Analyse

XYLEM - Die Wasser-Aktie geht durch die Decke

Ein äußerst konstruktives Chartbild auf mehreren Zeitebenen zeigt sich aktuell bei der Xylem-Aktie. Das Papier steht aus technischer Sicht blenden da.

Erwähnte Instrumente

  • Xylem Inc.
    ISIN: US98419M1009Kopiert
    Kursstand: 98,410 $ (NYSE) - Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung
    VerkaufenKaufen
  • Xylem Inc. - WKN: A1JMBU - ISIN: US98419M1009 - Kurs: 98,410 $ (NYSE)

Xylem ist ein US-amerikanischer Hersteller von Anlagen zur Wasseraufbereitung sowie Analysegeräten. Innerhalb des langfristigen Aufwärtstrend vollzog die Aktie ab 2018 eine volatile Seitwärtskorrektur, welche mit dem Kurseinbruch im Februar und März 2020 beendet wurde. Das Papier zieht seit Monaten wieder steil nach oben und konnte im Oktober auf neue Allzeithochs ausbrechen. Dabei wurden auch die leicht steigenden, oberen Begrenzungslinien der großen Konsolidierungsformation überwunden, womit sie sich aus charttechnischer Sicht endgültig nach oben hin befreien konnte. Das Trading-Setup kann sich sehen lassen.

Potenzielle Einstiegszonen

Am Freitag versuchte die Aktie den Ausbruch aus einer mehrtägigen Konsolidierung in einem steigenden Dreieck. Dieser ist bislang nicht auf Tagesschlusskursbasis gelungen, was in dieser Woche aber nochmals in Angriff genommen werden sollte. Steigt die Aktie per Stunden- und Tagesschlusskurs über 99 USD an, könnten prozyklische Longeinstiege interessant werden. Eine weitere Aufwärtsbewegung bis 105 sowie 108/109 und 112 USD dürfte dann folgen.

Später wären auch Kurse um 125 - 130 und 150 USD denkbar. Das langfristige Chartbild ist äußerst bullisch zu interpretieren, aus kurzfristigen Tradingchancen könnten sich auch mittel- und langfristige entwickeln.

Nach dem Start eines Trades könnten Absicherungen per Stop-Loss unterhalb von 96,50 oder auf langfristige Sicht unterhalb von 92,50 USD erfolgen. Die Kreuzunterstützung bei 92 - 94 USD sollte möglichst nicht mehr nachhaltig unterschritten werden. Ansonsten sind tiefe Rücksetzer bis 85 - 86 USD möglich.

Xylem Inc
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inklusive Aktien-Screener und Godmode PLUS. Jetzt testen!

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAsk
HG6NX4Long99,217 $8,05open end
MD6LQ4Long76,540 $2,69open end
MD7SNALong80,447 $3,49open end
HG6CUZLong86,589 $4,26open end
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Sie wollen kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 PLUS-Beiträge: stock3 PLUS-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

André Rain
André Rain
Technischer Analyst und Trader

André Rain ist seit dem Jahr 2000 im Aktienhandel aktiv. Hier startete er bereits mit seiner autodidaktischen Ausbildung in Chartanalyse. Die Faszination für die Charttechnik führte ihn im Mai 2005 zu GodmodeTrader, dem Vorgänger-Portal von stock3.com, wo er als Technischer Analyst mit Schwerpunkten auf Aktien- und Indexanalysen tätig ist. Seit 2004 handelt er privat intensiv Aktien und Hebelzertifikate im kurzfristigen Zeitfenster von wenigen Minuten bis mehreren Stunden. Dabei hat er sich auf den Handelsstil des Ausbruchstradings spezialisiert, mit dem er an kurzen, dynamischen Marktbewegungen partizipiert. Seiner Meinung nach ist der Chart das beste Instrument zur Auswertung und Prognose von Bewegungen an den Finanzmärkten. Als Mitglied unseres Premium-Services PROmax handelt er im kurzfristig orientierten Bereich und kommentiert das tägliche Marktgeschehen durch die charttechnische Brille.

Mehr über André Rain
  • Ausbruchs-Trading
  • Daytrading
  • Technologieaktien
Mehr Experten