Analyse

DAX - Tagesausblick: Flacher Handel zwischen 13100/13000 erwartet

Viel kann man offenbar "zwischen den Jahren" vom DAX nicht erwarten. Da hat es doch gestern einer von "DENEN" die wir nicht kennen gewagt, den DAX kurz und knackig von 9:00 bis 9:03 Uhr stark hochzuziehen, ohne dann etwas folgen zu lassen. Das war das einzig Erwähnenswerte der gestrigen DAX Session.

Erwähnte Instrumente

  • DAX
    ISIN: DE0008469008Kopiert
    Kursstand: 13.070,02 Pkt (XETRA) - Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung
  • X-DAX
    ISIN: DE000A0C4CA0Kopiert
    Kursstand: 13.066,20 Pkt (XDAX) - Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung
  • DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008 - Kurs: 13.070,02 Pkt (XETRA)
  • X-DAX - WKN: A0C4CA - ISIN: DE000A0C4CA0 - Kurs: 13.066,20 Pkt (XDAX)

DAX: 13070 

Widerstände: 13110 + 13200/13215 + 13235 (+13340 + 13400)

Unterstützungen: 13000  + 12950 + 12910 (+12700 + 12500) 


Meine traditionelle Veranstaltung "Großer Gräfe Jahresausblick 2018 für DAX & co" findet am 4.1. um 10:30 Uhr statt.

Als Aufwärmprogramm können Sie unter dem folgenden Link schoneinmal meine Jahresausblicke 2017 im Rückblick ansehen.


DAX - Tagesausblick für Donnerstag, 28.12.2017 

  • Flacher Handel seit 21.12.17.
    Der DAX hat demnach auch heute oftmals nur die Fähigkeit, ganztägig zwischen 13000  (horizontal, runde Zahl) und 13110  (rot, EMA200/h1 sowie blau, EMA50/h1) zu pendeln.
  • Oberhalb von 13110 (Stundenschluss zählt als Signal) wäre Platz bis 13200/13215.
  • Unterhalb von 13000 gäbe es Verkaufssignale. Dann könnten heute 12950 und 12910/12900 erreicht werden.
  • >
  • Oberhalb von 13340 wäre 13400 das Ziel.

Viel Erfolg!

Rocco Gräfe

Route blau = favorisierte Hauptroute
Route grau = untergeordnete Nebenvariante

DAX Chartanalyse - Stundenkerzenchart - Tagesspanne wahrscheinlich 13000 <-> 13110 
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen
DAX Chartanalyse - Tageskerzenchart - Korrektur vom 7.11. (DAX 13526) geht weiter!
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAsk
MB0DX9Long13.579,40 Pkt19,94open end
KH054WLong13.619,50 Pkt20,88open end
NG52YGLong13.571,20 Pkt18,80open end
NG52YJLong13.561,10 Pkt18,65open end
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Sie wollen kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 PLUS-Beiträge: stock3 PLUS-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Rocco Gräfe
Rocco Gräfe
Technischer Analyst und Trader

Rocco Gräfe ist seit 2002 professionell an der Börse aktiv. Seinen Fokus legt er dabei auf die charttechnische Analyse von DAX, DOW Jones und weiteren Indizes sowie den gehebelten Derivatehandel dieser Indizes und Blue-Chips-Aktien. Dabei spezialisiert er sich auf den kurzfristigen Bereich, kann aber auch mit fundierten Handelsimpulsen im mittelfristigen Aktienhandel glänzen. Rocco Gräfe betreut die Premium-Services Rocco Gräfes Aktien- & DAX-Analysen sowie Aktien- & DAX-Trading mit Rocco Gräfe. Er ist in seinen Services sehr aktiv, kommuniziert rege mit seiner Community und geht gerne auf Wunschanalysen ein. Außerdem ist er für die Erstellung des charttechnischen DAX-Tagesausblicks zuständig – mittlerweile Pflichtlektüre für über 50.000 private Anleger und professionelle Marktakteure.

Mehr über Rocco Gräfe
  • DAX-Analysen
  • Intraday-Trading
  • Kurzfristiges Derivate-Trading
  • Mittelfristiger Aktienhandel
Mehr Experten