Analyse

QUALCOMM - Konsolidierungsphase läuft an!

Erwähnte Instrumente

QUALCOMM (QCOM) : 43,45 $ (-0,52 %)

Aktueller Wochenchart (log) seit Dezember 2002 (1 Kerze = 1 Woche).

Kurz-Kommentierung: Qualcomm baut zunächst den überkauften Zustand im Bereich des Widerstands bei 44,99 $ zu einem gewissen Teil ab. Als ideales Korrekturziel kann 41,19 $ hernagezogen werden. Insgesamt sollte die laufende Konsolidierungsphase oberhalb der 37,77er Unterstützung beendet werden, um weiterhin die bullischen Ambitionen zu favorisieren. Der steigende exp. GDL (EMA50/blau) notiert aktuell bei 38,33 $ und fungiert ebenfalls als zusätzliche Unterstützung. Ein mittelfristig angesetztes Kursziel liegt bei 58,76 $.

Wiederholung: Auch die Aktie von Qualcomm kann vom heute positiven Marktumfeld profitieren. Der Kurs war in den Vorwochenstark angestiegen und konnte über die Oberkante eines jetzt geschlossenen Gap Downs bei 41,03 $ nach oben ausbrechen. Unser mittelfristig angesetztes Kursziel zwischen 44,99 - 45,37 $ ist damit fast erreicht. In diesem horizontalen Widerstandsbereich sollte man eine Konsolidierungsphase einplanen. Gelingt der Aktie im Anschluss ein Tagesschlusskurs über 45,37 $, eröffnet sich ein umfassendes charttechnisches Kaufsignal bis 58,76 $.

Chart erstellt mit Qcharts


QUALCOMM bricht weiter aus!
20.09. 16:39

QUALCOMM (QCOM) : 44,10 $ (+3,20%)

Aktueller Tageschart (log) seit Dezember 2004 (1 Kerze = 1 Tag).

Kurz-Kommentierung: Auch die Aktie von Qualcomm kann vom heute positiven Marktumfeld profitieren. Der Kurs war in den Vorwochenstark angestiegen und konnte über die Oberkante eines jetzt geschlossenen Gap Downs bei 41,03 $ nach oben ausbrechen. Unser mittelfristig angesetztes Kursziel zwischen 44,99 - 45,37 $ ist damit fast erreicht. In diesem horizontalen Widerstandsbereich sollte man eine Konsolidierungsphase einplanen. Gelingt der Aktie im Anschluss ein Tagesschlusskurs über 45,37 $, eröffnet sich ein umfassendes charttechnisches Kaufsignal bis 58,76 $.

Chart erstellt mit Qcharts


QUALCOMM absolviert Gapfill
19.08. 22:19

QUALCOMM (QCOM) : 40,21 $ (+0,70%)

Aktueller Tageschart (log) seit Dezember 2004 (1 Kerze = 1 Tag).

Kurz-Kommentierung: Die QUALCOMM Aktie kann das gerissene Gap zwischen 38,64 - 41,03 $ schliessen. Ausschlaggebend für diese Entwicklung ist die breitbasige inverse SKS. Trendbestätigend wird der exp. GDL (EMA200/rot) vom schnelleren exp. GDL (EMA50/blau) bullisch geschnitten. Die Unterkante des Gaps wurde in Form einer Pullbackbewegung erneut bestätigt. Dieses Verhalten erhöht die Aussagekraft der 38,64er Unterstützung.

Wiederholung: Auch die Aktie von Qualcomm kann vom heute positiven Marktumfeld profitieren. Der Kurs war in den Vorwochenstark angestiegen und konnte über die Unterkante eines noch offenen Gap Down bei 38,64 $ nach oben ausbrechen. Dieser Anstieg wurde an den Vortagen konsolidiert, nach einem Test der 38,64 $ prallt der Kurs jetzt nach oben ab. Die kurzfristig gebildete und heute aufgelöst bullische Flagge lässt bei QCOM zunächst einen Schluss des Gap Down bei 41,03 $ wahrscheinlich werden. Darüber bietet sich auch mittelfristig weiteres Potenzial in Richtung 44,21-45,37 $. Unter 38,64 $ sollte die Aktie möglichst nicht mehr zurück fallen.

Chart erstellt mit Qcharts


QUALCOMM bricht bullisch aus
10.08. 17:48

QUALCOMM (QCOM) : 40,10 $ (+3,43%)

Aktueller Tageschart (log) seit Dezember 2004 (1 Kerze = 1 Tag).

