Analyse

DAX: Tagesausblick - Mittwoch, 02. August 2006

Erwähnte Instrumente

DAX: 5.596,74 Punkte - Aktueller Tageschart (log) (1 Kerze = 1 Tag) + 60min Chart (1 Kerze = 60min)

Intraday Widerstände: 5.624/26 + 5.651/53 + 5.730/43
Intraday Unterstützungen: 5.575/84 + 5.548/54 + 5.532
Rückblick: Am letzten Handelstag sollte der DAX die bis dahin sehr flache Konsolidierung beenden. Dafür gab es mindestens 2 Szenarien, wobei eine sehr flache und kurze Konsolidierungsvariante bevorzugt wurde. Tatsächlich entwickelte sich aber eine letztlich doch noch kräftige Korrektur, die ihr Idealziel bei 5.598/5.611 erreichte.

Charttechnischer Ausblick: Der DAX hat eine "normale" 38% Korrektur auf den letzten Anstieg ausgebildet. Das entsprechende Preisziel wurde bei 5.598 erreicht. Eine klare Wellenüberschneidung bei 5.587 blieb bisher aus, so dass die letzten 2 Tage als Bestandteil der Aufwärtsbewegung mit Start 5.375 (ggf. 5.365) zugeordnet werden. Der entsprechende Aufwärtstrend ist intakt. Favorisiert wird daher eine Fortsetzungsvariante, die den DAX zunächst die gestrige Abwärtsbewegung komplettieren sieht. Zu diesem Zweck fällt der DAX nach einem festen Handelsstart bei 5.624/26 nochmals zurück bis zum gestrigen Tief, bildet bei 5.575/84 oder 5.548/54 ein Tief und steigt dann innerhalb von Stunden bis mindestens 5.708, besser aber bis 5.730/43 an. "Klettert" der DAX ohne 2. Test von 5.584 über 5.651/53, so wird es einen direkten Anstieg bis 5.708/30 geben, ohne weiteren Swing zur Unterseite. Alternative: Ein großes Sommertop wird vorzeitig "besiegelt" bei einem neuerlichen Rückfall unterhalb von 5.532 bzw. unterhalb des aktuellen Aufwärtstrends, der momentan bei 5.548 verläuft. In diesem Fall dürfte es zügig weiter abwärts gehen.

[Link "Intraday DAX Kommentierung und gehebeltes Trading mit 2 Musterdepots findet im Godmode OS/Knock Out Trader Paket statt - Bitte hier klicken" auf www.boersego-ads.de/... nicht mehr verfügbar]

Kostenlose Realtimekurse zu Aktien,Indizes,Devisen,Rohstoffen gibt es hier! - Bitte hier klicken

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAsk
HV7FGULong8.550,00 Pkt2,27open end
TB5M8HLong8.353,02 Pkt2,22open end
NG1U1ALong3.550,09 Pkt1,30open end
NG1WT3Long8.133,84 Pkt2,14open end
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Sie wollen kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 PLUS-Beiträge: stock3 PLUS-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Rocco Gräfe
Rocco Gräfe
Technischer Analyst und Trader

Rocco Gräfe ist seit 2002 professionell an der Börse aktiv. Seinen Fokus legt er dabei auf die charttechnische Analyse von DAX, DOW Jones und weiteren Indizes sowie den gehebelten Derivatehandel dieser Indizes und Blue-Chips-Aktien. Dabei spezialisiert er sich auf den kurzfristigen Bereich, kann aber auch mit fundierten Handelsimpulsen im mittelfristigen Aktienhandel glänzen. Rocco Gräfe betreut die Premium-Services Rocco Gräfes Aktien- & DAX-Analysen sowie Aktien- & DAX-Trading mit Rocco Gräfe. Er ist in seinen Services sehr aktiv, kommuniziert rege mit seiner Community und geht gerne auf Wunschanalysen ein. Außerdem ist er für die Erstellung des charttechnischen DAX-Tagesausblicks zuständig – mittlerweile Pflichtlektüre für über 50.000 private Anleger und professionelle Marktakteure.

Mehr über Rocco Gräfe
  • DAX-Analysen
  • Intraday-Trading
  • Kurzfristiges Derivate-Trading
  • Mittelfristiger Aktienhandel
Mehr Experten