Analyse

NORDEX - Jetzt bloß nicht schwächeln!

Die allgemeine Marktschwäche kommt für die Nordex Aktie zum ungünstigsten Zeitpunkt. Wird Nordex jetzt doch noch mit in den Keller gerissen?

Erwähnte Instrumente

  • Nordex SE
    ISIN: DE000A0D6554Kopiert
    Kursstand: 14,40 € (XETRA) - Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung
    VerkaufenKaufen
  • Nordex SE - WKN: A0D655 - ISIN: DE000A0D6554 - Kurs: 14,40 € (XETRA)

Am Montag heizte ein Großauftrag für Nordex die Stimmung bei den Käufern ordentlich an und ließ den Kurs direkt bis an die kurzfristig deckelnde Abwärtstrendlinie schnellen. Zum vierten Mal wird diese nun angelaufen und trotz der guten Vorgaben aus fundamentaler Sicht, hat es bisher noch nicht für einen Ausbruch nach oben gereicht. Die Aktie hielt sich gestern nahe der Widerstandslinie auf und spannend ist, dass das Aufwärtsgap vom Montag immer noch nicht geschlossen wurde. Dies zeugt von einer gewissen Stärke - erst recht, wenn wir uns den allgemein schwachen Markt in dieser Woche anschauen - und so wird weiter ein Ausbruch nach oben mit anschließenden Kursgewinnen bis in den Bereich von 17 Euro favorisiert.

Ich kann jedoch nicht behaupten, dass dies für mich eine absolut klare Sache ist. Die entscheidende Bestätigung in Form des Ausbruchs steht eben noch aus und charttechnisch belastet die Möglichkeit eines fallenden Dreiecks. Dieses würde mit einem Rutsch unter 12,30 Euro vollendet werden und könnte zu deutlicheren Verkäufen führen. Das Kursgeschehen muss folglich engmaschig verfolgt werden.

Nordex
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen

Trading Masters macht Dich zum Börsenversteher!

Lernen, traden, gewinnen: Deutschlands größtes edukatives Börsenspiel „Trading Masters“ startet mit einem noch nie da gewesenen Konzept in eine neue Runde – und zum ersten Mal können die Teilnehmer im Börsenspiel auch Kryptowährungen handeln! Neben exklusiven Schulungen mit renommierten Finanzexperten warten natürlich auch viele Preise im Gesamtwert von über 60.000 Euro auf Dich.

Jetzt kostenlos anmelden und viele Vorteile sichern!

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAsk
SH33KHShort17,083 €4,23open end
HB5R2ZShort15,400 €4,89open end
PE4KFXLong8,634 €2,54open end
JS03R6Long8,700 €2,32open end
Zur Produktsuche

1 / 1 Kommentar

Sie wollen kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 PLUS-Beiträge: stock3 PLUS-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen
  • Rene Berteit
    Rene Berteit Technischer Analyst und Coach

    ​Aktie kann sich nun doch der allgemeinen Schwäche nicht widersetzen. Noch ist zwar nichts verloren (wir sind ja noch weit ab von der bärischen Triggermarke), aber es hätte natürlich schöner laufen können. Die Bullen müssen neu ansetzen.

    10:14 Uhr, 24.09.2014

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Rene Berteit
Rene Berteit
Technischer Analyst und Coach

René Berteit ist Diplom-Betriebswirt mit Spezialisierungen in den Bereichen Finanzierung & Unternehmensbewertung sowie Geld und Währung. Aus seiner Leidenschaft für die Finanzmärkte wurde sein(e) Beruf(ung). René verfügt über mehr als 20 Jahre praktische Tradingerfahrung in Aktien, Indizes und Währungen und ist noch heute im Intraday-Handel aktiv. Seit 2007 setzt René sein langjähriges Know-how als charttechnischer Trader und Analyst in unserem Team ein, sowohl für unsere Portale als auch für Banken. Darüber hinaus gibt er sein theoretisches und praktisches Wissen als Coach seit über einer Dekade an Tradingneulinge und -fortgeschrittene weiter. Zudem ist er aktives Tradingmitglied in unserem Premium-Service PROmax, gern gesehener Referent in Webinaren und Seminaren sowie Buchautor.

Mehr über Rene Berteit
  • Kurzfristiges Daytrading
  • Tradingcoach
  • Handelsstrategien
Mehr Experten