Nachricht

EQS-News: Klöckner & Co ordnet Verantwortlichkeiten im Vorstand neu

Erwähnte Instrumente

EQS-News: Klöckner & Co SE

/ Schlagwort(e): Personalie

Klöckner & Co ordnet Verantwortlichkeiten im Vorstand neu

29.09.2023 / 08:00 CET/CEST

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


  • Vorstandsvorsitzender Guido Kerkhoff übernimmt EU-Europageschäft sowie bisherige Aufgaben von Bernhard Weiß
  • Vertrag von Bernhard Weiß wird in beiderseitigem Einvernehmen aufgehoben
  • Vorstand wird künftig aus drei Mitgliedern bestehen

Duisburg, 29. September 2023 Der Aufsichtsrat der Klöckner & Co SE hat eine Neuzuordnung der Verantwortlichkeit für das Europageschäft im Vorstand beschlossen. Mit sofortiger Wirkung wird Guido Kerkhoff, Vorsitzender des Vorstands der Klöckner & Co SE, zusätzlich die EU-europäischen Aktivitäten des Konzerns sowie die bisherigen Aufgaben von Bernhard Weiß übernehmen.

Der Vertrag von Bernhard Weiß, seit 1. Juni 2021 Vorstandsmitglied und bisher als Chief Executive Officer Europa (CEO Europe) für das EU-Europageschäft verantwortlich, wird in beiderseitigem Einvernehmen zum 30. September 2023 aufgehoben. Der Vorstand der Klöckner & Co SE wird künftig aus den Mitgliedern Guido Kerkhoff (CEO), Dr. Oliver Falk (CFO) und John Ganem (CEO Americas) bestehen.

Prof. Dr.-Ing. Dieter H. Vogel, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Klöckner & Co SE: „Mit der Neuzuordnung der Verantwortlichkeit für das Europageschäft optimieren wir die Aufstellung des Vorstands und machen das Gremium noch effizienter. Im Namen des Aufsichtsrats danke ich Bernhard Weiß für seinen großen Einsatz und positiven Beitrag zur Entwicklung von Klöckner & Co. Wir wünschen Bernhard Weiß für seinen weiteren Karriereweg alles Gute.“

Über Klöckner & Co:

Klöckner & Co ist weltweit einer der größten produzentenunabhängigen Stahl- und Metalldistributoren und eines der führenden Stahl-Service-Unternehmen. Über sein Distributions- und Servicenetzwerk mit rund 160 Standorten in 13 Ländern bedient Klöckner & Co über 90.000 Kunden. Aktuell beschäftigt der Konzern rund 7.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2022 erwirtschaftete Klöckner & Co einen Umsatz von rund 9,4 Mrd. €. Mit dem Ausbau seines Portfolios an CO2-reduzierten Werkstoffen, Service- und Logistikleistungen unter der neuen Dachmarke Nexigen® unterstreicht das Unternehmen seine Rolle als Pionier einer nachhaltigen Stahlindustrie. Gleichzeitig hat sich Klöckner & Co als Vorreiter der digitalen Transformation in der Stahlindustrie zum Ziel gesetzt, seine Liefer- und Servicekette zu digitalisieren und weitgehend zu automatisieren. So möchte sich das Unternehmen zum führenden One-Stop-Shop für Stahl, andere Werkstoffe, Ausrüstung und Anarbeitungsdienstleistungen in Europa und Amerika entwickeln.

Die Aktien der Klöckner & Co SE sind an der Frankfurter Wertpapierbörse zum Handel im Regulierten Markt mit weiteren Zulassungsfolgepflichten (Prime Standard) zugelassen. Die Klöckner & Co-Aktie ist im SDAX®-Index der Deutschen Börse gelistet.

ISIN: DE000KC01000; WKN: KC0100; Common Code: 025808576.

Kontakt zu Klöckner & Co SE:

Presse
Christian Pokropp – Pressesprecher
Head of Corporate Communications | Head of Group HR
+49 203 307-2050
christian.pokropp@kloeckner.com

Investoren

Felix Schmitz
Head of Investor Relations | Head of Strategic Sustainability
+49 203 307-2295
felix.schmitz@kloeckner.com


29.09.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Klöckner & Co SE

Am Silberpalais 1

47057 Duisburg

Deutschland

Telefon:

+49 (0)203 / 307-0

Fax:

+49 (0)203 / 307-5000

E-Mail:

info@kloeckner.com

Internet:

www.kloeckner.com

ISIN:

DE000KC01000

WKN:

KC0100

Indizes:

SDAX

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1737125

Ende der Mitteilung

EQS News-Service


1737125 29.09.2023 CET/CEST

Passende Produkte

WKN Long/Short KO Hebel Laufzeit Bid Ask
Keine Ergebnisse gefunden
Zur Produktsuche