Analyse

Optimismus der Anleger auf Jahreshöchststand

Wenige Wochen nach der Bundestagswahl sind die deutschen Privatanleger sehr optimistisch gestimmt: Mehr als die Hälfte der Befragten (52,1 Prozent) glauben, dass die Börse in den nächsten sechs Monaten steigen wird. Kurz vor der Wahl im September waren es noch 46,4 Prozent. Dies ergab die aktuelle JPMorgan Asset Management Investor Confidence Befragung. Eine so große Zuversicht in den Aktienmarkt wie im Oktober gab es in den vergangenen 12 Monaten nicht – selbst in der Phase nach Ankündigung der vorgezogenen Neuwahlen, als die Optimismuswerte neue Höhen erklommen. Gleichzeitig sank die Anzahl der Pessimisten in der letzten Befragung mit 14,0 Prozent auf ein Jahrestief.

Der Anleger-Optimismus manifestierte sich im JPMorgan Asset Management Investor Confidence- Gesamtindex: Dieser Mittelwert aus den einzelnen Antworten gibt die Stimmung im Markt wieder. Mit 4,2 erreichte er ebenfalls ein Jahreshoch und überstieg damit sogar den bisherigen Höchstwert vom Juli 2005 (4,0).

"Anscheinend haben der Wahlausgang Seite 2 von 4 und die Verhandlungen um die große Koalition die Hoffnung auf eine Besserung der wirtschaftlichen Situation sogar noch gestärkt", erläutert Boudewijn Hoogenraad, Marketing & PR Director bei JPMorgan Asset Management für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Im Vergleich zum Vormonat zeigten sich die deutschen Privatanleger wieder investitionsfreudiger. Mit 48,5 Prozent plant fast die Hälfte der Befragten, in den nächsten 12 Monaten zu investieren. Das sind 5,5 Prozentpunkte mehr als noch im September.

Quelle: fonds-reporter.de

Trading Masters macht Dich zum Börsenversteher!

Lernen, traden, gewinnen: Deutschlands größtes edukatives Börsenspiel „Trading Masters“ startet mit einem noch nie da gewesenen Konzept in eine neue Runde – und zum ersten Mal können die Teilnehmer im Börsenspiel auch Kryptowährungen handeln! Neben exklusiven Schulungen mit renommierten Finanzexperten warten natürlich auch viele Preise im Gesamtwert von über 60.000 Euro auf Dich.

Jetzt kostenlos anmelden und viele Vorteile sichern!

Keine Kommentare

Sie wollen kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 PLUS-Beiträge: stock3 PLUS-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Alexander Paulus
Alexander Paulus
Technischer Analyst und Trader

Alexander Paulus kam zunächst über Börsenspiele in der Schule mit der Börse in Kontakt. 1997 kaufte er sich seine erste Aktie. Nach einigen Glückstreffern schmolz aber in der Asienkrise 1998 der Depotbestand auf Null. Da ihm das nicht noch einmal passieren sollte, beschäftigte er sich mit der klassischen Charttechnik und veröffentlichte seine Analysen in verschiedenen Foren. Über eine Zwischenstation kam er im April 2004 zur stock3 AG (damals BörseGo AG) und veröffentlicht seitdem seine Analysen auf stock3.com (ehemals GodmodeTrader.de)

Mehr über Alexander Paulus
  • Formationsanalyse
  • Trendanalyse
  • Ausbruchs-Trading
Mehr Experten
Aus 3 mach 30 % RabattGönnen Sie sich 30 % Rabatt auf das einmonatige Abonnement von PROmax. Anlass ist der Start unserer 3 nagelneuen Musterdepots von Active-Trading-Profi Alexander Paulus, unserem antizyklischen Trading-Experten Bernd Senkowski & einem Überraschungs-Trader. Neugierig? Greifen Sie bis zum 8.2. zu. Ihr Code: PROMAXDEPOT30Schließen