Analyse

DAX - Mann kann nicht alles haben, oder?

Das wird knapp, verdammt knapp. Die Bullen müssen Druck machen, sonst könnten deutlichere Verluste im DAX folgen.

Erwähnte Instrumente

  • DAX
    ISIN: DE0008469008Kopiert
    Kursstand: 9.499,02 Punkte (XETRA) - Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung
  • DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008 - Kurs: 9.499,02 Punkte (XETRA)

Täglich erstelle ich für die Citi einen Ausblick zum erwarteten Tagesverlauf des DAX und für den heutigen Handel kam ich Donnerstag Abend zu folgendem Schluss:

Beleuchten wir die jüngste Entwicklung im DAX mit vier Tageskerzen auf neuen Tiefs und zuletzt sogar noch eine Outsidekerze (der gestrige Tag hatte ein höheres Hoch und Tief als der Vortag) statistisch, bleibt gerade im Bullenmarkt eine 60%ige Chance, dass der DAX heute oberhalb von 9.510 Punkten aus dem Handel geht. Dabei könnte es zunächst noch einmal zu neuen Tiefs im Bereich von 9.455/25 Punkten kommen, bevor eine Erholung startet. Alte Preisbereiche wie 9.525 oder 9.588 Punkte wirken nun jedoch als Widerstände und dürften belasten.

Alternativ sind die Bären derart stark, dass Erholungsversuche schnell erstickt werden und der DAX weiter in Richtung 9.369 Punkte absackt. Hier träfen die Kurse auf eine nächste „größere“ Unterstützung.

An die ersten beiden Punkte hat sich der DAX heute früh ja noch perfekt gehalten, aber ich möchte gerne auch noch den Tagesschluss oberhalb von 9.510 Punkten sehen. Ein neues Tagestief würde mir in diesem Zusammenhang jedoch gar nicht gefallen. Handelt es sich dabei nicht nur um ein kurzes und schnelles Stoppfischen, verschieben sich die Chancen deutlich auf die Verkäuferseite.DAX-Mann-kann-nicht-alles-haben-oder-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1

Trading Masters macht Dich zum Börsenversteher!

Lernen, traden, gewinnen: Deutschlands größtes edukatives Börsenspiel „Trading Masters“ startet mit einem noch nie da gewesenen Konzept in eine neue Runde – und zum ersten Mal können die Teilnehmer im Börsenspiel auch Kryptowährungen handeln! Neben exklusiven Schulungen mit renommierten Finanzexperten warten natürlich auch viele Preise im Gesamtwert von über 60.000 Euro auf Dich.

Jetzt kostenlos anmelden und viele Vorteile sichern!

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAsk
HV7FGULong8.580,00 Pkt2,23open end
TB5M8HLong8.359,49 Pkt2,18open end
NG1U1ALong3.554,35 Pkt1,29open end
PB5FA5Long7.452,60 Pkt1,93open end
Zur Produktsuche

1 / 1 Kommentar

Sie wollen kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 PLUS-Beiträge: stock3 PLUS-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen
  • AS877
    AS877

    ​"DAX-Mann kann nicht alles haben, oder?"- Entweder Sie meinten "man", dann kann es stimmen oder Sie meinten "Mann", dann ist es ein unerschütterliches Gesetz.

    18:54 Uhr, 28.09.2014

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Rene Berteit
Rene Berteit
Technischer Analyst und Coach

René Berteit ist Diplom-Betriebswirt mit Spezialisierungen in den Bereichen Finanzierung & Unternehmensbewertung sowie Geld und Währung. Aus seiner Leidenschaft für die Finanzmärkte wurde sein(e) Beruf(ung). René verfügt über mehr als 20 Jahre praktische Tradingerfahrung in Aktien, Indizes und Währungen und ist noch heute im Intraday-Handel aktiv. Seit 2007 setzt René sein langjähriges Know-how als charttechnischer Trader und Analyst in unserem Team ein, sowohl für unsere Portale als auch für Banken. Darüber hinaus gibt er sein theoretisches und praktisches Wissen als Coach seit über einer Dekade an Tradingneulinge und -fortgeschrittene weiter. Zudem ist er aktives Tradingmitglied in unserem Premium-Service PROmax, gern gesehener Referent in Webinaren und Seminaren sowie Buchautor.

Mehr über Rene Berteit
  • Kurzfristiges Daytrading
  • Tradingcoach
  • Handelsstrategien
Mehr Experten