ()
    L&S
DAX c
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen
  • ()
    L&S

Im europäischen Banken- und Versicherungssektor läuft seit 4 Handelstagen ein echter Sell Off.

STXE 600 Banks
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen
  • ()
    TTMzero Indikation
STXE 600 Insurance
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen
  • ()
    TTMzero Indikation

Passende Produkte

WKN Long/Short KO Hebel Laufzeit Bid Ask
Keine Ergebnisse gefunden
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Du willst kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 Plus-Beiträge: stock3 Plus-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Dich auch interessieren

Über den Experten

Harald Weygand
Harald Weygand
Head of Trading

Harald Weygand entschied sich nach dem Zweiten Staatsexamen in Medizin, einer weiteren wirklichen Leidenschaft, dem charttechnischen Analysieren der Märkte und dem Trading, nachzugehen. Nach längerem, intensivem Studium der Theorie ist Weygand als Profi-Trader seit 1998 am Markt aktiv. Im Jahr 2000 war er einer der Gründer der stock3 AG und des Portals www.stock3.com. Dort ist er für die charttechnische Analyse von Aktien, Indizes, Rohstoffen, Devisen und Anleihen zuständig. Über die Branche hinaus bekannt ist der Profi-Trader für seine Finanzmarktanalysen sowie aufgrund seiner Live-Analysen auf Anlegerveranstaltungen und Messen.

Mehr über Harald Weygand
  • Prozyklisches Breakout-Trading
  • Pattern-Trading
  • Makro-Trades
  • Intermarketanalyse
Mehr Experten