Diagnose/Prognose: Auch die Aktie von Qualcomm kann vom heute positiven Marktumfeld profitieren. Der Kurs war in den Vorwochenstark angestiegen und konnte über die Unterkante eines noch offenen Gap Down bei 38,64 $ nach oben ausbrechen. Dieser Anstieg wurde an den Vortagen konsolidiert, nach ei9nem Test der 38,64 $ prallt der Kurs jetzt nach oben ab. Die kurzfristig gebildete und heute aufgelöst bullische Flagge lässt bei QCOM zunächst einen Schluss des Gap Down bei 41,03 $ wahrscheinlich werden. Darüber bietet sich auch mittelfristig weiteres Potenzial in Richtung 44,21-45,37 $. Unter 38,64 $ sollte die Aktie möglichst nicht mehr zurück fallen.

Chart erstellt mit Qcharts


QUALCOMM notiert über aktivem Buy Trigger
08.08. 18:53

QUALCOMM (QCOM) : 39,48 $ (+0,81%)

Aktueller Tageschart (log) seit September 2004 (1 Kerze = 1 Tag).

Diagnose: Die QUALCOMM Aktie konnte seit Anfang 2005 eine bullisch zu interpretierende inverse SKS ausbilden. Diese Formation wurde im Juli mit einem massiven Break Away Gap vollendet. Die Anschlusskerze durchbrach in sehr dynamischer Form den bei 38,64 $ notierenden Buy Trigger. In den letzten Handelstagen folgte dann der bullische Schnitt des bei 36,58 $ notierenden exp.GDL (EMA 200/rot) mit dem bei 36,96 & verlaufenden exp.GDL (EMA50/blau). Diese Konstellation ergibt ein weiteres trendtechnisches Indiz und bestätigt die laufende Ausbruchbewegung.

Prognose: Das letzte Bewegungshoch bei 40,24 $ liegt mitten in dem Bereich des Gap Downs, welches am 20.01.2005 gerissen wurde. Die Kursformation seitdem nimmt zunehmend die Form eines trendbestätigenden Dreiecks an. Der nächste Widerstand bildet sich durch die bei 41,03 $ notierende Oberkante des Gaps. Erst darüber wird weiteres Aufwärtspotential bis 45,37 $ generiert. Die naheliegende Buy Triggerlinie der inversen SKS bei 38,64 $ sollte jetzt nicht mehr unterschritten werden, um die bullischen Ambitionen aufrecht zu erhalten. Ein Kursrutsch unter den Buy Trigger könnte bereits ein Gapfill auf den Tagesplan rufen. In diesem Fall wäre ein Kursrutsch bis 36,17 $ einzuplanen.

Chart erstellt mit Qcharts


21.07.2005 - 21:17

QUALCOMM bricht nach oben aus
Das Mobilfunk-Technologie-Unternehmen übertraf im dritten Fiskalquartal die Analystenerwartungen und hob seine Gewinnprognosen für das Gesamtjahr leicht an.
Der Qualcomm-Konzern aus dem US-amerikanischen San Diego senkte hingegen seine Absatzprognose für Handsets im Jahr 2005. Die Senkung sei auf eine langsamere Etablierung der Endabnehmer-Akzeptanz bei modernen 3G-Handsets zurückzuführen.
Der Gewinn lag im Juniquartal bei $560 Mio. oder 33 cents je Aktie nach $486 Mio. oder 29 cents im Vorjahr. Vor Einmaleffekten („pro forma“) konnten mit einem Gewinn je Aktie von 28 cents die von First Call ermittelten durchschnittlichen Analystenschätzungen um 3 cents überboten werden. Der Umsatz wuchs gegenüber dem Vorjahr um 1%, fiel hingegen gegenüber dem letzten Quartal um 1%, auf $1.36 Mrd.
Wie Qualcomm am Mittwoch zudem prognostizierte, wird im Geschäftsjahr ein „pro forma“-Gewinn je Aktie von $1.14 nach zuvor $1.12 erwartet. Der Umsatz werde bei $5.6 Mrd. liegen. Die Erlösprognose liegt damit auf der Höhe der bisherigen Prognose von $5.57 Mrd.


Qualcomm (QCOM) : 38,90 $ (+7,78%)

Aktueller Tageschart (log) seit September 2004 (1 Kerze = 1 Tag).

