Analyse

NEMETSCHEK - Kurz vor Ausbruch auf neue Hochs

Die Aktien des Softwarespezialisten befinden sich in einer attraktiven Ausgangssituation. Neue Hochs könnten ein frisches Kaufsignal erzeugen.

Erwähnte Instrumente

  • Nemetschek SE
    ISIN: DE0006452907Kopiert
    Kursstand: 151,900 € (XETRA) - Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung
    VerkaufenKaufen

Die Papiere des Softwareanbieters sind mit einem Plus von knapp 60 Prozent fulminant ins neue Jahr gestartet. Aktuell konsolidiert die Nemetschek-Aktie, in einer engen Range, knapp unterhalb des Allzeithochs bei 154,80 EUR. Es besteht zudem die Chance auf die Bildung einer „Tasse mit Henkel“ Formation basierend auf der CAN-SLIM-Strategie.


Verpassen Sie keine meiner Analysen mehr! Folgen Sie mir auf der Investment- und Analyseplattform Guidants!


Im Falle eines Ausbruchs könnte sich weiteres Aufwärtspotenzial in Richtung der 138,2 %-Fibonacci-Extension bei 170,43 EUR und darüber in Richtung 185,51 EUR eröffnen. Dies würde einem Kursanstieg von ca. zehn bzw. 20 Prozent entsprechen. Sollte die Range nach unten verlassen werden, dann würde sich das Chartbild unterhalb von 139,20 EUR deutlich eintrüben.

Nemetschek-Aktie
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen
  • VerkaufenKaufen

Passende Produkte

WKN Long/Short KO Hebel Laufzeit Bid Ask
Keine Ergebnisse gefunden
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Du willst kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 Plus-Beiträge: stock3 Plus-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Dich auch interessieren

Über den Experten

Frederik Geiger
Frederik Geiger

Frederik Geiger studierte Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzmanagement und -berichterstattung. Als wissbegieriger und engagierter Student konnte er sich immer wieder neu für das Zusammenspiel von Wirtschaft, Geldpolitik sowie Politik und deren Aufeinandertreffen am „Parkett“ begeistern. Während seines Studiums teilte er seine Leidenschaft für die Märkte mit seinen Kommilitonen in einem Börsenverein. Neben eigenen Erkenntnissen sammelte er im Laufe der Jahre durch diverse Praktika Erfahrungen in der Finanzwelt.

Mehr Experten