Analyse

LAM RESEACH - Chipwert wieder auf Rekordjagd

Die Aktie von Lam Research gehört am Freitag zu den großen Gewinnern im Nasdaq 100. Mit einem Plus von 5,50% fand sie sich auf Platz 2 der Gewinnerliste wieder.

Erwähnte Instrumente

  • Lam Research Corp. - WKN: 869686 - ISIN: US5128071082 - Kurs: 911,890 $ (Nasdaq)
  • Open End Turbo auf Lam Research - WKN: HS3P85 - ISIN: DE000HS3P855 - Kurs: 1,830 € (HSBC)

Die Aktie von Lam Research befindet sich seit einem Tief bei 574,42 USD aus dem Oktober 2023 in einer massiven Rally. Diese Rally lässt sich in einem Trendkanal eingrenzen. Am 25. Januar sprang die Aktie nach den jüngsten Quartalszahlen an die obere Begrenzung dieses Kanals und bildete ein Allzeithoch bei 900,09 USD aus.

Anschließend fiel der Wert etwas zurück. Er konsolidierte bis knapp unter ein kurzfristiges log. 38,2%-Retracement und bildete anschließend einen kleinen Boden aus. Diesen vollendete der Wert am Donnerstag mit dem Ausbruch über das Inselgap vom 25. und 26. Januar. Am Freitag eröffnete der Wert fester und zog den Tag über weiter an. Er markierte ein neues Rekordhoch bei 913,81 USD.

Rally intakt

Der Ausbruch auf ein neues Allzeithoch bestätigt wieder einmal die Rally seit Oktober 2023 und damit auch die langfristige Rally. Aus der Korrekturbewegung im Sommer/Herbst 2023 lassen sich noch offene Ziele ableiten. Das nächste Zwischenziel liegt rechnerisch bei 991,01 USD, das große Ziel rechnerisch bei 1.338,29 USD.

In meinem Musterdepot Active Trading bin ich seit 14. Dezember 2023 mittels DE000HS3P855 in dem Wert engagiert. Noch am 14. Dezember habe ich nach einem Anstieg des Zertifikats um 50% das investierte Kapital wieder abgezogen. Nach einem Anstieg um 200% habe ich am 22. Januar die Hälfte der Restposition verkauft. Die noch vorhandene Restposition notiert aktuell mit 391,89% im Plus. Ich führe das Depot im Rahmen von stock3 Trademate bzw. stock3 Ultimate. Eine FAQ zum Trading in diesem Depot gibt es hier. Ihr könnte eines der beiden Pakete 14 Tage kostenlos testen.

Sollte die Aktie unter 900,09 USD abfallen, ergäbe sich ein erster Rückschlag für die Bullen. In diesem Fall müsste mit einem Umweg über 869,59 USD gerechnet werden.

Fazit: Die Rally ist intakt und frisch bestätigt. Die Aktie hat sowohl kurz- als auch mittelfristig weiteres Potenzial.

Lam Research Corp.
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen
  • VerkaufenKaufen

Transparenzhinweis: Die im Artikel vorgestellten Derivate werden durch die Redaktion ausgesucht. Wir arbeiten aber mit ausgewählten Emittenten zusammen, die mit der stock3 AG in einer Geschäftsbeziehung stehen.

Bitte beachte: Der Handel mit Derivaten ist mit einem erheblichen Risiko verbunden und kann unter Umständen zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen.

Passende Produkte

WKN Long/Short KO Hebel Laufzeit Bid Ask
Keine Ergebnisse gefunden
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Du willst kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 Plus-Beiträge: stock3 Plus-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Dich auch interessieren

Über den Experten

Alexander Paulus
Alexander Paulus
Technischer Analyst und Trader

Alexander Paulus kam zunächst über Börsenspiele in der Schule mit der Börse in Kontakt. 1997 kaufte er sich seine erste Aktie. Nach einigen Glückstreffern schmolz aber in der Asienkrise 1998 der Depotbestand auf Null. Da ihm das nicht noch einmal passieren sollte, beschäftigte er sich mit der klassischen Charttechnik und veröffentlichte seine Analysen in verschiedenen Foren. Über eine Zwischenstation kam er im April 2004 zur stock3 AG (damals BörseGo AG) und veröffentlicht seitdem seine Analysen auf stock3.com (ehemals GodmodeTrader.de)

Mehr über Alexander Paulus
  • Formationsanalyse
  • Trendanalyse
  • Ausbruchs-Trading
Mehr Experten