Kurz-Kommentierung: Zu den Gewinnern nach der Bekanntgabe des Quartalsberichts gehört heute auch die Aktie von Qualcomm. Der Kurs hat mit einem deutlichen Gap Up eröffnet und steigt intraday auch über den bei 37,77 $ liegenden Widerstand an. Kann die bei 38,64 $ liegenden Gap-Unterkante auch auf Schlussbasis nach oben klar gebrochen werden, setzt die Aktie mittelfristig deutliches Kurspotenzial frei. Ein Anstieg bis zunächst 41,03 $, darüber bis 44,21 $ wird dann möglich. Unter 36,20 $ sollte die Aktie möglichst nicht mehr fallen.

Chart erstellt mit Qcharts


QUALCOMM zieht vor den Zahlen an
20.07. 21:15


QUALCOMM (QCOM) : 35,88 $ (+0,22%)

Aktueller Tageschart (log) seit September 2004 (1 Kerze = 1 Tag).

Diagnose/Prognose: Auch Qualcomm liefert nachbörslich heute den Quartalsbericht und kann sich im Vorfeld behaupten. Die Aktie steht nach wie vor in einer potenziellen inversen bullischen SKS-Umkehrformation deren Triggerlinie der bei 38,64 $ liegenden Unterkante eines noch offenen Gap Down entspricht. Darüber wird ein neues mittelfristiges Kaufsignal generiert. Bei positiver Reaktion auf die Zahlen ist kurzfristig zunächst ein Anstieg in diesen Bereich wahrscheinlich. Kippt die Aktie jetzt unterhalb der bei 36,18 $ liegenden exp.GDL 200 (EMA 200, rot) ab, ist mit einem weiteren Test des Supportclusters um 33,45-32,08 $ zu rechnen.

Chart erstellt mit Qcharts


QUALCOMM - Bullisches Chartbild
20.06. 17:32


QUALCOMM (QCOM): 32,25 $ (+1,00%)

Aktueller Tageschart (log) seit August 2004 (1 Kerze = 1 Tag).

Diagnose: QUALCOMM befindet sich seit Dezember 2004 in der Korrektur einer starken Aufwärtsbewegung. Dabei konnte der Kurs bei 32,08 $ ein mittelfristiges Zwischentief ausbilden und steig ab April bis an den wichtigen Widerstand bei 37,77 $ sowie an die bei 38,64 $ liegenden Unterkante eines noch offenen Gap Down an. Aktuell prallt der Kurs auf einer Unterstützung bei 34,54 $ nach der Korrektur der Vortage leicht nach oben ab. Weitere Unterstützung bietet vor allem das Tief bei 32,08 $.

Prognose: Auf dem aktuellen Niveau sollte QCOM die Aufwärtsbewegung möglichst wieder aufnehmen. In diesem Fall besteht die Möglichkeit der Ausbildung einer mittelfristig inversen SKS-Umkehrformation. Getriggert wird diese bullisch bei einem Ausbruch über 38,64 $ auf Schlussbasis, was mittelfristig deutliches Potenzial in Richtung 44,21-45,37 $ erschließen würde. Zunächst muss für die Generierung eines kurzfristigen Kaufsignals dir Abwärtstrendlinie der Vortage bei 35,40 $ auf Schlussbasis gebrochen werden. Wenn QCOM nochmals unter 34,54 $ auf Schlussbasis zurück fällt, kippt das Szenario einer mittelfristigen relativen Bodenbildung noch nicht, ein weiterer Test der 32,08 $ wird in diesem Fall aber möglich.

Chart erstellt mit Qcharts


QUALCOMM - Kursausbruch läuft...
09.05. 20:52

QUALCOMM (QCOM): 36,19 $ (+1,71%)

Aktueller Wochenchart (log) seit August 2002 (1 Kerze = 1 Woche).

Diagnose: Während der seit Ende 2004 laufenden Korrektur vom Widerstandsbereich bei 44,21-45,37 $ fiel die Aktie von Qualcomm in einem mittelfristig bullischen Keil zurück. Auf dessen Unterkante bei 32,00 $ setzte in den Vorwochen eine Gegenbewegung ein in der der Kurs über die mittelfristige Abwärtstrendlinie bei aktuell 34,30 $ nach oben ausbrechen konnte. Die Auflösung des Bullkeils nach oben hebelt den Kurs auch in dieser Woche weiter.

