Analyse

TUI - Aktie einmalig günstig?

Mit den jüngsten Kursverlusten nähert sich die TUI-Aktie dem zentralen Support seit Beginn der Corona-Krise. Sind das Kaufkurse?

Erwähnte Instrumente

  • TUI AG - WKN: TUAG00 - ISIN: DE000TUAG000 - Kurs: 1,558 € (XETRA)

Wer in den vergangenen Jahren seit Beginn der Corona-Krise in der TUI-Aktie investiert gewesen ist, musste einiges durchmachen. Zwar konnte sich auch TUI nach dem Crash im März 2000 ausgehend von ca. 1,25 EUR stabilisieren, insgesamt aber blieb man hinter der Entwicklung des Gesamtmarktes zurück. Bereits im ersten Halbjahr 2021 kehrten im Bereich von 4,50 EUR die Verkäufer zurück und diese gaben das Steuer bis zum heutigen Zeitpunkt nicht mehr aus der Hand. Die Folge war ein neuerlicher Kurseinbruch bis zur bei 1,55 EUR beginnenden zentralen Unterstützungszone seit Beginn der Krise.

Trend versus Support!?

Vor diesem Hintergrund dürften Anleger aktuell hin und hergerissen sein. Einerseits dominieren die Verkäufer das Geschehen und die Aktie weist gegenüber dem Gesamtmarkt eine relative Schwäche auf. Andererseits aber stellt sich den Bären gerade der entscheidende Unterstützungsbereich der letzten zwei Jahre entgegen. Damit prallen quasi zwei Welten aufeinander, was einerseits eine interessante Situation darstellt, andererseits aber auch einige Optionen mit sich bringt.

TUI-Aktie-einmalig-günstig-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1

Long, aber mit Bedacht?

Kurzfristig wirkt die TUI-Aktie angeschlagen und es könnte ein neues Jahrestief folgen. Insgesamt ist der Preisbereich bis hin zu 1,25 EUR jedoch eine sehr gute Unterstützungszone und von hier aus könnte es Erholungsbemühungen in Richtung 1,80 EUR oder sogar darüber hinaus geben. Alternativ dazu beschleunigt sich der Abwärtstrend und die angesprochenen Unterstützungen werden nachhaltig und dynamisch durchbrochen.

Fazit: Risikofreudige Trader und Anleger können im Unterstützungsbereich bis hin zu 1,25 EUR spekulativ auf eine Stabilisierung in der TUI-Aktie setzen. Zu viel sollte man zunächst aber nicht erwarten und das Kursgeschehen ist weiterhin engmaschig zu verfolgen. Mit ihrer relativen Schwäche ist die TUI-Aktie sicherlich kein Wert, den man gedankenverloren kaufen und liegen lassen kann.

Drei Musterdepots, 12 Experten, innovative Widgets: Mehr Technologie und Inhalte als je zuvor in Guidants PROmax. Jetzt abonnieren!

Trading Masters macht Dich zum Börsenversteher!

Lernen, traden, gewinnen: Deutschlands größtes edukatives Börsenspiel „Trading Masters“ startet mit einem noch nie da gewesenen Konzept in eine neue Runde – und zum ersten Mal können die Teilnehmer im Börsenspiel auch Kryptowährungen handeln! Neben exklusiven Schulungen mit renommierten Finanzexperten warten natürlich auch viele Preise im Gesamtwert von über 60.000 Euro auf Dich.

Jetzt kostenlos anmelden und viele Vorteile sichern!

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAsk
MD8Z76Long0,970 €2,15open end
MD8YVVLong1,048 €2,58open end
PE3DVDLong1,131 €2,51open end
LX2G20Long1,100 €2,4314.06.2023
Zur Produktsuche

1 / 1 Kommentar

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

Um PLUS-Artikel kommentieren zu können, benötigen Sie ein stock3 PLUS-Abo. Alle anderen Artikel lassen sich kommentieren, sobald Sie einen beliebigen Premium-Service abonniert haben.

  • TaxManBavaria
    TaxManBavaria

    Meiner Meinung nach fundamental noch lange kein Kauf. Die werden ewig brauchen, die Staatshilfen zu schultern. Da verdient am Ende nur der Staat, die Aktionäre gucken doof in die Wäsche.

    11:15 Uhr, 23.08.

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Rene Berteit
Rene Berteit
Technischer Analyst und Coach

René Berteit ist Diplom-Betriebswirt mit Spezialisierungen in den Bereichen Finanzierung & Unternehmensbewertung sowie Geld und Währung. Aus seiner Leidenschaft für die Finanzmärkte wurde sein(e) Beruf(ung). René verfügt über mehr als 20 Jahre praktische Tradingerfahrung in Aktien, Indizes und Währungen und ist noch heute im Intraday-Handel aktiv. Seit 2007 setzt René sein langjähriges Know-how als charttechnischer Trader und Analyst in unserem Team ein, sowohl für unsere Portale als auch für Banken. Darüber hinaus gibt er sein theoretisches und praktisches Wissen als Coach seit über einer Dekade an Tradingneulinge und -fortgeschrittene weiter. Zudem ist er aktives Tradingmitglied in unserem Premium-Service PROmax, gern gesehener Referent in Webinaren und Seminaren sowie Buchautor.

  • Kurzfristiges Daytrading
  • Tradingcoach
  • Handelsstrategien
Mehr Experten
Exklusiver Cyber Monday Livestream + 20 % RabattSeien Sie heute 13 Uhr dabei, wenn die Experten Harald Weygand & Rocco Gräfe passend zum Cyber Monday über aktuelle Marktchancen sprechen. NUR NOCH HEUTE – Mit dem Code BF2022 20 % Cyber-Monday-Rabatt auf ein Jahresabo im Premium-Service Ihrer Wahl + Chance auf einen Gratis-Monat on top.Schließen