Analyse
08:17 Uhr, 21.09.2023

DAX - Tagesausblick: DAX Abwärtslücke von 140 Punkten einplanen, die Tagesprognose...

Der DAX beginnt heute 140 Punkte tiefer, unter oder nahe der Schlüsselhorizontale 15660. Hier ist die heutige DAX Prognose. Aus den DAX Kursmustern leite ich für den heutigen Tag bis 17:30 Uhr Folgendes ab...

Erwähnte Instrumente

  • DAX
    ISIN: DE0008469008Kopiert
    Aktueller Kursstand:  
  • VDAX-NEW
    ISIN: DE000A0DMX99Kopiert
    Aktueller Kursstand:  
  • DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008 - Kurs: 15.781,59 Pkt (XETRA)
  • VDAX-NEW - WKN: A0DMX9 - ISIN: DE000A0DMX99 - Kurs: 14,53 Pkt (VIX)
  • DAX Index Future - WKN: 846959 - ISIN: DE0008469594 - Kurs: 15.778,00 € (EUREX)

Basiswert/ aktueller Kurs: XETRA DAX Schlusskurs 15782
DAX Vorbörse: 15642
VDAX NEW: 14,53


XETRA DAX Widerstände: 15700/15715 + 15740/15755 + 15800/15810 + 15937/15939(R3,F/R3,X) + 15990
XETRA DAX Unterstützungen: 15660 + 15630/15605(S3,X) + 15575/15530 + 15470(S3,F)/15468/15463/15456


DAX Analyse, DAX Prognose für Do, 21.9.23

DAX am Do, 21.9.23:

  • DAX Hauptvariante (60%):
  • Der DAX beginnt heute 140 Punkte tiefer, fängt sich aber oftmals bei 15630/15605 und steigt dann stundenweise bis 15700/15715 sowie 15740/15750, seltener zu 15800/15810.
    Speziell nach Rebounds zu 15740/15750 gäbe es dann neue Abwärtsrisiken bis 15605 (Xetra Pivot S3) und über den DAX Future gerechnet auch bis 15470. Dazwischen liegt noch die Zielzone 15575/15565/15530, wobei vor allem die pinke 200-Tages-Linie (SMA) ins Auge sticht

  • DAX Bullen-Ausbreitung: Nach Stundenschluss über 15755 breitet sich der DAX heute nach oben bis 15800/15805 aus, wo das Risiko einer Topbildung besteht.
    In einigen Fällen könnten heute sogar Ansprüche auf die oberen Maximalziele 15937/15939 und sehr selten 15990 angemeldet werden.

  • DAX Warnstufe: Unter 15660 wird der DAX wackelig sein (Vobörse ist drunter), ein Vorbote für spätere "Rutschpartien".
  • DAX Eskalationsstufe 1: Speziell unter 15565 öffnet sich der Pfad zu den beiden 200-Tages-Linien, die dem DAX immer weiter entgegenkommen und nun schon bei 15537 (SMA) sowie 15468 (EMA) takten.
    Im Bereich des EMA200 peakten auch die bisherigen Sommertiefs von Juli und August ein (15456 und 15469), was zusätzlich noch eine klar stützende Funktion hat. Dies legt nah, dass 15450 vorerst kaum zu unterbieten ist. Wenn man bedenkt wie gering die Entfernung vom Eskalationspunkt 15565-x zu den Unterstützungen ist, braucht man davor keine "Angst" zu haben.
  • DAX Eskalationsstufe 2:Ein wirklich "freier Fall" des DAX setzt erst unter 15450 (Tagessschlusskurs) ein. Dann wären 14963 und 14820/14815 die Ziele.

Viel Erfolg wünscht Rocco
Meine Premium-Services ADT /ADA: Aktien- und DAX Trading mit Rocco Gräfe

Charts

Pfeillogik:

BLAUE ROUTE wird favorisiert, hat die höchste Wahrscheinlichkeit, ca. 60 %
GRÜN = best case Verlauf
ROT = worst case Verlauf

DAX Stundenkerzenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

DAX-Tagesausblick-DAX-Abwärtslücke-von-140-Punkten-einplanen-die-Tagesprognose-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-stock3.com-1

DAX Tageskerzenchart (1 Kerze = 1 Tag)

DAX-Tagesausblick-DAX-Abwärtslücke-von-140-Punkten-einplanen-die-Tagesprognose-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-stock3.com-2

Passende Produkte

WKN Long/Short KO Hebel Laufzeit Bid Ask
UL7K25Long8.009,21 Pkt1,92open end
KH9B76Long14.176,00 Pkt6,62open end
UL66B8Short16.846,70 Pkt49,00open end
MB9Z2MShort19.238,70 Pkt5,96open end
Zur Produktsuche

Das könnte Dich auch interessieren

Über den Experten

Rocco Gräfe
Rocco Gräfe
Technischer Analyst und Trader

Rocco Gräfe ist seit 2002 professionell an der Börse aktiv. Seinen Fokus legt er dabei auf die charttechnische Analyse von DAX, DOW Jones und weiteren Indizes sowie den gehebelten Derivatehandel dieser Indizes und Blue-Chips-Aktien. Dabei spezialisiert er sich auf den kurzfristigen Bereich, kann aber auch mit fundierten Handelsimpulsen im mittelfristigen Aktienhandel glänzen. Rocco Gräfe betreut die Premium-Services Rocco Gräfes Aktien- & DAX-Analysen sowie Aktien- & DAX-Trading mit Rocco Gräfe. Er ist in seinen Services sehr aktiv, kommuniziert rege mit seiner Community und geht gerne auf Wunschanalysen ein. Außerdem ist er für die Erstellung des charttechnischen DAX-Tagesausblicks zuständig – mittlerweile Pflichtlektüre für über 50.000 private Anleger und professionelle Marktakteure.

Mehr über Rocco Gräfe
  • DAX-Analysen
  • Intraday-Trading
  • Kurzfristiges Derivate-Trading
  • Mittelfristiger Aktienhandel
Mehr Experten