Prognose: Kurzfristig können die 37,77 $ sowie die bei 38,64 $ liegende Unterkante eines noch offenen Gap Down auf Tagesbasis jetzt wieder getestet werden. Hier wird ein Rücksetzer wahrscheinlich. Kann QCOM über 38,64 $ ausbrechen ist mittelfristig ein Schluss des Gaps bis 41,03 $ wahrscheinlich. Unter den bei 34,30 $ liegenden gebrochenen Abwärtstrend darf der Kurs jetzt nicht mehr zurück fallen, da dann noch von einer Ausdehnung der Korrektur bis 30,37 $ ausgegangen werden kann.

Chart erstellt mit Qcharts


QUALCOMM zieht kurzfristig nach oben durch
27.04. 18:01

QUALCOMM (QCOM): 35,09 $ (+1,71%)

Aktueller Tageschart (log) seit Juni 2004 (1 Kerze = 1 Tag).

Diagnose: Zu den Gewinnern im schwachen Marktumfeld gehört heute die Aktie von Qualcomm. Nach dem Scheitern unter dem Widerstand bei 45,37 $ befindet sich die Aktie in der Korrektur einer Rallye. Dabei fällt der Kurs in einem bullischen Keil zurück auf dessen Unterkante bei derzeit 31,70 $ eine Gegenbewegung Anfang April erfolgt ist. Heute wird die Oberkante des Keils bei 35,20 $ getestet. Weiteren Widerstand bilden der Bereich 37,77 $ sowie die bei 38,64 $ liegende Unterkante eines noch offenen Gap Down.

Prognose: Prallt die Aktie an der aktuell erreichten Abwärtstrendlinie nach unten ab, sind innerhalb des Keils weiter nachgebende Notierungen in Richtung 30,37-29,89 $ mittelfristig wahrscheinlich. Wenn der Kurs aber auf Schlussbasis klar über 35,20 $ ausbrechen kann, wird ein neues Kaufsignal generiert. In diesem Fall bietet sich zunächst wieder Potenzial bis 38,64 $. Kann der Kurs darüber ausbrechen, ist schnell ein vollständiger Schluss des Gap Down bis 41,03 $ möglich.

Chart erstellt mit Qcharts


QUALCOMM - Vorbörslich erholt
14.04. 15:08

QUALCOMM (QCOM) : 37,08 $ (+4,45%)

Wochenchart (log) seit Mai 2002 (1 Kerze = 1 Woche)

Kurz-Kommentierung: QUALCOMM war Ende Februar im Bereich des Widerstands bei 37,77$ am bei 37,34$ liegenden EMA 200 nach unten abgeprallt. Mit Bildung eines kurzfristigen higher Low kann der Kurs heute erneut in diesen Kursbereich ansteigen. Es wird damit eine kurzfristig inverse SKS-Formation gebildet. Buy-Trigger bleibt der Bereich 37,77$. Kann dieses Niveau auf Schlussbasis gebrochen werden, wird ein Schluss des Gap Down bis 41,03$ kurzfristig möglich.

Chart erstellt mit Qcharts

zurück

Meine Analysen haben Sie überzeugt? Dann legen Sie doch gleich mit dem Handel bei JFD los. Dort können Sie alle wichtigen Märkte mit über 1.500 Instrumenten in acht Anlageklassen handeln. Einfach ein Konto bei JFD eröffnen und meine Analysen mit den Rabatt-Vorteilen nachbilden.

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAsk
HB4XREShort165,161 $4,13open end
PD4VJJLong93,221 $3,25open end
HB63CLShort169,232 $3,64open end
KG9WGELong93,706 $3,29open end
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Sie wollen kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 PLUS-Beiträge: stock3 PLUS-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

André Tiedje
André Tiedje
Technischer Analyst und Trader

André Tiedje handelt seit 1999 an der Börse. Im Laufe der Börsentätigkeit eignete er sich fundierte Kenntnisse hinsichtlich der klassischen Charttechnik an und gelangte letztendlich zu den Elliott-Wellen, die ihn bis zum heutigen Tag faszinieren. Tiedje begann damit, aus der Elliott-Wellen-Theorie eigene modifizierte Handelsstrategien abzuleiten. Seit September 2004 veröffentlicht er Analysen auf stock3 und betreut die Premium-Services André Tiedjes Elliott-Wellen-Analysen und Elliott-Wellen-Trading mit André Tiedje. Zusätzlich bietet er mit dem ICE Revelator einen Signal-Service an, der automatisierte Trading-Signale auf Basis seiner modifizierten Handelsstrategie liefert.

Mehr über André Tiedje
  • Elliott-Wellen-Analyse
  • Swing-und Positions-Trading
Mehr Experten