Video
22:51 Uhr, 03.07.2020

Das Präparieren von Charts als Trading-Grundlage!

Dieses Webinar war heute relativ spontan angesetzt worden und dauerte fast 3 Stunden. Der erste Teil davon wurde aufgezeichnet und steht hier nun zur Verfügung....

Erwähnte Instrumente

  • S&P 500
    ISIN: US78378X1072Kopiert
    Kursstand: 3.130,01 Pkt (CME) - Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung
  • S&P 500 - WKN: A0AET0 - ISIN: US78378X1072 - Kurs: 3.130,01 Pkt (CME)

Dieses Webinar war heute relativ spontan angesetzt worden, weil der heutige Handelstag (mangels US-Handel) eher in die Kategorie langweilig fiel.

Trader sollten zunächst ihre "Hausaufgaben" machen und sich auf das Handelsgeschehen richtig vorbereiten.
Das bedeutet in diesem Fall, der CHART muss präpariert werden und das möglichst in mehreren Zeiteinheiten!

Im Webinar wurde versucht, in einer Art Crashkurs die wichtigsten Dinge aufzuzeigen.
Das Webinar wurde insbesondere auf unerfahrene Trader und Börsenneulinge ausgelegt, deshalb war eine Interaktion mit vielen Fragen seitens der Zuhörer/Zuschauer durchaus erwünscht und gewollt.

Die Gesamtdauer belief sich auf fast drei Stunden. Lediglich der erste Teil davon wurde aufgezeichnet und steht hier nun zur Verfügung

S&P500 Kassa
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen
  • ()
    -

Passende Produkte

WKN Long/Short KO Hebel Laufzeit Bid Ask
Keine Ergebnisse gefunden
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Du willst kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 Plus-Beiträge: stock3 Plus-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Dich auch interessieren

Passender Service

stock3 Plus

Ich lese was,
was Du nicht liest...

    … und habe mit meinem Wissensvorsprung mehr Erfolg an der Börse

  • Analysen und Trading-Setups langjähriger Börsenexperten

  • Redaktionelle Begleitung: alle Events, alle Strategien, alle Instrumente

Mehr Services

Über den Experten

Michael Borgmann
Michael Borgmann
Technischer Analyst und Trader

Als "Kind des Neuen Marktes" kann Michael Borgmann inzwischen auf über 25 Jahre Börsenerfahrung zurückblicken und hat dabei schon früh die Anwendung der Technischen Analyse (Charttechnik) als "Mittel zum Zweck" für sich ausgemacht. Bei seinen Analysen beschränkt er sich nicht nicht auf einzelne wenige Aspekte der Materie, sondern verfolgt einen ganzheitlichen analytischen Ansatz, indem er Candlesticks, Elliott-Wellen, Fibonaccis, die Ichimoku-Methodik und diverse andere charttechnische Hilfsmittel miteinander kombiniert. In der Summe sieht er dadurch die Technische Analyse gegenüber der Fundamental-Analyse im Vorteil, da sie tagesaktuelle Chartdaten auswerten kann und somit einen deutlichen zeitlichen Vorsprung gegenüber der Auswertung zum Beispiel veralteter Quartalszahlen hat. Seit Juli 2015 betreut Michael Borgmann den Premium-Service „Centre Court Börse” (CCB) im stock3 Terminal (vormals: Guidants).

Mehr über Michael Borgmann
  • Anti- und Prozyklischer Handel
  • Swingtrading
  • Index-Analysen
  • Aktien weltweit
  • Kryptowährungen
Mehr Experten