Analyse
10:15 Uhr, 20.05.2024

FUNKO Inc. - Mehrmonatige Bodenbildung vor Abschluss

Womöglich steht der Funko-Chart aktuell charttechnisch auf einem ähnlich robusten Podest, wie es deren Spielzeug-Figuren mit den überdimensionierten Köpfen ja auch haben, damit sie nicht umkippen.

Erwähnte Instrumente

  • Funko Inc.
    ISIN: US3610081057Kopiert
    Kursstand: 8,290 $ (Nasdaq) - Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung
    VerkaufenKaufen
  • Funko Inc. - WKN: A2H63G - ISIN: US3610081057 - Kurs: 8,290 $ (Nasdaq)

Kurs bei Analyse: 8,29$ Nasdaq

Webseite: https://funko.com/

Analyse-Text:

* Die Kursbewegungen seit IPO sind extrem. Steile Anstiege, bei denen sich die Kurse ver6fachten oder auch ver9fachten wechselten sich mehrfach ab mit crashartigen Bewegungen und Kursverlusten von bis zu 60-80% und mehr.
* Diese starken Absacker endeten sehr häufig im 6$-Bereich. Auf diesem Niveau hält sich die Aktie seit gut einem halben Jahr auf und zeigte sich vor allem letzte Woche recht stark.
* Rund um ca. 4,92$ könnte sich von August 2023 bis April 2024 nun ein (Doppel- und/oder Rund-) Boden ausgebildet haben.
* Ein weiteres Indiz dafür wäre es, wenn sich die Aktie fortan auf Wochen-Basis oberhalb von ca. 8$ etablieren könnte. In diesem Fall liegt eine erste Kurszielzone zwischen ca. 11,25/13,13$ und darüber eine weitere zwischen ca. 15,75/17,00$.
* Als extrem schädlich könnte sich eine nachhaltige Rückkehr unter die 6$-Marke erweisen, da dann die Kurse noch einmal den Sektor mit der 3 vor dem Komma testen wollen könnten.

Fazit: Gemessen am starken Chancen-Potenzial sind die vorhandenen zweistelligen Risiken zwar nicht komplett zu ignorieren in Summe (und in Dollar) wirken aber die Strecken gen Norden derzeit plausibler und wären in ihrer Ausdehnung im Zweifel im Vergleich auch deutlich größer als welche in Richtung Süden. Womöglich steht der Funko-Chart aktuell charttechnisch auf einem ähnlich robusten Podest, wie es deren Spielzeug-Figuren mit den überdimensionierten Köpfen ja auch haben.

Michael Borgmann, Technischer Analyst für sie Stock3 AG

Die Analyse/n dieses/dieser Finanz-Instrumente(s) beruht/beruhen auf einer rein charttechnischen Betrachtung.
* Fundamentale Daten fanden hierbei keine Berücksichtigung!
* Chart-Quelle: stock3.com
* Chart-Legende:
- Mögliche Kursziel-Bereiche im oberen Bereich sind anhand von charttechnischen Widerstands-Zonen definiert. Diese oberen Kursziel-Bereiche sind in roter Farbe und als vertikale Linie oder Kanal und/oder als waagerechter Balken und/oder als rote Ellipse (Ei) im Chart eingezeichnet.
- Mögliche Kursziel-Bereiche im unteren Bereich sind anhand von charttechnischen Unterstützungs-Zonen definiert. Diese unteren Kursziel-Bereiche sind in grüner Farbe und als vertikale Linie oder Kanal und/oder als waagerechter Balken und/oder als rote Ellipse (Ei) im Chart eingezeichnet.
- In einem Chart verbaute (rote und grüne) Kanäle, Trendlinien, Balken und Ellipsen sowie in die ein oder andere Richtung verbaute Pfeile egal welcher Farbe dienen lediglich zur Visualisierung des geschriebenen oder (bei Videos, Webinaren u. Ä. ) gesprochenen Analyse-Textes und der dort benannten charttechnisch abgeleiteten Bedingungen, welche immer Vorrang haben und dazu zwingend beachtet werden müssen!

Diese Analyse wurde erstellt von: Michael Borgmann - Technischer Analyst - für die Stock3 AG

Eine Liste aller für den Premium-Service erstellten Analysen findet sich hier: https://stock3.com/services/stock-picking-117

Eine Liste der auf der auf https://stock3.com/ erstellten Analysen findet sich hier: https://stock3.com/experten/michael-borgmann-126017?timeframeId=0

Funko Inc.
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen
  • ()
    L&S
    VerkaufenKaufen

Passende Produkte

WKN Long/Short KO Hebel Laufzeit Bid Ask
Keine Ergebnisse gefunden
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Du willst kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 Plus-Beiträge: stock3 Plus-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Dich auch interessieren

Passender Service

stock3 Plus

Ich lese was,
was Du nicht liest...

    … und habe mit meinem Wissensvorsprung mehr Erfolg an der Börse

  • Analysen und Trading-Setups langjähriger Börsenexperten

  • Redaktionelle Begleitung: alle Events, alle Strategien, alle Instrumente

Mehr Services

Mehr von Michael Borgmann zu den erwähnten Instrumenten

Keine Artikel gefunden

Über den Experten

Michael Borgmann
Michael Borgmann
Technischer Analyst und Trader

Als "Kind des Neuen Marktes" kann Michael Borgmann inzwischen auf über 25 Jahre Börsenerfahrung zurückblicken und hat dabei schon früh die Anwendung der Technischen Analyse (Charttechnik) als "Mittel zum Zweck" für sich ausgemacht. Bei seinen Analysen beschränkt er sich nicht nicht auf einzelne wenige Aspekte der Materie, sondern verfolgt einen ganzheitlichen analytischen Ansatz, indem er Candlesticks, Elliott-Wellen, Fibonaccis, die Ichimoku-Methodik und diverse andere charttechnische Hilfsmittel miteinander kombiniert. In der Summe sieht er dadurch die Technische Analyse gegenüber der Fundamental-Analyse im Vorteil, da sie tagesaktuelle Chartdaten auswerten kann und somit einen deutlichen zeitlichen Vorsprung gegenüber der Auswertung zum Beispiel veralteter Quartalszahlen hat. Seit Juli 2015 betreut Michael Borgmann den Premium-Service „Centre Court Börse” (CCB) im stock3 Terminal (vormals: Guidants).

Mehr über Michael Borgmann
  • Anti- und Prozyklischer Handel
  • Swingtrading
  • Index-Analysen
  • Aktien weltweit
  • Kryptowährungen
Mehr Experten