Analyse

MOSAIC - Klappt das ein zweites Mal?

Ein ähnliches Setup im Dezember 2019 ging bei diesem Underperformer gut auf. Lässt sich das Ganze noch einmal wiederholen?

Erwähnte Instrumente

  • Mosaic Co., The - WKN: A1JFWK - ISIN: US61945C1036 - Kurs: 13,080 $ (NYSE)

"Reicht das für eine c-Welle?" fragte ich im Dezember 2019 und meinte die Aktie von Mosaic. Der Wert hätte den Fahrplan nicht schöner abspulen können. Das Ziel bei 22,00 USD wurde zügig erreicht, zuvor gab es sogar den eingezeichneten Pullback an die Marke von 19,45 USD. Die aktuelle Situation bei Mosaic erinnert mich etwas an das damalige Setup.


Ich trade seit einiger Zeit nur mehr über Guidants. Denn dort analysiere ich auch meine Basiswerte. Der Handel ist kinderleicht. Über Guidants mit dem Broker verbinden, Session TAN vergeben und loslegen! Ohne Mehrkosten und mit einer spürbaren Zeitersparnis! Alle Infos zum Handel über Guidants erfahren Sie hier.


Zunächst einmal hat sich natürlich an der grundsätzlichen Aussage nichts geändert, dass es sich bei Mosaic um eine übergeordnet sehr schwache Aktie handelt. Insofern sind Long-Trades hier gegen den Haupttrend gerichtet und damit als sehr gewagt anzusehen.

Nach einer dreiteiligen Konsolidierung ausgehend vom Zwischenhoch bei 15,08 USD erholte sich der Wert aber zuletzt und versucht sich im heutigen Handel an der kurzfristigen Abwärtstrendlinie. Die guten Ansätze eines Ausbruchs müssen aber noch per Tages- und damit für diese Handelswoche auch per Wochenschlusskurs bestätigt werden. Sollte den Bullen dieser Kraftakt gelingen, wäre das Zwischenhoch bei 15,08 USD ein passendes Tradingziel. Mit etwas Glück reicht es sogar bis zum Gapclose bei 16,11 USD, wo derzeit auch der EMA200 verläuft.

Absicherungen bieten sich in diesem Fall unter dem Vorwochentief bei 11,68 USD an. Sollte diese Marke reißen, besteht die Gefahr, dass sich die Konsolidierung in Richtung der Tiefs um 9,66 USD ausdehnt.

Jahr 2019 2020e* 2021e*
Umsatz in Mrd. USD 8,91 8,10 8,69
Ergebnis je Aktie in USD -2,78 -0,26 0,84
KGV - - 16
Dividende je Aktie in USD 0,20 0,20 0,20
Dividendenrendite 1,52 % 1,52 % 1,52 %
*e = erwartet

Jetzt ein kostenloses Depot bei finanzen.net ZERO eröffnen und profitieren!

Erhalten Sie 3 Monate PRO kostenlos sowie eine Gratis-Aktie on top!*

Zur Aktion

Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen.

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAsk
SH8K8NShort88,303 $1,26open end
SN0GZ7Short68,572 $2,53open end
SN4KMLLong31,740 $2,42open end
PD95J9Short68,908 $1,95open end
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

Um PLUS-Artikel kommentieren zu können, benötigen Sie ein stock3 PLUS-Abo. Alle anderen Artikel lassen sich kommentieren, sobald Sie einen beliebigen Premium-Service abonniert haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Bastian Galuschka
Bastian Galuschka
Stv. Chefredakteur

Bastian Galuschka ist seit über 20 Jahren an der Börse aktiv. Er entdeckte bereits zu Schulzeiten seine Leidenschaft für die Börse. Über fünf Jahre lang war der Diplom-Volkswirt als Redakteur bei einem bekannten Anlegermagazin tätig und verantwortete dort den Bereich Charttechnik. Seit März 2013 verstärkt er die Redaktion der stock3 AG. Bastian Galuschka kombiniert bei seinen Analysen gerne Fundamentaldaten mit charttechnischen Aspekten. Gerade im Smallcapbereich hat sich der Analyst über viele Jahre ein fundiertes Wissen aufgebaut. Seit Juni 2016 ist Galuschka Stellvertretender Chefredakteur von stock3.

  • Fundamentalanalyse
  • Kombinationsanalyse
  • Small Caps
  • Newstrading
Mehr Experten