Analyse
11:28 Uhr, 19.08.2008

CEZ - Das sieht nicht gut aus

Erwähnte Instrumente

  • CEZ AS
    ISIN: CZ0005112300Kopiert
    Aktueller Kursstand:   (L&S)
    VerkaufenKaufen

CEZ - WKN: 887832 - ISIN: CZ0005112300

Börse: Warschau in PLN / Kursstand: 166,50 PLN

Rückblick: Die CEZ - Aktie startete nach einem Tief bei 114,50 PLN im März 2007 zu einer starken Aufwärtsbewegung. Diese Aufwärtsbewegung führte den Wert bis auf ein Hoch bei 200,00 PLN am 12.12.2007.

Nach diesem Hoch kam es zu massiven Gewinnmitnahmen. Die Aktie brach kurzfristig auf 150,70 PLN ein. Nach diesem Tief aus dem Januar 2008 kam es zwar wieder zu Kaufinteresse, die Aktie zog bis nahe an das Hoch bei 200,00 PLN an.

Im Juli 2008 setzte jedoch knapp darunter wieder Verkaufsdruck ein. Dabei fiel er Wert unter seinen Aufwärtstrend seit März 2007 ab. Die Unterstützung bei 160,00 PLN bot zwar zunächst Halt, jedoch kam es anschließend nur zu einem Pullback an den gebrochenen Aufwärtstrend. An der knapp darunter liegenden exp. GDL 50 scheiterte die Aktie in der letzten Woche.

Charttechnischer Ausblick: Die Unterstützung bei 160,00 PLN wird wohl keinen Halt mehr bieten. Es ist also von einem Durchbruch durch diese Marke und einer anschließenden weiteren Verkaufswelle bis ca. 150,70 PLN zu rechnen. Dort sollte dann die aktuelle Verkaufswelle zumindest einmal pausieren.

Damit sich das Chartbild deutlich verbessert, müsste die Aktie über 177,60 PLN per Tagesschlusskurs ansteigen. Denn dies würde wieder Kaufinteresse wecken, so dass der Wert anschließend auf ca. 200,00 CHF ansteigen könnte.

Kursverlauf vom 18.12.2007 bis 19.08.2008 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Vontobel ist der neue StarPartner der Consorsbank.

Handelt Derivate von Vontobel außerbörslich ab 0 Euro Ordergebühr (zzgl. marktüblicher Spreads).

Jetzt Konto eröffnen und direkt über stock3 handeln!

Passende Produkte

WKN Long/Short KO Hebel Laufzeit Bid Ask
Keine Ergebnisse gefunden
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Du willst kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 Plus-Beiträge: stock3 Plus-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr von Alexander Paulus zu den erwähnten Instrumenten

Keine Artikel gefunden

Über den Experten

Alexander Paulus
Alexander Paulus
Technischer Analyst und Trader

Alexander Paulus kam zunächst über Börsenspiele in der Schule mit der Börse in Kontakt. 1997 kaufte er sich seine erste Aktie. Nach einigen Glückstreffern schmolz aber in der Asienkrise 1998 der Depotbestand auf Null. Da ihm das nicht noch einmal passieren sollte, beschäftigte er sich mit der klassischen Charttechnik und veröffentlichte seine Analysen in verschiedenen Foren. Über eine Zwischenstation kam er im April 2004 zur stock3 AG (damals BörseGo AG) und veröffentlicht seitdem seine Analysen auf stock3.com (ehemals GodmodeTrader.de)

Mehr über Alexander Paulus
  • Formationsanalyse
  • Trendanalyse
  • Ausbruchs-Trading
Mehr Experten